Chronik der Abteilung Tischtennis

 

1986 Am 21.11.1986 wird die Abteilung Tischtennis offziell gegründet. Die erste Abteilungsleiterin Ingeborg Bescherer hatte hier zu Anfang mit Ihrer "jungen" Abteilung jede Menge Aufbauarbeit zu leisten. 

Gründungsmitglieder:

Ingeborg Bescherer, Wolfgang Gutmann, Wolfgang Meuter, Wilhelm u. Jürgen Brandelik, Hans Krammer, Willi Heber, Birgit und Waldemar Knuth, Eugen Weber, Gerhard Rast

 

1987 Ein ereignisreiches Jahr steht an. Am 18.02.1987 erteilt der TTVWH die offizielle Spielerlaubnis an den TV-H, Abtl. Tischtennis.

Des Weiteren werden am 09.09.1987, 10 nagelneue TT-Platten an die Abteilung Tischtennis übergeben.

Das erste offizielle Training wird am selbigen Tag durchgeführt.

Am 19.09.1987 ist es endlich soweit. Erste Pflichtspiele der Damen I und Herren II finden statt.

 

1988 Im Frühjahr 1988 ist die erste Runde für den TV-H vorbei. Auf Anhieb hatte die damalige 1.Herrenmannschaft in der Kreisklasse C, Gr.3 (W.Heber, W.Meuter, E.Weber, W.Brandelik, W.Gutmann und M.Hinze) die Meisterschaft gewonnen.

Insgesamt hatte man seinerzeit mit 7 Mannschaften am Punktspielbetrieb teilgenommen. Die restlichen Mannschaften hatten sich jeweils im Mittelfeld der jeweiligen Spielklassen etabliert.

 

1989 Im April 1989 steht bei den Herren I erneut der Aufstieg an. Nach der gewonnen Meisterschaft, steigt man in die A-Klasse auf. Die Mädchenmannschaft schafft ebenfalls den Aufstieg aus der Kreisklasse in die Kreisliga. Die Abteilung erfreut sich mittlerweile größter Beliebtheit und so hat man zu jener Zeit das Luxusproblem, mit fast 30 Schülern das Jugendtraining zu gestalten.

 

1990 Die Mädchenmannschaft ist erneut sehr erfolgreich und steigt in die Bezirksklasse auf.

 

1991 Der Erfolg bei den Mädchen U18 war ungebrochen und so konnte man erneut den Gewinn der Meisterschaft feiern. Zum ersten Mal in der Abteilungsgeschichte traten damit in der neuen Saison 1991/92 die Mädchen in der Landesliga an. Zu dieser Zeit sind die Mädchen U18 das Aushängeschild der noch jungen Abteilung.

 

1995 Nach dem der erste große Aufschwung betreffend des Wachstums der Abteilung abflacht, verlassen in den darauffolgenden Jahren mehrere Mitglieder und wichtige Leistungsträger wieder den Verein. Leider kann man in dieser Zeit die Jugend die auf dem Weg zu den Aktiven ist, oft aus privaten Gründen nicht implementieren und so verliert die Abteilung weiter wichtige Mitglieder und die Jugendarbeit bleibt vorerst Früchtelos. Mittlerweile spielt man mit 2 Herrenmannschaften. Die Erste spielt in der Kreisklasse C und die Zweite in der Kreisklasse D.

 

1997/1998 In diesen Jahren gelingt jeweils der Aufstieg. Die Erste Herren steigt in B auf und die Zweite Herren in C.

 

1999 Steigt die Erste Herrenmannschaft in die Kreisklasse A auf. In den restlichen Mannschaften tut man sich zu dieser Zeit sehr schwer und so spielen seinerzeit alle Mannschaften egal in welchen Klassen, eher im Mittelfeld bzw. um den Abstieg.

 

2002/2003 Die erste Herrenmannschaft wird souverän Meister und steigt zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in die Kreisliga auf. Mannschaft: R.Elflein, J.Kosic, M.Wierer, D.Mayer, M.Lampart und W.Gutmann. Im gleichen Jahr stellt die Abteilung zum ersten Mal eine 3.Herrenmannschaft.

 

2004/2005 Erstmals Meldung einer dritten Herrenmannschaft.

 

2005/2006 2.Herrenmannschaft Meister Kreisklasse C mit 36:0 Punkten und somit Aufstieg in die Kreisklasse B.

 

2006/2007 Die Saison geht in die Geschichte der Abteilung Tischtennis als das Rekord Aufstiegsjahr ein. Konkret sind hier folgende Mannschaften in die jeweils folgende Klasse aufgestiegen:

Herren I:Bezirksklasse

Herren II: B-Klasse

Herren II: C-Klasse

Damen I: Bezirksklasse

Jungen U12: Meister + Aufstieg

Jedem war zu diesem Zeitpunkt klar, dass es in der kommenden Saison sehr schwer werden würde, dieses Ergebnisse noch einmal zu toppen bzw. Ziel war es in der darauf folgenden Saison jeweils die Klassen zu halten.

Der krönende Abschluß der Saison 2006/2007 war, dass die 1.Herrenmannschaft den Bezirkspokal gewonnen hatte.

 

2007/2008 Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte stellt man eine 4.Herrenmannschaft auf, die sich auch gleich im Mittelfeld bis Ende der Saison festsetzt. Unsere Damen I können die Klasse leider nicht halten und müssen den Gang in die Kreisliga antreten. Auch unsere erste Herrenmannschaft kann in diesem Jahr nur mit knapper Not die Klasse halten. Eines steht nach dieser Saison fest, man muss sich entsprechend verstärken.

Die 2.Herrenmannschaft steigt in die Kreisklasse A auf. Des Weiteren steigt die U15 in die Bezirksklasse auf.

 

2008/2009 Erstmals in der Abteilungsgeschichte stellt man eine 4.Herrenmannschaft die sich gleich zu Beginn im Mittelfeld der Tabelle festsetzt.

 

2009/2010 Auch bei den Frauen geht es weiter voran und so kann man in der Saison eine zweite Frauenmannschaft melden die in der Kreisklasse antritt.

 

2011/2012 Die U18 I Jungen steigt nach der gewonnenen Meisterschaft von der Bezirksklasse in die Bezirksliga auf und spielt zum ersten Mal in der Abteilungsgeschichte in dieser Klasse. In der Neuen Saison 2012/2013 wird die 5.Herren Mannschaft gegründet und als 4er Mannschaft zum Spielbetrieb angemeldet. Die Abteilung hat mit 75 Mitgliedern mittlereile eine beachtliche Größe erreicht. 

Ein sehr großer Erfolg in der Saison 2011/2012 ist, dass die 1.Damenmannschaft Bezirkspokalsieger wird.

 

2012/2013  Gleich 3 Mannschaften dürfen sich über einen Aufstieg freuen.

Besonders zählt aber der Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die Bezirksliga.

Die 2. Herrenmannschaft steigt auf in die Kreisliga und die Damen dürfen ab

der nächsten Saison in der Bezirksliga spielen. 

Die neu aufgestellte 4. Herrenmannschaft erreicht einen guten 3. Platz.

Gute Platzierungen erreichen auch die beiden U18 Mannschaften und die U15

Mannschaft mit den 2. und 3. Plätzen.

Bei den Jugend Bezirksmeisterschaften 2013 glänzt die Hochdorfer Jugend.

Die drei ersten Plätze werden durch Hochdorf belegt.

Eine weitere tolle Leistung der U18 Jugend: Sie werden Bezirkspokalsieger

Die 2. Herrenmannschaft zeigt sich auch stark und erreicht den Bezirkspokalsieg

in der B-Klasse.

 

2013/2014  Die 1. Herrenmannschaft kann sich in der Bezirksliga gut etablieren

und erreicht einen guten 4. Platz. Auch einige andere Mannschaften tragen

zum Gelingen der Saison bei und die 2.,3. und 4. Herrenmannschaft erreichen

ebenfalls einen guten 4. Platz am Ende der Saison.

Auch die beiden U18 Mannschaften belegen den 4. Platz.

Leider haben die Damen die Bezirksliga nicht halten können und steigen

wieder ab.

76 Spielberechtigte hat der TT-Verein inzwischen. Davon sind 22 Jugendliche.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Hochdorf Tischtennis