Herzlich Willkommen auf unserer Website

                          News

Bezirksrangliste Jugend in Kemnat, 17.03.19

Bei der Bezirksranliste Jugend, traten Luc und Simon am 17.03.19 in Kemnat an.

Beide hatten sehr starke Gruppen. So musste sich Luc in einer Neunergruppe und Simon in einer Achtergruppe durchs Feld kämpfen. Nach einem langen Turniertag, wurde Simon dritter und Luc vierter.

Spieltag bis 17.03.19

TV Hochdorf Tischtennis

Herren Landesklasse Gr. 4

TSV Wäschenbeuren : TV Hochdorf - 9:0

Die Herren I des TV Hochdorf unterlagen wie in der Hinrunde gegen den Meisterschaftsanwärter und aktuellen Tabellenzweiten TSV Wäschenbeuren mit 9:0. Das Satzverhältnis von 27:4 unterstreicht zusätzlich die Überlegenheit des Gastgebers. Lediglich in zwei Partien gab es für unser Team Ansätze für einen Punktgewinn. So verlor das Doppel 3 Christian Spelter/Matthias Wierer erst im fünften Satz. Christian Spelter wäre beinahe der einzige Punktgewinn gelungen. In einem sehr intensiven und abwechslungsreichen Match über fünf Sätze unterlag er denkbar knapp. Es spielten: Nico Peller, Alexander Waldinger, Christian Spelter, Konrad Neubauer, Marius Schrimpf, Matthias Wierer. Doppel: Nico Peller/Marius Schrimpf, Alexander Waldinger/Konrad Neubauer und Christian Spelter/Matthias Wierer.

 

Tabelle und Ausblick: Nach diesem Spieltag kommt Hochdorf I auf 14:18 Punkte und belegt derzeit Tabellenplatz sechs. In den zwei noch ausstehenden Punktspielen geht es in einem Heimspiel gegen den Donzdorf IV und auswärts gegen den Tabellenletzten TSV Wendlingen II. Man hat einen erfolgreichen Saisonabschluss selbst in der Hand.

 

Herren Bezirksklasse Gr. 1

TV Hochdorf II : TTC Notzingen-Wellingen II – 4:9

Die Gäste aus Notzingen-Wellingen zeigten sich gegenüber der Hinrunde stark verbessert und entführten verdient beide Punkte aus Hochdorf. Sie überraschten in der Eröffnung mit einer ausgeprägten Doppelstärke. Alle drei Begegnungen gingen an Notzingen-Wellingen II. Hochdorf II konnte diesen Vorsprung jedoch umgehend zum 3:3 ausgleichen. Maximilian Lang, Ilkay Deniz und Matthias Wierer waren ihren jeweiligen Gegner überlegen. Notzingen-Wellingen konterte jedoch mit weiteren drei Erfolgen in Serie und stellte den alten Drei-Punkte-Vorsprung wieder her (Zwischenstand 3:6). Dies war im Grunde die Vorentscheidung. Maximilian Lang konnte zwar mit einer sehr starken Einzelleistung nochmals Paroli bieten und auf 4:6 verkürzen. In der Schlussphase gewannen die Gäste jedoch zum dritten Mal in dieser Begegnung drei Spiele nacheinander und besiegelten die Hochdorfer Niederlage. Es spielten: Maximilian Lang (2), Ilkay Deniz (1), Matthias Wierer (1), Tobias Hees, Wolfgang Gutmann, Siegfried Hess. Doppel: Lang/Deniz, Wierer/T.Hees und Gutmann/Hess.

Tabelle: Der TV Hochdorf II ist derzeit mit 21:11 Punken Tabellenvierter.

 

Damen Bezirksliga

TV Hochdorf : TSV RSK Esslingen - 5:9

Gegen den Tabellendritten TSV RSK Esslingen erreichten die Damen des TV Hochdorf ein achtbares Ergebnis. In weiten Teilen der Begegnung konnten die Gäste Hochdorf auf Distanz halten. Nach Beendigung der Doppelspiele stand es ausgeglichen 1:1. Monja Metz/Stephanie Schnell gewannen ihr Doppel recht sicher. Da Monja Metz ihr erstes Einzel siegreich gestaltete, ging Hochdorf zunächst mit 2:1 in Führung. Anschließend beherrschten die Gäste jedoch das Match und ließen sich das Heft nicht mehr aus der Hand nehmen. Auch die recht engen Einzelspiele – insgesamt drei - gingen durchweg an die Gäste. Es spielten: Monja Metz (2), Annette Hees (1), Daniela Besemer, Stephanie Schnell (1), Doppel: A.Hees/Besemer, Metz/Schnell (1).

 

TV Hochdorf : TTC Frickenhausen III - 6:8

Gegen den Tabellenzweiten TTC Frickenhausen III wäre Hochdorf fast eine Überraschung gelungen. Hochdorf konnte das Match bis zum Schluss offen halten. Leider war am Ende kein Remis vergönnt.

 

Wie schon gegen Esslingen konnte Hochdorf durch einen Doppelerfolg von Annette Hess/Daniela Besemer und den Gewinn des ersten Einzels durch Monja Metz mit 2:1 in Führung gehen. Die Gäste gewannen anschließend zwei Einzel zum 2:3. Alicia Buckenhofer glich durch einen schön herausgespielten Sieg im fünften Satz zum 3:3 aus. Dies machte Hoffnungen. Monja Metz gewann ebenfalls ihr extrem enges Match, so dass Hochdorf mit 4:3 führte. Anschließend hatten die Gäste eine starke Phase. Sie drehten das Spiel durch individuelle Stärke auf 4:7. Monja Metz und Annette Hees traten wieder in Aktion und verkürzten durch zwei super herausgespielte Einzelsiege auf 6:7. Im Schlusseinzel war dann Frickenhausen stärker und stellte das Endergebnis von 6:8 her. Es spielten: Monja Metz (3), Annette Hees (1), Daniela Besemer, Alicia Buckenhofer (1). Doppel: Metz/Buckenhofer, A.Hees/Besemer (1).

Tabelle: Die Situation ist derzeit sehr schwer einzuschätzen. Hochdorf hat als einziger Wettbewerber 15 von 16 Spielen ausgetragen. Der Klassenerhalt hängt auch stark von den nachzuholenden Spielen der weiteren Teilnehmer ab. Hochdorf hat sein letztes Punkspiel beim Tabellennachbarn TV Bissingen zu absolvieren.

 

Weitere Ergebnisse:

J U15 BK

SV Nabern : TV Hochdorf - 3:6

TV Hochdorf : VfL Kirchheim - 2:6

H KLC

TV Hochdorf IV : TV Bissingen III - 2:9

H KLB

TV Hochdorf III : TTF Neckartenzlingen IV - 4:9

 

Vorschau:

Mittwoch, 20.03. 2019

Zeit: 20:15 Uhr

H KLB

TV Hochdorf III : TSV Bernhausen III

Samstag, 23.03. 2019

Zeit: 15:30 Uhr

H KLC

TSV Jesingen III : TV Hochdorf IV

Zeit: 16:00 Uhr

J U15 BK

TB Neufen : TV Hochdorf II

Sonntag, 24.03. 2019

Zeit: 15:00 Uhr

H BK

SF Wernau : TV Hochdorf II

Zeit: 15:30 Uhr

H KLC

TV Hochdorf IV : TTC Notzingen-Wellingen VI

Zeit: 15:30 Uhr

H LK

TV Hochdorf : TG Donzdorf IV

 

Freitag, 29.03. 2019

Zeit: 17:30 Uhr

J U15 BK

SV Reudern : TV Hochdorf

U.H.

Spieltag bis 10.03.19

TV Hochdorf Tischtennis

Herren Landesklasse Gr. 4

TTF Neckartenzlingen : TV Hochdorf - 9:0

Nach dem Heimsieg (9:2) gegen den Tabellenvierten TTC Aichtal musste Hochdorf gegen den Tabellenfünften TTF Neckartenzlingen eine empfindliche Niederlage hinnehmen. Nicht unerwähnt bleiben sollte allerdings, dass Hochdorf mehrfach Ersatz stellen musste. Dies erklärt die extremen Leistungsschwankungen und hohe Niederlage ohne eigenen Punktgewinn.

 

Die Geschichte dieser Begegnung ist schnell erzählt. Alle drei Doppel waren eine klare Angelegenheit für die Heimmannschaft. Dies gilt auch für die folgenden vier Einzelspiele die zum Zwischenergebnis von 7:0 für Neckartenzlingen führten. In der Schlussphase wäre es Tim Laue und Matthias Wierer beinahe gelungen, das Ergebnis für Hochdorf etwas freundlicher zu gestalten. Beide mussten sich jedoch leider recht knapp im fünften Satz mit 9:11 bzw. 10:12 geschlagen geben. Es spielten: Nico Peller, Alexander Waldinger, Marius Schrimpf, Maximilian Lang, Matthias Wierer, Tim Laue. Doppel: Nico Peller/Marius Schrimpf, Alexander Waldinger/Tim Laue und Maximilian Lang/Matthias Wierer.

 

Tabelle und Ausblick: Nach diesem Spieltag weist Hochdorf I mit 14:16 Punkten ein negatives Punkteverhältnis aus und belegt Tabellenplatz sechs. Im nächsten Punktspiel muss man beim Meisterschaftsanwärter TSV Wäschenbeuren antreten. Naturgemäß ein schwieriges Unterfangen. Danach folgen noch zwei abschließende Punktspiele gegen Teams aus den unteren Tabellenregionen.

 

Vorschau:

Samstag, 16.03. 2019

Zeit: 10:00 Uhr

JU 15 BK

TV Hochdorf : VfL Kirchheim

 

Zeit: 14:30 Uhr

H KLC

TV Hochdorf IV : TV Bissingen III

 

Zeit: 14:30 Uhr

D BL

TV Hochdorf : TTC Frickenhausen III

 

Zeit: 14:30 Uhr

H BK

TV Hochdorf II : TTC Notzingen-Wellingen II

 

Zeit: 18:00 Uhr

H LK

TSV Wäschenbeuren : TV Hochdorf

 

Zeit: 18:30 Uhr

H KLB

TV Hochdorf III : TTF Neckartenzlingen IV

U.H.

Spieltag bis 03.03.19

TV Hochdorf Tischtennis

Ergebnisse:

Herren

TV Hochdorf : TTC Aichtal - 9:2

TSV Oberboihingen : TV Hochdorf II - 5 : 9

Damen

TSV Sielmingen : TV Hochdorf - 3 : 8

Jungen

TV Hochdorf : TV Unterlenningen – 6:2

 

Spielberichte:

 

Herren Landesklasse Gr. 4

TV Hochdorf : TTC Aichtal - 9:2

Die Herren I haben weiterhin einen guten Lauf. Die neu formierten Doppel setzten sich zunächst gut in Szene, so dass sich Hochdorf mit zwei Erfolgen einen leichten Vorteil verschaffen konnte. Die Doppel Peller/Schrimpf und Waldinger/Deniz punkteten in dieser Anfangsphase.

 

Die beiden ersten Einzel waren extrem ausgeglichen und wurden erst im fünften Satz entschieden. Nico Peller gewann sein erstes Einzel, während sich Alexander Waldinger knapp geschlagen geben musste. Der Zwischenstand lautete demnach 3:2 für Hochdorf. Zu diesem Zeitpunkt war nicht erkennbar, dass alle weiteren Einzel an Hochdorf gehen würden. Den Anfang machte Christian Spelter in drei Sätzen. Konrad Neubauer besiegte seinen Kontrahenten im fünften Satz mit 12:10. Marius Schrimpf beherrschte seinen Gegner, während nachfolgend IIkay Deniz und nochmals Nico Peller alles aufbieten mussten, um zu punkten. Im letzten Einzel beendete Alexander Waldinger die Begegnung erfolgreich, so dass letztlich ein numerisch hoher Heimsieg resultierte. Es spielten: Nico Peller (2), Alexander Waldinger (1), Christian Spelter (1), Konrad Neubauer (1), Marius Schrimpf (1), Ilkay Deniz (1). Doppel: Nico Peller/Marius Schrimpf (1), Christian Spelter/Konrad Neubauer und Alexander Waldinger/Ilkay Deniz (1). Eine insgesamt feine Mannschaftsleistung!

Tabelle und Ausblick: Mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis von 14:14 steht Hochdorf I derzeit auf Tabellenrang sechs (bei zehn Teams). Das Restprogramm von vier Spielen – davon drei auswärts – dürfte insgesamt machbar sein. Unter den Gegebenheiten wird als realistische Zielvorgabe weiterhin ein Mittelfeldplatz festgelegt.

 

Herren Bezirksklasse Gr.1

TSV Oberboihingen : TV Hochdorf II - 5 : 9

Die Herren II gewannen erwartungsgemäß beim Schlusslicht TSV Oberboihingen. In der Eröffnung gingen alle drei Doppel überlegen an Hochdorf, so dass sich der weitere Spielverlauf bereits abzeichnete. Allerdings war Oberboihingen auf den Positionen 1 und 2 gut besetzt. Dies zeigte sich in den Anfangsergebnissen. Die ersten beiden Einzel gingen an Oberboihingen und ließen den Hochdorfer Vorsprung zunächst auf einen Punkt abschmelzen (Zwischenergebnis 2:3). Tobias Hees und Robert Seidel spielten anschließend jedoch sehr souverän und erhöhten auf 5:2. Im weiteren Verlauf konnte Oberboihingen nur noch sporadisch etwas entgegensetzen, ohne den sich abzeichnenden Erfolg von Hochdorf II ernsthaft gefährden zu können. Die noch fehlenden vier Punkte holten Wolfgang Gutmann mit zwei Einzelsiegen, Matthias Wierer und nochmals Robert Seidel. Es spielten: Matthias Wierer (1), Tim Laue, Robert Seidel (2), Tobias Hees (1), Wolfgang Gutmann (2), Siegfried Hess. Doppel: Laue/Seidel (1), Wierer/T.Hees (1) und Gutmann/Hess (1).

Tabelle: Mit einem positiven Punkteverhältnis von 21:9 rangiert Hochdorf II auf Rang vier. Im nächsten Punktspiel kommt es in Hochdorf zum Lokalderby gegen den TTC Notzingen-Wellingen II.

 

Damen Bezirksliga

TSV Sielmingen : TV Hochdorf - 3 : 8

Das Damen-Team des TV Hochdorf verschaffte sich im Abstiegskampf mit einem Auswärtssieg beim TSV Sielmingen etwas Luft. Zunächst sah es nach einem ausgeglichenen Spielverlauf aus. Beide Teams gewannen je ein Doppel. Für Hochdorf war das Doppel Annette Hees/Carmen Schmidt erfolgreich. Das erste Einzel war eine klare Angelegenheit der Heimmannschaft. Monja Metz konnte allerdings umgehend zum 2:2 ausgleichen. Alicia Buckenhofer, die von Spiel zu Spiel leistungsstärker wird, ließ Hochdorf erstmals mit 3:2 in Führung gehen. Carmen Schmidt baute diese auf 4:2 aus. Dann trat wieder die Nummer 1 des TSV Sielmingen in Aktion und gewann auch ihr zweites Einzel. Nach dem 4:3 ließ Hochdorf den TSV Sielmingen nicht mehr zur Entfaltung kommen und war in allen noch ausstehenden Einzelspielen siegreich. An der Punkteausbeute waren Annette Hees, Carmen Schmidt, abermals Alicia Buckenhofer und zuletzt Monja Metz beteiligt. Es spielten: Monja Metz (2), Annette Hees (1), Carmen Schmidt (2), Alicia Buckenhofer (2). Doppel: A.Hees/Schmidt (1), Metz/Buckenhofer.

Tabelle: Hochdorf nimmt aktuell mit 11:15 Punkten Tabellenplatz fünf ein. Man hat noch drei Punktspiele zu absolvieren. Das Restprogramm ist allerdings als sehr anspruchsvoll einzustufen. Der Klassenerhalt bleibt ein ambitioniertes Vorhaben.

 

Jungen Bezirksklasse Gr. 1

TV Hochdorf : TV Unterlenningen - 6:2

Nach diesem Erfolg stehen die Jungen I des TV Hochdorf mit einem positiven Punkteverhältnis von 10:8 Punkten auf Tabellenplatz vier (bei insgesamt acht Teams). Den Heimsieg erreichte folgendes Team: Luc Mikula (2), Robin Eppinger (2), Maximilian Jenz (1), Benjamin Hoyler, Jenz/Hoyler und Mikula/Eppinger (1).

Weitere Ergebnisse:

Jungen U15 BK

TV Hochdorf II : TTV Dettingen - 2:6

Jungen U 15 BezP

TV Unterlennigen : TV Hochdorf - 0:4

Herren

TV Hochdorf IV : TV Unterlenningen III - 1:9

Vorschau:

Samstag, 09.03. 2019

Zeit: 20:00 Uhr

Herren Landesklasse Gr. 4

TTF Neckartenzlingen : TV Hochdorf

Dienstag 12.03. 2019

Zeit: 18:30 Uhr

Jungen U15 Bezirksklasse Gr. 1

SV Nabern : TV Hochdorf

U.H. 

Spieltag bis 24.02.19

TV Hochdorf Tischtennis

Herren Bezirksklasse Gr.1

TV Hochdorf II : TTV Dettingen - 9 : 6

Die Herren II spielen weiterhin eine gute Saison. Mit einer Energieleistung gelang in der Schlussphase gegen den Tabellennachbarn TTV Dettingen letztlich ein knapper Heimsieg. Im ersten Teil der Begegnung dominierten die Gäste in weiten Teilen das Geschehen. Zwar ging das erste Doppel in drei Sätzen klar an Hochdorf (Wierer/Lampart). Die beiden folgenden Doppel hingegen waren eine Ausbeute der Gäste zu deren 2:1-Führung.

 

Bis zum Zwischenstand von 3:3 war die Begegnung ausgeglichen. Cedric Taake und Matthias Wierer waren für Hochdorf jeweils in drei Sätzen erfolgreich. Nun schien das Pendel zu Gunsten von Dettingen auszuschlagen. Den Gästen gelangen drei Einzelsiege in Folge und damit ein deutlicher Vorsprung (Zwischenergebnis 3:6). Zu diesem Zeitpunkt war nicht erkennbar, dass Dettingen keine Punkte mehr holen sollte. Cedric Taake (in drei Sätzen), Ilkay Deniz (ebenfalls mit 3:0), Matthias Wierer (im fünften Satz mit 11.9!), Marcus Lampart (souverän in drei Sätzen), ganz stark Tobias Hees und abschließend und entscheidend Wolfgang Gutmann ließen die Gäste nicht mehr zur Entfaltung kommen. Endergebnis somit 9:6 für Hochdorf. Es spielten: Cedric Taake (2), Ilkay Deniz (1), Matthias Wierer (2), Marcus Lampart (1), Tobias Hees (1), Wolfgang Gutmann (1). Doppel: Wierer/Lampart (1), Taake/Deniz und T.Hees/Wolfgang Gutmann.

Tabelle: Mit einem positiven Punkteverhältnis von 19:9 rangiert Hochdorf II auf Rang vier. Im nächsten Punktspiel muss man beim Schlusslicht TSV Oberboihingen antreten. Man sollte den Gegner nicht unterschätzen und alles daran setzen, die sehr gute Performance beizubehalten.

 

Damen Bezirksliga

TV Hochdorf : TSV Jesingen - 7:7

Wie in der Hinrunde trennten sich beide Teams mit einem Remis. Hochdorf begann mit dem Gewinn beider Doppel sehr stark. Monja Metz erhöhte in ihrem ersten Einzelspiel das Ergebnis sogar auf 3:0. In den drei folgenden Einzelspielen brachten die Gäste ihre individuelle Stärke zur Geltung und glichen zum 3:3 aus. Die Partie war somit wieder völlig offen. Monja Metz und Annette Hees ließen Hochdorf jedoch wieder in Führung gehen (5:3). Den Gästen gelang es anschließend das Spiel auf eine völlig neue Basis zu stellen. Denn Jesingen punktete viermal in Folge und eilte auf 7:3 davon. Damit war rechnerisch für Hochdorf nur noch ein Remis möglich. Annette Hees und Carmen Schmidt sicherten zum Glück in der Schlussphase den einen und zugleich sehr wichtigen Punkt. Es spielten: Monja Metz (2), Annette Hees (2), Stephanie Schnell, Carmen Schmidt (1). Doppel: Metz/Schnell (1), A.Hees/Schmidt (1).

Tabelle: Hochdorf nimmt aktuell mit 9:15 Punkten Tabellenplatz sechs ein. Im nächsten Punktspiel geht es gegen den Tabellenvorletzten TSV Sielmingen (4:14 Punkte). Wenn man sich das anschließende Restprogramm anschaut, wird die Bedeutung dieser Begegnung deutlich.

 

Weitere Ergebnisse:

SPV.05 Nürtingen : TV Hochdorf III - 9:1

TV Hochdorf IV : TTV Dettingen III – 2:9

 

Vorschau:

Freitag, 01.03. 2019

Zeit: 20:15 Uhr

Damen Bezirksliga

TSV Sielmingen : TV Hochdorf

 

Samstag 02.03. 2019

Zeit: 10:00 Uhr

Jungen U15 Bezirksklasse Gr. 1

TV Hochdorf : TV Unterlenningen

Zeit: 18:00 Uhr

Herren Bezirksklasse Gr. 1

TSV Oberboihingen : TV Hochdorf II

Zeit: 18:30 Uhr

Herren Landesklasse Gr. 4

TV Hochdorf – TTC Aichtal

 

U.H. 

Spieltag bis 17.02.19

TV Hochdorf  Tischtennis

Herren Landesklasse Gr. 4

TV Hochdorf : TSV Frickenhausen - 9:6  

Nach den bisherigen Ergebnissen in dieser Saison mussten im Vorfeld beide Teams annähernd gleich stark eingeschätzt werden. In der Vorrunde endete die Begegnung mit 9:6 für den TSV Frickenhausen. Mit demselben Ergebnis gelang Hochdorf aktuell die Revanche.

Die Doppelspiele waren in weiten Teilen hart umkämpft. Der TSV Frickenhausen konnte sich in dieser Anfangsphase einen leichten Vorteil verschaffen. Zwei Doppel gingen an die Gäste. Für Hochdorf war lediglich das Doppel 2 Nico Peller/Marius Schrimpf im fünften Satz erfolgreich, so dass Hochdorf zunächst mit 1:2 in Rückstand geriet.

Der TSV Frickenhausen war im vorderen Paarkreuz sehr gut besetzt. Dies zeigte sich in den Ergebnissen. Die Gäste konnten in den ersten beiden Einzelspielen den Vorsprung auf 1:4 ausbauen. Es sah somit für unsere Herren I zunächst nicht gut aus.  Über Spielstärke im mittleren Paarkreuz gelang allerdings unmittelbar danach durch Alexander Waldinger und Christian Spelter der Anschluss zum 3:4. Konrad Neubauer erreichte sogar sehr souverän der Ausgleich zum 4:4. Die Gäste ließen jedoch nicht locker und gingen nochmals in Führung. Zwischenergebnis somit 4:5.

Nun begann die stärkste Phase des TV Hochdorf. Marcel Hees glich zunächst in einem von ihm überlegen geführten Match zum 5:5 aus. Die beiden folgenden Einzelspiele brachten dann eine Art Vorentscheidung. Diese gingen über die volle Distanz von fünf Sätzen und waren von äußerster Spannung geprägt. Ganz wichtig war, dass dabei Nico Peller sein zweites Einzel im fünften Satz knapp für sich entscheiden konnte. Als noch enger entpuppte sich das folgende Einzel. Alexander Waldinger entschied dieses Match mit 11:9 im fünften Satz. Damit lag Hochdorf erstmals mit 7:5 in Führung und erreichte die Trendwende. Die zwei noch fehlenden Punkte zum Heimsieg holten Christian Spelter (deutlich überlegen) und Marius Schrimpf (sicher mit 3:1). Da zwischenzeitlich noch ein Punkt abgegeben werden musste, lautete das Endergebnis 9:6 für den TV Hochdorf. Ein schöner Heimsieg, der für den weiteren Saisonverlauf hoffen lässt. Alle eingesetzten Spieler waren an der Punkteausbeute beteiligt. Es spielten: Marcel Hees (1), Nico Peller (1), Alexander Waldinger (2), Christian Spelter (2), Konrad Neubauer (1), Marius Schrimpf (1).   Doppel: Marcel Hees/Christian Spelter, Nico Peller/Marius Schrimpf (1) und Alexander Waldinger/Konrad Neubauer.

Tabelle: Hochdorf I verbesserte sich mit diesem Heimsieg auf den sechsten Tabellenplatz (12:14 Punkte). Damit konnte man sich von der Abstiegszone entfernen.  Im nächsten Punktspiel hat man gegen den TTC Aichtal Heimrecht.

Weitere Ergebnisse:

Herren Kreisliga B Gr. 3

SV Nabern V : TV Hochdorf III - 9:4

JU 15 BK

TV Hochdorf : TV Bissingen II - 2:6

Vorschau:

Samstag, 23.02. 2019

Zeit 15:00 Uhr

Herren Kreisliga B Gr. 3

SPV.05 Nürtingen : TV Hochdorf III

Sonntag, 24.02. 2019

Zeit: 15:30 Uhr

Damen Bezirksliga

TV Hochdorf - TSV Jesingen

Zeit: 15:30 Uhr

Herren Bezirksklasse Gr. 1

TV Hochdorf II : TTV Dettingen

Zeit: 15:30 Uhr

Herren Kreisliga C Gr. 3

TV Hochdorf IV : TTV Dettingen III

Dienstag, 26.02. 2019

Zeit: 18:30 Uhr

Jungen U15 Bezirksklasse Gr. 2

TTC Frickenhausen : TV Hochdorf II

Mittwoch, 27.02. 2019

Zeit: 18:30 Uhr

Jungen U15 Bezirksklasse Gr. 2

TV Hochdorf II : TTV Dettingen

Zeit: 20:15 Uhr

Herren Kreisliga C Gr. 3

TV Hochdorf IV : TV Unterlenningen III

U.H

Spieltag bis 10.02.19

TV Hochdorf  Tischtennis

Ergebnisse:

Herren

TG Donzdorf  III : TV Hochdorf - 9:0 

TSV Scharnhausen : TV Hochdorf II - 1 : 9

Damen

TSV Wendlingen : TV Hochdorf - 8:0

TTF Neuhausen/F. II : TV Hochdorf - 5 : 8

Spielberichte:

Herren Landesklasse Gr. 4

TG Donzdorf  III : TV Hochdorf - 9:0  

Die TG Donzdorf III ließ Hochdorf in keiner Phase zur Entfaltung kommen. Dies dokumentiert auch das Satzverhältnis von 27:6. Lediglich das Anfangsdoppel war lange Zeit hart umkämpft. Es spielten: Marcel Hees, Nico Peller, Alexander Waldinger, Christian Spelter, Konrad Neubauer, Marcus Lampart.   Doppel: Marcel Hees/Christian Spelter, Nico Peller/Alexander Waldinger und Konrad Neubauer/Marcus Lampert.

Tabelle: Hochdorf I liegt mit 10:14 Punkten derzeit  auf dem siebten Tabellenplatz. Rang acht führt bereits zur Relegation. Im nächsten Punktspiel hat man gegen den TSV Frickenhausen Heimrecht. Frickenhausen kommt aktuell ebenfalls auf 10:14 Punkte. Die Situation ist somit eindeutig. Um nicht in den Abstiegssog zu geraten, muss gepunktet werden.  Es wird sicherlich ein sehr spannendes Spiel werden.

Herren Bezirksklasse Gr.1

TSV Scharnhausen : TV Hochdorf II - 1 : 9

Die Herren II erfüllten die in sie gesetzten Erwartungen und besiegten problemlos den abstiegsgefährdeten TSV Scharnhausen in dessen Halle. Der Auswärtssieg zeichnete sich bereits in den Doppelspielen ab. Hochdorf holte die Maximalausbeute von drei Punkten. In den Einzelspielen erreichten Cedric Taake und Ilkay Deniz anschließend einen komfortablen 5:0-Vorsprung. In einem hart umkämpften Match über fünf Sätze holte Scharnhausen den einzigen Punkt in dieser Begegnung. Matthias Wierer, Tobias Hees, Marcus Lampart und Cedric Taake machten in der Schlussphase  für Hochdorf alles klar. Endergebnis 1:9. Es spielten: Cedric Taake (2), Ilkay Deniz (1), Matthias Wierer (1), Tim Laue, Marcus Lampart (1), Tobias Hees (1). Doppel: Taake/Deniz (1), Wierer/Lampart (1)   und Laue/T.Hees (1).

Tabelle: Nach diesem Auswärtserfolg nimmt Hochdorf II mit 17:9 Punkten weiterhin Tabellenplatz vier ein. Im nächsten Punktspiel misst man sich in heimischer Halle mit dem Tabellennachbarn TTV Dettingen (Rang 5). Dies wird sicherlich ein interessantes Match, welches als Standortbestimmung für den weiteren Saisonverlauf einzustufen ist.

Damen Bezirksliga

TSV Wendlingen : TV Hochdorf - 8:0

Der  verlustpunktfreie Tabellenführer TSV Wendlingen setzte seine Siegesserie fort. Die einseitige Begegnung war nach einer Stunde Spielzeit beendet. Der offensichtliche Leistungsunterschied drückte sich auch im Satzverhältnis von 24:2 aus. Man muss einfach die Gegebenheiten akzeptieren und dem TSV Wendlingen zu diesem großartigen Damen-Team gratulieren.

Es spielten: Monja Metz, Annette Hees, Stephanie Schnell, Carmen Schmidt. Doppel: Metz/Schnell, A.Hees/Schmidt.

TTF Neuhausen/F. II : TV Hochdorf - 5 : 8

Erfreuliches gibt es von der Damenmannschaft zu berichten. Ihr gelang in einem wichtigen Punktspiel auswärts ein doppelter Punktgewinn. Die Ausgleichslage war so, dass beide Teams die Punkte im Abstiegskampf dringend benötigten.

In den Doppelspielen konnte Hochdorf mit 2:0 in Führung gehen. Sehr von Vorteil war, dass anschließend Annette Hees ihr erstes Einzel nervenstark im fünften Satz knapp für sich entschied. Anschließend hieß es 4:0 für Hochdorf. Hochdorf gab seinen Vorsprung im weiteren Verlauf nicht mehr ab. Zwischenzeitlich verkürzte  Neuhausen II allerdings auf 4:2. Man ließ sich davon jedoch nicht beeindrucken und stellte anschließend wieder den alten Abstand von vier Punkten zum 6:2 her. Die beiden noch notwendigen Einzelsiege zum 8:5 gingen auf das Konto von  Monja Metz und Alicia Buckenhofer.

Es spielten: Monja Metz (3), Annette Hees (2), Carmen Schmidt, Alicia Buckenhofer (1).  Doppel: Metz/Buckenhofer (2), A.Hees/Schmidt (2).

Aktuelle Situation: Hochdorf verbesserte sich auf Rang fünf (8:14 Punkte). Im nächsten Punktspiel geht es zuhause gegen den Tabellennachbarn TSV Jesingen. Die Bedeutung dieser Begegnung ist allen bewusst.

Weiteres Ergebnis:

Herren Kreisliga C Gr. 3

TSV Weilheim/Teck II : TV Hochdorf IV - 9:4

Vorschau:

Samstag, 16. 02. 2019

Zeit 10:00 Uhr

Jungen U15 Bezirksklasse Gr. 1

TV Hochdorf – TV Bissingen II

Zeit: 18:30 Uhr

Herren Landesklasse  Gr.4

TV Hochdorf - TSV Frickenhausen

U.H.

Spieltag, 02.02.19

Ergebnisse:

TV Hochdorf : TTF Neuhausen/F. – 5:9

TV Hochdorf II : TSGV Grossbettlingen - 9 : 5

TV Hochdorf IV : TSV Holzmaden II - 9 : 1

Damen Bezirksliga

TV Hochdorf : SV Nabern II - 8:5

Spielberichte:

Herren Landesklasse Gr. 4

TV Hochdorf : TTF Neuhausen/F. – 5:9

Die Herren I unterlagen dem Tabellenzweiten TTF Neuhausen/F. wie in der Vorrunde mit demselben Ergebnis von 5:9. Die überwiegend hart umkämpften Doppelspiele gingen ausnahmslos an den Mitfavoriten um die Meisterschaft. Damit lag Hochdorf vor Beginn der Einzelspiele bereits mit 0:3 im Rückstand. Trotzdem gelang es Hochdorf die Begegnung bis zum 5:5 offen zu halten. Marcel Hees, Nico Peller und Alexander Waldinger gelang die Aufholjagd mit drei Siegen in Folge zum 3:3. Leider konnten sich die Gäste anschließend wieder mit 5:3 etwas absetzen. Marius Schrimpf und Marcel Hees, der seine beiden Spiele siegreich gestaltete, konnten umgehend abermals ausgleichen. Mehr konnte Hochdorf nicht mehr erreichen. Die Gäste waren in der Schlussphase durchweg überlegen und holten alle weiteren Punkte zum 9:5-Auswärtssieg. Der TV Hochdorf I zeigte trotz dieser Niederlage eine gute Leistung. Neuhausen/F. wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Es spielten: Marcel Hees (2), Nico Peller (1), Alexander Waldinger (1), Christian Spelter, Konrad Neubauer, Marius Schrimpf (1).   Doppel: Marcel Hees/Christian Spelter, Nico Peller/Marius Schrimpf und Alexander Waldinger/Konrad Neubauer.

Tabelle: Hochdorf I liegt mit 10:12 Punkten weiterhin auf dem sechsten Tabellenplatz. Im nächsten Punktspiel muss man beim Tabellenführer TG Donzdorf III antreten. Man schätzt die Aussichten realistisch ein.

Herren Bezirksklasse Gr.1

TV Hochdorf II : TSGV Grossbettlingen - 9 : 5

Die Gäste aus Grossbettlingen warteten mit einer ausgeprägten Doppelstärke auf. Alle drei Spiele gingen auf das Konto der Gäste. Aus Hochdorfer Sicht hatte nur das Doppel Matthias Wierer/Marcus Lampart eine Siegeschance. Man unterlag letztlich knapp im fünften Satz.

Auch im ersten Einzel war die Nummer 2 des TSGV Grossbettlingen mit einem 3:0-Sieg deutlich überlegen. Der Zwischenstand lautete demnach 0:4 und signalisierte Punktverluste für Hochdorf II. Im krassen Gegensatz  zu den Doppelspielen und dem bisherigen Spielverlauf beherrschte Hochdorf danach die Szenerie. So gelangen   vier Siege in Folge zum Ausgleich von 4:4. Dies erreichten Cedric Taake, Ilkay Deniz, Matthias Wierer und Marcus Lampart in beeindruckender Manier. Damit war die Begegnung wieder völlig offen. Anschließend  gingen die Gäste nochmals mit 5:4 in Führung. Im weiteren Verlauf wurde sehr spannendes Tischtennis geboten. Dabei gewann Hochdorf drei Einzel in Folge mit Entscheidungscharakter jeweils im fünften Satz. Beteiligte waren Tim Stäbler, Cedric Taake und Ilkay Deniz. Hochdorf lag somit mit 7:5 in Führung. In den beiden folgenden Einzelspielen führten Matthias Wierer und Marcus Lampart weitgehend überlegen die Entscheidung zu Gunsten von Hochdorf II herbei. Am Ende resultierte somit ein numerisch klarer Heimerfolg von 9:5. Es spielten: Tim Stäbler (1), Cedric Taake (2), Ilkay Deniz (2), Matthias Wierer (2), Marcus Lampart (2), Tobias Hees. Doppel: Wierer/Lampart,   Taake/Deniz und Stäbler/Hees.

Tabelle: Mit diesem Heimsieg hat sich Hochdorf II auf Rang vier verbessert (15:9 Punkte). Im nächsten Punktspiel muss man beim TSV Scharnhausen (Rang neun) antreten.

Damen Bezirksliga

TV Hochdorf : SV Nabern II - 8:5

Im ersten Rückrundenspiel erzielten die Damen des TV Hochdorf im Kampf gegen den Abstieg zwei wichtige Punkte gegen den Tabellenletzten SV Nabern II (Ergebnis im Hinspiel 7:7). Die Basis für diesen Erfolg wurde in der Anfangsphase gelegt. In beiden Doppelspielen musste man insgesamt nur einen Satz abgeben, so dass Hochdorf mit 2:0 in Führung ging. Im ersten Einzel verkürzte Nabern II auf 2:1. Annette Hees und Daniela Besemer beruhigten aus Hochdorfer Sicht das Geschehen, indem sie anschließend die Führung auf 4:1 ausbauen konnten. Im weiteren Verlauf fanden sich die Gäste immer besser zurecht, so dass es vor der  Schlussphase plötzlich nur noch 6:5 für Hochdorf stand. Die beiden weiteren Punkte für Hochdorf bis zum 6:5 wurden durch Monja Metz und Carmen Schmidt souverän erzielt. Monja Metz und Annette Hees holten anschließend jeweils ihren zweiten Einzelsieg. Beide entscheidenden Spiele wurden mit 3:0 gewonnen. Dies war für die weitere Saison ein aufbauender Arbeitssieg. Es spielten: Monja Metz (2), Annette Hees (2), Daniela Besemer (1), Carmen Schmidt (1). Doppel: Metz/Schmidt (1), A.Hees/Besemer (1).

Aktuelle Situation: Mit 6:12 Punkten nimmt Hochdorf Rang sieben (bei neun Teams) ein. Im nächsten Punktspiel geht es zum Tabellenführer TSV Wendlingen (16:0 Punkte).

Weitere Ergebnisse:

Jungen U15 Bezirksklasse Gr. 2

TSV Neckartailfingen - TV Hochdorf II 6:0

Herren Kreisliga C Gr. 3

TV Hochdorf IV - TSV Holzmaden II 9:1

Vorschau:

Samstag, 09. 02. 2019

Zeit:11:00 Uhr

Jungen U15 Bezirksklasse Gr. 2

TTC Frickenhausen - TV Hochdorf II

Zeit: 17:00 Uhr

Herren Kreisliga C Gr.3

TSV Weilheim/Teck II - TV Hochdorf IV

Zeit:17:30 Uhr

Damen Bezirksliga

TSV Wendlingen - TV Hochdorf 

Sonntag, 10. 02. 2019

Zeit:14:00 Uhr

Herren Landesklasse Gr. 4

TG Donzdorf III – TV Hochdorf

Zeit:16:00 Uhr

Damen Bezirksliga

TTF Neuhausen/F. II - TV Hochdorf  

Freitag, 15.02.2019

Zeit: 20:30 Uhr

Herren Kreisliga B Gr. 3

SV Nabern V - TV Hochdorf III

U.H.

Sponsoren

TV-H auf Facebook TV-H, TT auf Facebook
Aktuelle Tabellen

Anstehende EVENTS

 

Abteilungsversammlung

17.04.19, Räumle

Beginn: 19:00 Uhr

 

Bowling BluBowl, Plochingen

24.04.19

Beginn: 19:30 Uhr

 

Abteilungsessen Schnakenstich

12.06.19

Beginn: 19:30 Uhr

Besucherzahlen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Hochdorf Tischtennis