Spielberichte der Saison  2012 / 2013

Spiele vom 14.1.2013

 

 

Vorschau:

Hinweis: Kurzfristige Terminverschiebungen sind jederzeit möglich!

 

Bezirk Esslingen

 

Damen Kreisliga

Sa. 19.01.2013 15.30 Uhr TV Hochdorf - VFL Kirchheim II

 

Herren Bezirksklasse

Sa. 19.01.2013 Uhr TV Hochdorf – TTC Aichtal

 

Zur Erinnerung: Im letzten Vorrundenspiel schlug der TV Hochdorf den TTC Aichtal in dessen Halle und übernahm die Tabellenführung. Am Samstag findet in Hochdorf das Rückspiel statt. Es dürfte wieder ein spannendes Spiel werden. Für Hochdorf besteht die Chance den Vorsprung auszubauen.

 

 

Herren Kreisklasse A Gruppe 3

Sa. 19.01.2013 19.30 Uhr SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang - TV Hochdorf II

Herren Kreisklasse B Gruppe 3

Sa.19.01.2013 15.30 Uhr TV Hochdorf III – TSV Neckartailfingen

Herren Kreisklasse C Gruppe 2

Do.17.01.2013 20.00 Uhr TSV Musberg IV - TV Hochdorf IV

Herren Kreisklasse D Gr. 4

Fr. 18.01.2013 20.00 Uhr TTC Notzingen-Wellingen V – TV Hochdorf V

 

 

U.H.

 

 

Spiele 27.1.2013

Herren

Kreisklasse A Gr. 3

Die Herren II sind weiterhin auf Erfolgskurs. Nach dem ersten Rückrundenspiel belegt man mit nunmehr 18:2 Punkten weiterhin Tabellenplatz 2. Der VFL Kirchheim IV ist mit 20:0 Tabellenführer. Der TB Neuffen liegt mit 13:7 Punkten bereits deutlich hinter Hochdorf.

Ergebnis:

SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang - TV Hochdorf II 4:9

Mannschaftsaufstellung: M.Wierer (2), R.Elflein (2), M.Pöndl (1), N.Krusche (2), M.Lampart (1), T.Hees. Doppel: Wierer/Pöndl, Elflein/Lampart (1) und Krusche/Hees.



Während das Eröffnungsdoppel (Elflein/Lampart) an Hochdorf ging, musste man sich in den beiden weiteren Doppeln geschlagen geben. Erkenbrechtsweiler-Hochwang benötigte hierzu jeweils 5 Sätze und führte somit 2:1.

In den folgenden Einzelspielen zeigte Hochdorf Stärke und stellte mit drei Siegen in Folge einen 4:2 Vorsprung her. Rainer Elflein, Matthias Wierer und Niklas Krusche gewannen allesamt in 3 Sätzen. Im weiteren Verlauf gelang der Heimmannschaft jedoch der Ausgleich zum 4:4. Nach diesem Zwischenstand lief es für Hochdorf jedoch optimal. Marcus Lampart, Matthias Wierer, Rainer Elflein, Moritz Pöndl und Niklas Krusche ließen keine weiteren Punktverluste mehr zu, so dass es am Ende vom Ergebnis her gesehen deutlich 9:4 für Hochdorf stand.Man darf allerdings nicht unerwähnt lassen, dass vier von den fünf gewonnenen Einzeln erst im dritten Satz entschieden wurden. Es waren demnach hart umkämpfte Spiele, in denen Hochdorf – im Gegensatz zu den Doppeln – durchweg erfolgreicher agierte.

Ein wichtiger Auswärtssieg zur Festigung des 2. Tabellenplatzes.

Herren Kreisklasse B Gr. 3

Der TV Hochdorf III liegt derzeit auf Tabellenplatz 8 (bei 9 Teams) und weist zusammen mit drei weiteren Mannschaften 7:13 Punkte aus. Das Teilnehmerfeld ist mit Ausnahme der ersten beiden Mannschaften ausgeglichen.

Ergebnis:

SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang II – TV Hochdorf III 8:8

Mannschaftsaufstellung: W.Gutmann (2), D.Mayer, S.Hess (2), J.Krammer, T.Hees (1), K.Hickl (1). Doppel: Gutmann/Mayer (1), Hess/Krammer und Hickl/Hees (1).

Lange Zeit sag es danach aus, als ob die Herren III beim Tabellenletzten (4:18) eine Niederlage hinnehmen müssen. Dies konnte mit einer Aufholjagd am Ende der Begegnung jedoch verhindert werden.

In den Doppelspielen deutete es sich bereits an, dass es für Hochdorf sehr schwer werden würde. Lediglich das Doppel Kim Hickl/Tobias Hees konnte punkten.

Die Heimmannschaft erhöhte im ersten Einzel auf 3:1. Wolfgang Gutmann gewann danach sein Einzel in überlegener Manier und verkürzte auf 3:2. Nach einer weiteren Niederlage für Hochdorf entschied Siegfried Hess in einem hart umkämpften Sieg über 5 Sätze das Spiel für sich, so dass es 4:3 hieß. Erkenbrechtsweiler baute diesen Vorsprung auf 6:3 aus. Wie der weitere Spielverlauf zeigte, war der folgende Einzelsieg von Wolfgang Gutmann zum 6:4 sehr wichtig (er bog sein Spiel im 5. Satz noch um). Danach ging je ein Einzel an beide Teams zum 7:5 Zwischenstand. Hierbei zeichnete sich abermals Siegfried Hess aus. Die Heimmannschaft baute diesen Vorsprung auf 8:5 aus.



Die beiden Nachwuchsspieler Kim Hickl und Tobias Hees zeigten in den folgenden Begegnungen Stärke und siegten jeweils deutlich in drei Sätzen, so dass Hochdorf nochmals auf 8:7 herankam und sich die Option auf ein Remis ergab. Das Doppel Gutmann/Mayer ließ sich diese Chance nicht entgehen und realisierte doch noch einen Punktgewinn.

Herren Kreisklasse D Gr. 4 (4er)

Tabellensituation: Hochdorf V kann mit dem bisherigen Saisonverlauf zufrieden sein. Man belegt derzeit mit 9:7 Punkten den dritten Tabellenplatz (bei 8 Teams). Der SV Nabern VI (17:1) und der TTV Dettingen III (14:2) sind der Konkurrenz überlegen.

Ergebnis:

TTV Dettingen III – TV Hochdorf V 6:0

Der TV Hochdorf V hatte beim Tabellenzweiten TTV Dettingen III in keiner Phase der Begegnung eine Chance auf einen Punktgewinn.

Vorschau:

Herren Bezirksklasse

So. 03.02.2013 16.00 Uhr TTF Neckartenzlingen II – TV Hochdorf

Herren Kreisklasse B Gruppe 3

Sa.02.02.2013 18.00 Uhr TV Hochdorf III – TSV Frickenhausen III

Herren Kreisklasse C Gruppe 2

Sa.02.02.2013 15.00 Uhr TV Hochdorf IV – TSV Neckartailfingen II



U.H.









 

 

 

 

4.2.2013

Herren Bezirksklasse

Auf die Herren I des TV Hochdorf ist Verlass!

Die Herren I sind nach dem Auswärtssieg beim TTC Neckartenzlingen II mit 23 : 1 Punkten weiterhin Tabellenführer. Der TTC Aichtal gewann ebenfalls sein Spiel beim TSV Sielmingen, so dass sich an dem Abstand von drei Punkten nichts geändert hat. An dritter Stelle liegt nach wie vor die TG Nürtingen mit 18 : 6 Punkten. Es läuft somit aus Sicht des TV Hochdorf alles entsprechend den Erwartungen.

Ergebnis:

TTC Neckartenzlingen II – TV Hochdorf 2:9

Mannschaftsaufstellung: A.Waldinger (2), M.Hees (2), M.Matyba (1), M.Stradinger (1), N.Peller (1), W.Enderle (1), Doppel: Waldinger/Hees, Matyba/Peller und Stradinger/Enderle (1).

Ein Novum ist, dass Hochdorf sich in den Doppelspielen sehr schwer tat und nur einmal gewinnen konnte, während man sämtliche Einzel (!) für sich entschied. Die beiden Verlustpunkte resultieren somit aus den beiden Eröffnungsdoppeln.

Alle Spieler bestätigten in ihren jeweiligen Spielen ihre derzeit gute Form. Z.T. gingen die Spiele sehr klar an Hochdorf. Nur zwei Partien gingen über 5 Sätze. Insgesamt wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung.



Kreisklasse A Gr. 3

Die Herren II sind ebenfalls weiterhin auf Erfolgskurs. Nach den ersten beiden Rückrundenspielen belegt das Team mit 20 : 2 Punkten weiterhin Tabellenplatz 2. Der direkte Verfolger Großbettlingen weist bereits neun Verlustpunkte aus. Der VFL Kirchheim IV ist mit 22:0 unangefochten Tabellenführer. Es sieht so aus, als ob die Fronten hier klar abgesteckt sind.

Ergebnisse:

SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang - TV Hochdorf II 4:9

Mannschaftsaufstellung: M.Wierer (2), R.Elflein (2), M.Pöndl (1), N.Krusche (2), M.Lampart (1), T.Hees. Doppel: Wierer/Pöndl, Elflein/Lampart (1) und Krusche/Hees.

Während das Eröffnungsdoppel (Elflein/Lampart) an Hochdorf ging, musste man sich in den beiden weiteren Doppeln geschlagen geben. Erkenbrechtsweiler-Hochwang benötigte hierzu jeweils 5 Sätze und führte somit 2:1.

In den folgenden Einzelspielen zeigte Hochdorf Stärke und stellte mit drei Siegen in Folge einen 4:2 Vorsprung her. Rainer Elflein, Matthias Wierer und Niklas Krusche gewannen allesamt in 3 Sätzen. Im weiteren Verlauf gelang der Heimmannschaft jedoch der Ausgleich zum 4:4.

Nach diesem Zwischenstand lief es für Hochdorf jedoch optimal. Marcus Lampart, Matthias Wierer, Rainer Elflein, Moritz Pöndl und Niklas Krusche ließen keine weiteren Punktverluste mehr zu, so dass es am Ende vom Ergebnis her gesehen deutlich 9:4 für Hochdorf stand.Man darf allerdings nicht unerwähnt lassen, dass vier von den fünf gewonnenen Einzeln erst im dritten Satz entschieden wurden. Es waren demnach hart umkämpfte Spiele, in denen Hochdorf – im Gegensatz zu den Doppeln – durchweg erfolgreicher agierte.

Ein wichtiger Auswärtssieg zur Festigung des 2. Tabellenplatzes.

TV Hochdorf II – TB Neuffen 9:0

Mannschaftsaufstellung: M.Wierer (1), T.Stäbler (1), R.Elflein (1), M.Pöndl (1), N.Krusche (1), M.Lampart (1). Doppel: Stäbler/Krusche (1), Wierer/Pöndl (1) und Elflein/Lampart (1).

 

Eine Reihe von Spielen, vor allem die beiden ersten Doppel, wurden erst im 5. Satz entschieden. Auch diese engen Spiele gingen ausnahmslos an Hochdorf, so dass am Ende ein numerisch klarer Sieg resultierte.

Herren Kreisklasse B Gr. 3

Der TV Hochdorf III liegt derzeit auf Tabellenplatz 8 (bei 9 Teams). Der Punktestand beträgt 7 : 15.



Ergebnisse:

SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang II – TV Hochdorf III 8:8

Mannschaftsaufstellung: W.Gutmann (2), D.Mayer, S.Hess (2), J.Krammer, T.Hees (1), K.Hickl (1). Doppel: Gutmann/Mayer (1), Hess/Krammer und Hickl/Hees (1).



Lange Zeit sag es danach aus, als ob die Herren III beim Tabellenletzten (4:18) eine Niederlage hinnehmen müssen. Dies konnte mit einer Aufholjagd am Ende der Begegnung jedoch verhindert werden.

In den Doppelspielen deutete es sich bereits an, dass es für Hochdorf sehr schwer werden würde. Lediglich das Doppel Kim Hickl/Tobias Hees konnte punkten.

Die Heimmannschaft erhöhte im ersten Einzel auf 3:1. Wolfgang Gutmann gewann danach sein Einzel in überlegener Manier und verkürzte auf 3:2. Nach einer weiteren Niederlage für Hochdorf entschied Siegfried Hess in einem hart umkämpften Sieg über 5 Sätze das Spiel für sich, so dass es 4:3 hieß. Erkenbrechtsweiler baute diesen Vorsprung auf 6:3 aus. Wie der weitere Spielverlauf zeigte, war der folgende Einzelsieg von Wolfgang Gutmann zum 6:4 sehr wichtig (er bog sein Spiel im 5. Satz noch um). Danach ging je ein Einzel an beide Teams zum 7:5 Zwischenstand. Hierbei zeichnete sich abermals Siegfried Hess aus. Die Heimmannschaft baute diesen Vorsprung auf 8:5 aus.

Die beiden Nachwuchsspieler Kim Hickl und Tobias Hees zeigten in den folgenden Begegnungen Stärke und siegten jeweils deutlich in drei Sätzen, so dass Hochdorf nochmals auf 8:7 herankam und sich die Option auf ein Remis ergab. Das Doppel Gutmann/Mayer ließ sich diese Chance nicht entgehen und realisierte doch noch einen Punktgewinn.

TV Hochdorf III – TSV Frickenhausen III 5 : 9

Mannschaftsaufstellung: W.Gutmann (1), E.Herb, S.Hess, A.Beckel, J.Krammer (1), K.Hickl (1). Doppel: Gutmann/Beckel (1), Herb/Hess (1) und Krammer/Hickl.

Nachdem Hochdorf in zwei von drei Doppelspielen erfolgreich war (Zwischenstand 2 : 1), musste man in den ersten vier Einzeln dem Gegner den Vortritt lassen. Der Rückstand von 2 : 5 wurde jedoch durch J.Krammer, K.Hickl und W.Gutmann wieder egalisiert. Dies weckte Zuversicht, da diese Spiele alle eindeutig in drei Sätzen gewonnen wurden.

Die Erwartungen von Hochdorf wurden jedoch nicht erfüllt, da die Gäste aus Frickenhausen alle weiteren Spiele für sich zum 9 : 5 Auswärtssieg gestalten konnten. Der Sieg des TSV Frickenhausen III ist als verdient zu bezeichnen.

U.H.

Herren Kreisklasse C Gruppe 2

Der TV Hochdorf IV liegt derzeit auf Tabellenplatz 8 (bei 10 Teams). Der Punktestand beträgt 6:16

TV Hochdorf IV – TSV Neckartailfingen II 9:2

Mannschaftsaufstellung: K.Hickl (2), T.Hees (2), E.Bohnet (1), R.Seidel (1), S.Zinßer (1), J. Kroner

Doppel: Bohnet / Seidel , Hees / Hickl(1), Zinßer/ Kroner (1)

Einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenverbleib konnte die vierte Mannschaft am vergangenen Samstag in der Breitwiesenhalle gegen die vor ihr positionierten Gäste aus Neckartailfingen einfahren. Da man wußte, um was es ging, war jeder Spieler des TVH hochmotiviert. Doch daß am Ende ein Sieg in dieser Höhe herausspringen würde, konnte nicht erwartet werden. So gingen nur ein Doppel und ein Einzel verloren. Die „Vierte“ steht jetzt wieder auf einem Nichtabstiegsplatz und durch weitere solch guten Spiele müßte diese Position auch gehalten werden.

SZ



Herren Kreisklasse D Gr. 4 (4er)

Tabellensituation: Hochdorf V kann mit dem bisherigen Saisonverlauf zufrieden sein. Man belegt derzeit mit 9:7 Punkten den vierten Tabellenplatz (bei 8 Teams). Der TTC Notzingen-Wellingen V weist ebenfalls 9:7 Punkte aus. Die Teams SV Nabern VI (19:1) und TTV Dettingen III (16:2) sind der Konkurrenz überlegen.

Ergebnis:

TTV Dettingen III – TV Hochdorf V 6:0

Der TV Hochdorf V hatte beim Tabellenzweiten TTV Dettingen III in keiner Phase der Begegnung eine Chance auf einen Punktgewinn.

Vorschau:

Herren Bezirksklasse

Sa.09.02.2013 15.30 Uhr SV Nabern II - TV Hochdorf



U.H.









 

 

 

 

11.2.2013

Herren

Bezirksklasse

TV Hochdorf weiterhin unangefochten Tabellenführer!

Auch beim Tabellenvierten SV Nabern II holten die Herren I des TV Hochdorf zwei weitere Punkte und sind damit weiterhin auf einem guten Weg.

SV Nabern II - TV Hochdorf 5:9

Mannschaftsaufstellung: A.Waldinger (1), M.Hees, M.Matyba (2), M.Stradinger (2), N.Peller (2), W.Enderle. Doppel: Waldinger/Hees, Matyba/Peller (1) und Stradinger/Enderle (1).

Die Partie war lange Zeit offen!

Die Doppel Matyba/Peller und Stradinger/Enderle sorgten zu Beginn für einen knappen Vorsprung von 2:1 für Hochdorf. Ein Doppel ging an Nabern II. In den folgenden fünf Einzelspielen war Nabern II mit drei Einzelsiegen erfolgreicher. Für Hochdorf waren Mark Matyba und Matthias Stradinger siegreich, so dass es 4:4 stand.

Danach begann Hochdorf sich langsam abzusetzen. Für das 6:4 waren Nico Peller und Alexander Waldinger verantwortlich. Nabern II hielt noch einmal dagegen. Die letzten drei Einzel gingen dann allerdings ausnahmslos an Hochdorf zum 9:5 Auswärtserfolg. Wiederum waren Mark Matyba, Matthias Stradinger und Nico Peller für den TV Hochdorf erfolgreich.

Herren Kreisklasse D Gr. 4 (4er)

TSV Ötlingen – TV Hochdorf V 6:4

Mannschaftsaufstellung: W.Pirmann (2), J.Kroner (1), E.Bartz, J.Stäbler (1), Doppel: Pirmann/Kroner und Bartz/Stäbler.

Da man beide Doppel zum Teil klar abgeben musste, war von vornherein erkennbar, dass es sehr schwer werden würde, beim Tabellennachbarn Ötlingen zu punkten. Ötlingen erhöhte im 1. Einzel sogar auf 3:0. Trotzdem wurde die Begegnung noch sehr spannend. Denn anschließend verkürzten Wolfgang Pirmann und Jan Stäbler auf 3:2. Beide Spiele wurden erst im 5. Satz entschieden. Nochmals Wolfgang Pirmann und Johann Kroner ließen weitere Einzelsiege folgen. In dieser Phase gelang Ötlingen lediglich ein Einzelerfolg, so dass der Zwischenstand 4:4 lautete. Es war somit noch alles drin! In den beiden letzten Spielen dieser Auseinandersetzung musste Hochdorf jedoch die insgesamt etwas bessere Leistung der Heimmannschaft anerkennen und unterlag letztlich mit 6:4.

Vorschau:

Damen Kreisliga

Sa.16.02.2013 15:30 Uhr TV Hochdorf – TSV Holzmaden

Herren Bezirksklasse

Sa.16.02.2013 19:00 Uhr TV Hochdorf – TTC matec Frickenhausen III

Herren Kreisklasse A Gr. 3

Sa.16.02.2013 16:00 Uhr TV Hochdorf II – VFL Kirchheim IV

Herren Kreisklasse B Gr.3

Mi. 20.02.2013 20:00 Uhr TV Hochdorf III – TSV Holzmaden II

Herren Kreisklasse C Gr. 2

Di.19.02.2013 20:15 Uhr TSV Plattenhardt V – TV Hochdorf IV

Herren Kreisklasse D Gr. 4 (4er)

Do.21.02.2013 20:00 Uhr TG Kirchheim III – TV Hochdorf V U..H.

 

12.2.2013

Herren Bezirksklasse

TV Hochdorf weiterhin unangefochten Tabellenführer!

Auch beim Tabellenvierten SV Nabern II holten die Herren I des TV Hochdorf zwei weitere Punkte und sind damit weiterhin auf einem guten Weg.

SV Nabern II - TV Hochdorf 5:9

Mannschaftsaufstellung: A.Waldinger (1), M.Hees, M.Matyba (2), M.Stradinger (2), N.Peller (2), W.Enderle. Doppel: Waldinger/Hees, Matyba/Peller (1) und Stradinger/Enderle (1).

Die Partie war lange Zeit offen!

Die Doppel Matyba/Peller und Stradinger/Enderle sorgten zu Beginn für einen knappen Vorsprung von 2:1 für Hochdorf. Ein Doppel ging an Nabern II. In den folgenden fünf Einzelspielen war Nabern II mit drei Einzelsiegen erfolgreicher. Für Hochdorf waren Mark Matyba und Matthias Stradinger siegreich, so dass es 4:4 stand.

Danach begann Hochdorf sich langsam abzusetzen. Für das 6:4 waren Nico Peller und Alexander Waldinger verantwortlich. Nabern II hielt noch einmal dagegen. Die letzten drei Einzel gingen dann allerdings ausnahmslos an Hochdorf zum 9:5 Auswärtserfolg. Wiederum waren Mark Matyba, Matthias Stradinger und Nico Peller für den TV Hochdorf erfolgreich.

Herren Kreisklasse D Gr. 4 (4er)

TSV Ötlingen – TV Hochdorf V 6:4

Mannschaftsaufstellung: W.Pirmann (2), J.Kroner (1), E.Bartz, J.Stäbler (1), Doppel: Pirmann/Kroner und Bartz/Stäbler.

Da man beide Doppel zum Teil klar abgeben musste, war von vornherein erkennbar, dass es sehr schwer werden würde, beim Tabellennachbarn Ötlingen zu punkten. Ötlingen erhöhte im 1. Einzel sogar auf 3:0. Trotzdem wurde die Begegnung noch sehr spannend. Denn anschließend verkürzten Wolfgang Pirmann und Jan Stäbler auf 3:2. Beide Spiele wurden erst im 5. Satz entschieden. Nochmals Wolfgang Pirmann und Johann Kroner ließen weitere Einzelsiege folgen. In dieser Phase gelang Ötlingen lediglich ein Einzelerfolg, so dass der Zwischenstand 4:4 lautete. Es war somit noch alles drin!

In den beiden letzten Spielen dieser Auseinandersetzung musste Hochdorf jedoch die insgesamt etwas bessere Leistung der Heimmannschaft anerkennen und unterlag letztlich mit 6:4.

Jungen U 18 – Kreisklasse Gr. 1

SV Nabern II – TV Hochdorf II 4:6

Mannschaftsaufstellung: Nico Schätzle (2), Tobias Kroner (1), Florian Groscurth (1), Leo Hahn (1). Doppel: Schätzle/Kroner (1), Groscurth/Hahn.



Das U18-Team war zu Gast beim SV Nabern II und errang trotz Ersatz einen schönen Auswärtssieg. Die Jungen zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung. Denn alle eingesetzten Nachwuchsspieler trugen zum Erfolg der Mannschaft bei.

Bei den Doppelspielen gab es eine Punkteteilung. Während das Doppel Schätzle/Kroner in vier Sätzen den ersten Punkt für Hochdorf holte, ging das zweite Doppel – auch in vier Sätzen – an Nabern II. In den beiden folgenden Einzelspielen blieb es weiterhin ausgeglichen (Nico Schätzle war erfolgreich). Anschließend erreichte Nabern II zwei Siege in Folge zum 4:2. Ab diesem Zeitpunkt gab Hochdorf keinen Punkt mehr ab. Zunächst stellten Nico Schätzle und Tobias Kroner die Basis für den späteren Sieg her, indem sie zum 4:4 ausglichen.

Die Verantwortung lag nun auf den Schultern der beiden Ersatzspieler Florian Groscurth und Leo Hahn. Es waren sehr spannende Entscheidungsspiele, die jeweils erst im 5. Satz zu Gunsten von Hochdorf entschieden wurden.

Tabellensituation: Die Jungen U18 des TV Hochdorf II belegen derzeit mit 15:7 Punkten den 2. Tabellenplatz. Der Punktestand nach 11 Spielen beträgt 15:7. Tabellenführer TV Bissingen II hat ebenfalls 11 Pflichtspiele absolviert und weist 19:3 Punkte aus. Der Tabellendritte VFL Kirchheim hat bisher nur 9 Spiele ausgetragen und kommt auf 13:5 Punkte.

Vorschau:

Damen Kreisliga

Sa.16.02.2013 15:30 Uhr TV Hochdorf – TSV Holzmaden

Herren Bezirksklasse

Sa.16.02.2013 19:00 Uhr TV Hochdorf – TTC matec Frickenhausen III

Herren Kreisklasse A Gr. 3

Sa.16.02.2013 16:00 Uhr TV Hochdorf II – VFL Kirchheim IV

Herren Kreisklasse B Gr.3

Mi. 20.02.2013 20:00 Uhr TV Hochdorf III – TSV Holzmaden II

Herren Kreisklasse C Gr. 2

Di.19.02.2013 20:15 Uhr TSV Plattenhardt V – TV Hochdorf IV

Herren Kreisklasse D Gr. 4 (4er)

Do.21.02.2013 20:00 Uhr TG Kirchheim III – TV Hochdorf V



U.H.









 

 

 

17.2.2013

Damen Kreisliga

Wichtiger Erfolg gegen den TSV Holzmaden!

TV Hochdorf – TSV Holzmaden 8 : 5

Mannschaftsaufstellung: A.Hees (2), D.Besemer (2), St.Schnell (2), C.Schmidt (1). Doppel: Hees/Besemer (1) und Schnell/Schmidt.

Spielverlauf: Zum Auftakt der Begegnung gewann das Doppel 1 des TV Hochdorf (Hees/Besemer) klar in drei Sätzen. Holzmaden glich anschließend zum 1:1 aus. Zunächst blieb es weiterhin ausgeglichen. Annette Hees legte vor und gewann ihr erstes Einzel. Holzmaden egalisierte sofort zum 2:2 Zwischenstand.

Einzelerfolge von Stephanie Schnell und Carmen Schmidt sorgten anschließend für einen 2-Punkte-Vorsprung. Holzmaden verkürzte jedoch auf 4:3. Daniela Besemer und abermals Stephanie Schnell bauten den Vorsprung auf nunmehr 6:3 aus. Beide Siege wurden erst im 5. Satz sicher gestellt. Es zeigte sich bald, wie wichtig diese knappen Einzelerfolge waren. Denn Holzmaden ließ nicht locker und verkürzte auf 6:5. Daniela Besemer und Annette Hees blieb es dann vergönnt, alles klar zu machen. Endstand somit 8:5 für Hochdorf.

Anzumerken ist, dass Holzmaden in dieser Begegnung zu sehr von der Klasse ihrer Nummer 1 (Sandra Linsenmayer) lebte. Sie gewann alle drei Einzel. Unter Einbeziehung des Doppelgewinns war sie damit an vier von fünf Punkten des TSV Holzmaden beteiligt. Hochdorf war insgesamt ausgeglichener besetzt, was letztlich wohl den Ausschlag gab.

Tabellensituation: Die Damen des TV Hochdorf nehmen derzeit bei einem Teilnehmerfeld von 8 Teams einen Mittelplatz (4. Platz) ein. Die Tabelle ist allerdings nicht sehr aussagekräftig, da die Mannschaften bisher eine unterschiedliche Anzahl von Begegnungen ausgetragen haben.

Herren Bezirksklasse

Gegen den TTC matec Frickenhausen III gab es den erwarteten Heimsieg!

TV Hochdorf - TTC matec Frickenhausen III 9 : 2

Mannschaftsaufstellung: A.Waldinger (1), M.Hees (2), M.Stradinger (1), N.Peller (1), M.Wierer (1), T.Stäbler (1) Doppel: Waldinger/Hees (1), Stradinger/Stäbler (1), und Peller/Wierer.

Die Gäste leisteten nur zu Beginn nennenswerten Widerstand, indem sie das erste Einzel und ein Doppel für sich verbuchen konnten. Nach dem Zwischenstand von 2:2 gewann Hochdorf sämtliche Spiele, so dass es am Schluss 9:2 stand.

Alle Hochdorfer Spieler waren wieder am Erfolg beteiligt. Matthias Wierer und Tim Stäbler, die beide für die etatmäßigen Spieler Wolfgang Enderle und Mark Matyba einspringen mussten, fügten sich nahtlos ein.

Fazit: Wieder eine tolle Mannschaftsleistung!

Tabellensituation und Ausblick: Der TV Hochdorf ist mit 27:1 Punkten weiterhin unangefochten Tabellenführer. Bisher wurden 14 Begegnungen ausgeführt. Es sind demnach noch 6 Spieltage zu absolvieren. Davon dürfte die Auseinandersetzung mit dem TG Nürtingen, gegen den man bisher den einzigen Punkt abgeben musste, am interessantesten werden.



Herren Kreisklasse A Gr. 3

Niederlage gegen den Tabellenführer VfL Kirchheim IV !

TV Hochdorf II – VfL Kirchheim IV 2 : 9



Mannschaftsaufstellung: M.Wierer (2), T.Stäbler, N.Pavlovic, N.Krusche, M.Schrimpf, W. Gutmann. Doppel: Stäbler/Pavlovic, Wierer/Gutmann und Krusche/Schrimpf.

Wie erwartet, gab es gegen den Tabellenführer VfL Kirchheim IV eine Niederlage. Die beiden Punkte für Hochdorf holte Matthias Wierer mit einer feinen Einzelleistung. Ansonsten gab es einige hart umkämpfte Spiele. Insgesamt musste man jedoch die Überlegenheit der Gäste ankerkennen.

Tabellensituation: Wie bereits mehrfach berichtet, hat der VfL Kirchheim IV bisher alle Spiele gewonnen und führt mit 24:0 Punkten die Tabelle an. Man kann hier von einer Ausnahmestellung sprechen. Hochdorf hat ebenfalls 12 Begegnungen absolviert und nimmt Rang 2 ein. Der TSV Großbettlingen hat bereits 14 Pflichtspiele hinter sich und weist ein Punkteverhältnis von 18:10 aus und hat somit schon 6 Minuspunkte mehr als wie Hochdorf.

Die weiteren Mannschaften des TV Hochdorf (Aktive) absolvierten am Wochenende keine Spiele.

Vorschau:

Damen Kreisliga

Mo.25.02.2013 20:00 Uhr TTF Neckarhausen - TV Hochdorf

Herren Kreisklasse A Gr. 3

So.24.02.2013 16:00 Uhr TV Hochdorf II – TSV Oberensingen

U.H.









 

 

 

 

25.2.2013

Kreisklasse C Gruppe 2

TSV Plattenhardt V – TV Hochdorf IV 9:5

Beim bisher ungeschlagenen Tabellenführer in Plattenhardt rechnete sich die „Vierte“ nicht viel aus. Es wurden dann immerhin fünf Punkte, und mit etwas Glück hätten es noch mehr sein können.

Doch bevor die Männer um Mannschaftsführer S.Zinßer so richtig ins Spiel kamen, lagen sie schon mit 8:1 zurück. Bis dahin konnte nur Kim Hickl sein Spiel gewinnen. Nachdem Zinßer sein Spiel knapp im fünften Satz verlor, lief es auf einmal. Es gelangen vier Siege in Folge durch Hickl, Hees, Bohnet und Boehr. Danach gelang Plattenhardt jedoch der neunte Punkt und hatte den Sieg in der Tasche. Um aus dem Abstiegsstrudel heraus zu kommen muß die „Vierte“ nun gegen die unmittelbaren Tabellennachbarn punkten.

Es spielten: K.Hickl (2), T.Hees (1), E.Bohnet (1), M.Boehr (1), S.Zinßer, E.Bartz,

Doppel: Hickl / Hees; Bohnet / Boehr; Zinßer / Bartz .

SZ

Herren Kreisklasse D Gr. 4 (4er)

Der neu formierten Herrenmannschaft Hochdorf V gelang in Kirchheim ein wichtiger Sieg. Der erreichte dritte Tabellenplatz erscheint nach den derzeit gezeigten Leistungen ein realistisches Ziel. Die beiden führenden Teams aus Nabern bzw. Dettingen werden wohl das Rennen unter sich ausmachen.

Tabelle:

1 SV Nabern VI 10 19:1

2 TTV Dettingen III 10 18:2

3 TV Hochdorf V 11 13:9

4 TSV Ötlingen 12 11:13

5 TG Kirchheim III 11 10:12

6 TTC Notzingen-Wellingen V 10 9:11

7 TV Unterlenningen IV 10 4:16

8 TTF Neckarhausen III 10 0:20

TG Kirchheim III – TV Hochdorf V 3 : 6

Mannschaftsaufstellung: W.Pirmann(2), J.Kroner (1), M.Seidl (2), J.Stäbler.

Doppel: Pirmann/Kroner (1) und Seidl/Stäbler.

Hochdorf lag während der gesamten Begegnung in Führung. Bereits zu Beginn stellten Wolfgang Pirmann und Johann Kroner einen beruhigenden 3:1 Vorsprung her. Sie gewannen ihr Doppel sowie ihre Einzelspiele. Kirchheim verkürzte auf 3:2. Hochdorf gelang anschließend die Vorentscheidung, indem Mike Seidl und nochmals Wolfgang Pirmann zum 5:2 punkteten. Kirchheim erreichte noch eine Resultatsverbesserung zum 5:3, ehe Mike Seidl den verdienten Auswärtssieg sicherstellen konnte.

Vorschau:

Damen Kreisliga

Sa.02.03.2013 16:30 Uhr TSV Jesingen - TV Hochdorf

Herren Bezirksklasse

Fr.01.03.2013 20:15 Uhr TSV Sielmingen – TV Hochdorf

Herren Kreisklasse A Gr. 3

Mi.06.03.2013 20:15 Uhr TV Hochdorf II – TSV Oberensingen

Sa.09.03.2013 TV Bissingen II – TV Hochdorf II

Herren Kreisklasse B Gr. 3

Fr.01.03.2013 20:00 Uhr TTC Notzingen–Wellingen II - Hochdorf III

Herren Kreisklasse C Gr. 2

Mi.06.03.2013 20:00 Uhr TSV Scharnhausen II - TV Hochdorf IV

U.H.









 

 

 

 

3.3.2013

Damen Kreisliga

Tabelle

1 TSV Jesingen 13 17:9

2 TV Hochdorf 11 13:9

3 TV Bissingen II 12 13:11

4 TSV Holzmaden 11 11:11

5 TTF Neckarhausen 12 11:13

6 VfL Kirchheim II 12 11:13

7 TV Reichenbach III 12 10:14

8 TSV Weilheim/Teck II 11 8:14

 

Am letzten Wochenende gelang der Damenmannschaft des TV Hochdorf beim Tabellenführer TSV Jesingen eine echte Überraschung. Mit einem Auswärtssieg verschaffte man sich für den Rest der Saison eine gute Ausgangsbasis. Am Montag zuvor erreichte man gegen den TTF Neckarhausen ein Remis.

Ergebnisse:

TTF Neckarhausen - TV Hochdorf 7:7

Aufstellung: Annette Hees (3), Stephanie Schnell (2), Franziska Schmierer, Carola Heier (1). Doppel: Hees/Heier und Schnell/Schmierer (1).

Hochdorf tat sich gegen Neckarhausen während des gesamten Spielverlaufs schwer. Im Laufe der Begegnung gelang es keiner Mannschaft sich entscheidend abzusetzen. So stand es vor den letzten beiden Spielen leistungsgerecht 6:6. Es zeichnete sich für Hochdorf eine Niederlage ab, da Neckarhausen vorlegte und mit 7:6 in Führung ging. Das letzte Einzel ging dann an Hochdorf, so dass am Schluss noch ein Remis resultierte. Alle Spielerinnen des TV Hochdorf konnten zum wichtigen Unentschieden beitragen.

TSV Jesingen – TV Hochdorf 3:8

Aufstellung: Stephanie Schnell (2), Franziska Schmierer , Carmen Schmidt (2), Carola Heier (2). Doppel: Schnell/Schmidt (1) und Schmierer/Heier (1).

Obwohl Hochdorf ohne ihre Nummer 1 antreten musste, holte man in Jesingen beim Tabellenführer zwei Big-Points!

Die beiden Doppel begannen für Hochdorf verheißungsvoll. Schnell/Schmidt und Schmierer/Heier ließen Hochdorf mit 2:0 in Führung gehen. Nach dem 2:1 schaffte Hochdorf durch Stephanie Schnell, Carola Heier und Carmen Schmidt einen klaren Vorsprung von 5:1. Jesingen hatte danach seine beste Phase und verkürzte auf 5:3. Carmen Schmidt, Carola Heier und Stephanie Schnell gewannen allesamt ihre weiteren Einzel zum 8:3 Enderfolg.

Nach diesem überraschenden Auswärtserfolg wird die Saison in der Damen Kreisliga noch spannender. Die Damen des TV Hochdorf haben noch drei Spiele zu absolvieren.

 

Herren Bezirksklasse

TV Hochdorf ist weiterhin Tabellenführer!

Der TV Hochdorf ist mit 19:1 Punkten weiterhin unangefochten Spitzenreiter. Die beiden Verfolger TG Nürtingen und TTC Aichtal haben jeweils bereits 6 Verlustpunkte zu verzeichnen. Hochdorf hat in dieser Saison noch 5 Pflichtspiele zu absolvieren und gute Chancen auf die Meisterschaft. Man muss allerdings weiterhin konzentriert in die Spiele gehen und darf keine Mannschaft unterschätzen.

TSV Sielmingen - TV Hochdorf 1:9

Aufstellung: A.Waldinger (2), M.Hees (1), M.Matyba (1), N.Peller (1), W.Enderle (1), M.Wierer (1). Doppel: Waldinger/Hees (1), Matyba/Peller und Enderle/Wierer (1).

Beim TSV Sielmingen gab es den erwarteten Pflichtsieg. Lediglich ein Doppel musste abgegeben werden. Einige Partien waren hart umkämpft. Auch diese knappen Spiele wurden jedoch letztlich erfolgreich gestaltet.

Herren Kreisklasse A Gr. 3

Die Herren II des TV Hochdorf festigten Tabellenplatz 2!

TV Hochdorf II - TSV Oberensingen 9:4

Aufstellung: M.Wierer (1), N.Krusche (1), M.Schrimpf (1), M.Lampart (2), A.Beckel (1), K.Hickl (1). Doppel: Wierer/T.Stäbler (1), Lampart/Beckel und Krusche/Hickl (1).

Der TSV Oberensingen konnte nur zu Beginn der Begegnung mithalten. Nach den Doppel- und zwei Einzelspielen führte Hochdorf 3:2. Die Punkte für Hochdorf holten die beiden Doppel Wierer/Stäbler und Krusche/Hickl, das Einzel M.Wierer in einem überlegen geführten Match. Danach zog Hochdorf durch M.Schrimpf, M.Lampart, A.Beckel und K.Hickl auf 7:2 davon. Weitere Einzelsiege ließe nochmals M.Schrimpf und M.Lampart folgen.

Herren Kreisklasse B Gr. 3

TTC Notzingen-Wellingen II – TV Hochdorf III 9:7

Aufstellung: W.Gutmann (1), D.Mayer, E.Herb (1), S.Hess (1), A.Beckel (2), J.Krammer (1). Doppel: Gutmann/Beckel, Herb/Hess und Mayer/Krammer (1).

Zum ersten Mal in der Rückrunde trat die 3.Mannschaft komplett an.

Nachdem Doppel 1 u. 2 nicht punkten konnten, kam von Mayer/Krammer der erste wichtige Punkt. Im Anschluss holte Gutmann mit einem Arbeitssieg gegen Friedel den wichtigen Anschlusspunkt.

 

Mayer konnte gegen den sehr sicher spielenden Kälberer gut mithalten und so entschied sich das Spiel mit dem besseren Ende für Notzingen im 5.Satz.

Herb fand im Anschluss gegen Veil nicht ins Spiel und musste sich klar mit 3:0 geschlagen geben. Hess verkürzte gegen den Materialspieler Siegler auf 3:4 aus Hochdorfer Sicht. Krammer verlor gegen den ehemaligen Mannschaftkameraden Vöhringer der zu Rückrunde nach Notzingen gewechselt war. Beckel verkürzte wiederum gegen Frech. Im zweiten Durchgang verlor Mayer abermals sein Spiel im fünften Satz gegen Friedel. An der Nachbarplatte musste sich Gutmann ebenfalls im fünften Satz geschlagen geben. Auch Hess verlor im Anschluss gegen Veil, obwohl hier durchaus mehr drin gewesen wäre. Denn bei Sätzen 1:1 lag Hess im 3.Satz mit 8:3 in Führung und verlor diesen Satz noch mit 10:12. Der vierte Satz ging dann noch an Hess, jedoch war dann im fünften Satz die Konzentration völlig weg und Veil gewann.

Herb konnte gegen Siedler punkten. Am hinteren Paarkreuz holten Beckel und Krammer jeweils beide Punkte so dass es 7:8 stand. Gutmann / Beckel traten zum Schlussdoppel gegen die derzeit in der Liga mit 11:0 ungeschlagenen Kälberer/Friedel an. Sehr souverän spielten die Notzinger das Abschlussdoppel nach Hause.

 

Aus Hochdorfer Sicht wurde verpasst beim Tabellenführer einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf mitzunehmen. Die Analyse des Spiels zeigt, dass die Heimmannschaft in allen knappen Spielen (über 5 Sätze) ausnahmslos das bessere Ende für sich behalten konnte. Dies war letztlich für die knappe Auswärtsniederlange von Hochdorf III ursächlich.

 

Ausblick:

Der TV Hochdorf III hat noch 5 Spiele zu absolvieren. Nach den in Notzingen gezeigten Leistungen sollte es gelingen, sich in der Tabelle noch zu verbessern!

Kreisklasse C Gruppe 2

TV Hochdorf IV – TSV Köngen II 9:6

Wichtiger Sieg !

Zwei wichtige Punkte gegen den Abstieg erkämpfte sich die vierte Mannschaft des TVH. Nach den gespielten drei Doppeln sah es allerdings noch nicht danach aus, denn da lag man noch mit 2:1 im Rückstand. In den nun folgenden Einzeln wechselten sich zunächst Sieg und Niederlage ab.Das hintere Drittel Zinßer / Kroner konnte dann eine kleine Wende einleiten, indem sie ihre Spiele gewannen zum 5:4 Zwischenstand. In der zweiten Spielhälfte konterte Köngen dann gleich zum 5:6. Danach hatten Sie jedoch ihr Pulver verschossen, die nächsten vier Spiele in Folge gingen allesamt an Hochdorf, damit hatte die „Vierte“ den Sieg unter Dach und Fach. Durch diesen Sieg konnte man die Abstiegsränge verlassen,zwar immer noch punktgleich mit Kemnat und Bernhausen, doch diese müssen beide noch in Hochdorf antreten. Die nächsten Spiele sind somit alles Endspiele. Es bleibt also spannend.

Es spielten: K.Hickl (1), T.Hees , E.Bohnet (2), M.Boehr (1), S.Zinßer (2), J.Kroner (2)

Doppel: Hickl / Hees; Bohnet / Boehr (1); Zinßer / Kroner.

SZ

Jungen U18 II, Kreisklasse Gr.1:

Situation: Der TV Bissingen II ist mit 21:3 Punkten klarer Tabellenführer. Hochdorf folgt mit 19:7 Punkten vor dem VFL Kirchheim, der 17:7 Punkte aufweist.

VFL Kirchheim – TV Hochdorf 3:6

Mannschaftsaufstellung: R. Seidel (2) N. Schätzle (2), G. Enderle (1) und P. Seidel. Doppel: R. Seidel/Schätzle (1), Enderle/P. Seidel

Das Doppel Seidel/Schätzle war dem Gegner deutlich überlegen. Dies drückte sich im Satzverhältnis von 3:0 aus. Das nächste Doppel war ein sehr enges Match, welches erst im 5. Satz zu Gunsten von Kirchheim entschieden wurde. Zwischenstand somit 1:1.

In den Einzeln blieb die Begegnung zunächst weiterhin ausgeglichen. Nico Schätzle und Robert Seidel stellten mit jeweils starken Leistungen einen Vorsprung her (3:1). Kirchheim zeigte jedoch deutlichen Widerstand und egalisierte zum 3:3. Die folgenden Pluspunkte für Hochdorf in Serie kamen dann durch Robert Seidel, Nico Schätzle und Gabriel Enderle, der den Schlussstrich unter der Begegnung zog, zustande.

Mit diesem Auswärtserfolg tauschte unsere U18 II -Mannschaft den Rang in der Tabelle mit dem VFL Kirchheim und steht jetzt wieder auf Platz 2. Eine insgesamt feine Team-Leistung unserer Jugendmannschaft.



Vorschau:

Herren Bezirksklasse

So.10.03.2013 17:30 Uhr TV Hochdorf - TSV Jesingen

Herren Kreisklasse A Gr. 3

Sa.09.03.2013 TV Bissingen II – TV Hochdorf II









 

11.3.2013

Herren Bezirksklasse

Unveränderte Tabellensituation!

Sowohl der Tabellenführer TV Hochdorf als auch die Verfolger TG Nürtingen und TTC Aichtal konnten ihre Spiele zuletzt gewinnen, so dass sich an der Reihenfolge der Spitzenmannschaften aktuell nichts geändert hat. Hochdorf hat weiterhin 5 Verlustpunkte weniger als die beiden Verfolger.

Restprogramm TV Hochdorf

H TSV Wendlingen IV (Tabellenplatz 10)

A VfB Oberesslingen/Zell (Tabellenplatz 6)

A TG Nürtingen (Tabellenplatz 2)

H TV Nellingen (Tabellenplatz 8).

(Insgesamt 11 Teams).

TV Hochdorf - TSV Jesingen 9:4

Aufstellung: A.Waldinger (2), N.Peller (2), W.Enderle (1), T.Stäbler (2), Moritz Pöndl, Niklas Krusche. Doppel: Waldinger/Krusche (1), Peller/Pöndl und Enderle/T.Stäbler (1).

Wie der Aufstellung zu entnehmen ist, musste der TV Hochdorf ohne die etatmäßigen Spieler M.Hees, M.Stradinger und M.Matyba antreten.

Die beiden Hochdorfer Doppel Waldinger/Peller und Enderle/T.Stäbler sorgten zunächst für einen Vorsprung von 2:1. Das weitere Doppel ging eindeutig an die Gäste, die damit Gegenwehr andeuteten.

Alexander Waldinger, Nico Peller und Tim Stäbler agierten stark und sicherten drei weitere Punkte für Hochdorf. In dieser Phase gelang dem TSV Jesingen nur ein Punkt, so dass der Zwischenstand aus Hochdorfer Sicht 5:2 lautete. Wer dachte, die Angelegenheit wäre klar, sah sich getäuscht. Denn Jesingen erreichte zwei Siege in Folge und hielt damit die Spannung zunächst wieder hoch.

Hochdorf ließ anschließend allerdings keine Zweifel am späteren Sieger mehr aufkommen und punktete durch Alexander Waldinger, Nico Peller, Wolfgang Enderle und Tim Stäbler in Folge zum Endstand von 9:4.

Hervorzuheben ist vor allem Ersatzspieler Tim Stäbler, der seine beiden Einzel souverän für sich entscheiden konnte. Auch im Doppel war er zusammen mit Wolfgang Enderle erfolgreich.

Herren Kreisklasse A Gr. 3

Nach zwei weiteren Spieltagen steht der TV Hochdorf II weiterhin auf Tabellenplatz 2. Leider holte Hochdorf II aus beiden Begegnungen nur einen Punkt.

TV Hochdorf II - TSGV Grossbettlingen 8:8

Aufstellung: N.Pavlovic (1), R.Elflein (1), M.Schrimpf (1), M.Lampart (1), E.Herb (1), J.Krammer. Doppel: Pavlovic/Schrimpf (2), Elflein/Lampart und Herb/Krammer (1).

Ausgerechnet gegen den Tabellendritten Grossbettlingen musste Hochdorf II wegen Abstellung von Spielern mit Ersatz antreten (diese Begegnung fand zeitgleich mit dem Spiel der Herren I – siehe oben – statt).

Anfangs der Begegnung schaffte es Hochdorf den Gegner in Schach zu halten. Zwei von drei Doppelspielen gingen an Hochdorf. Dabei waren Paclovic/Schrimpf und Herb/Krammer erfolgreich. Nicola Pavlovic baute die Führung von Hochdorf auf 3:1 aus. Er war seinem Gegner deutlich überlegen (klarer 3-Satz-Sieg). Danach lauteten die Spielstände 3:2, 4:2, 4:3, 5:3. Marius Schrimpf und Eberhard Herb punkteten. Wichtig war, dass Eberhard Herb im 5. Satz die Nerven behielt und 13:11 gewann. Ein entscheidender Punkt, wie der weitere Spielverlauf zeigte.

Danach wurden die Gäste immer stärker. Zunächst stellte Grossbettlingen den Ausgleich zum 5:5 her. In den weiteren vier Spielen gingen je zwei Punkte an beide Teams. Für Hochdorf holten Rainer Elflein und Marcus Lampart diese wichtigen Punkte zum 7:7.

Es ging in die Schlussphase. Das letzte Einzel gewannen die Gäste, die somit vor dem Schlussdoppel ein Remis sicher hatten. Im Schlussdoppel zeigte es sich recht bald, dass das Hochdorfer Doppel Pavlovic/Schrimpf für ein Unentschieden sorgen wird. Sie waren klar besser!

Fazit: Unter den gegebenen Umständen muss Hochdorf mit dem einen Punkt zufrieden sein.

TV Bissingen II - TV Hochdorf II 9:6

Aufstellung: T.Stäbler (2), R.Elflein, N.Krusche (2), A.Beckel, K.Hickl (1), T.Hees. Doppel: T.Stäbler/Elflein (1), Krusche/Beckel und Hickl/Hees.

Leider konnte Hochdorf II wiederum nicht in Bestbesetzung antreten.

Hervorzuheben ist, dass Hochdorf II bis zum Stande von 6:6 sehr gut mithielt. Dabei lebte das Hochdorfer Spiel vor allem von der Leistungsstärke von Tim Stäbler und Niklas Krusche, die ihre beiden Einzel jeweils gewannen. Kim Hickl holte in einer sehr spannenden Partie einen weiteren Punkt. Außerdem punktete noch das Hochdorfer Doppel Stäbler/Elflein.

Nach dem 6:6 musste Hochdorf die Überlegenheit des TV Bissingen II anerkennen. Der TV Bissingen II gewann verdient.

Ausblick: Der TV Hochdorf II hat bereits 16 von 18 Begegnungen ausgetragen und verfügt gegenüber dem Tabellendritten Grossbettlingen einen Vorsprung von vier Punkten (Grossbettlingen hat ebenfalls 16 Spiele absolviert). Die Ausgangslage ist demnach für den TV Hochdorf II weiterhin als sehr gut zu bezeichnen. In Stammbesetzung dürfte das Saisonziel Platz 2 trotz zweier Auswärtsspiele realisiert werden.

Restprogramm TV Hochdorf II

A TTC matec Frickenhausen IV (Tabellenplatz 7)

A TTC Aichtal IV (Tabellenplatz 10)

(Insgesamt 10 Teams).

U.H.

Kreisklasse C Gruppe 2

TSV Scharnhausen II - TV Hochdorf IV 8:8

 

Punktgewinn !

Zu einem schwierigen Auswärtsspiel mußte die vierte Mannschaft zum Tabellendritten nach Scharnhausen reisen. Um so erfreulicher war es, daß man einen Punkt im Kampf gegen den Abstieg mitnehmen konnte.

Im Einzelnen: Nach den Doppeln lag die „Vierte“ schon mit 2:1 in Führung, nur das dritte Doppel Zinßer/Kroner mußte sich, allerdings erst im fünften Satz, knapp geschlagen geben. In den nun folgenden Einzeln gewannen Hickl und Hees nach spannenden und zum Teil engen Spielen verdient und konnten den Vorsprung auf 4:1 ausbauen. Boehr und Kroner mußten sich ihren starken Gegnern geschlagen geben, doch Bohnet und Zinßer stellten durch Siege den alten Abstand wieder her. In der zweiten Hälfte des Spiels kam dann Scharnhausen besser zurecht, so konnte der TVH nur noch zweimal gewinnen durch Bohnet und Kroner zum Stand von 8:7 für Hochdorf. Nun mußte das Schlußdoppel über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Leider konnten Hickl/Hees dieses dann nicht gewinnen, und so ergab es dann das alles in allem gerechte Unentschieden, und für die „Vierte“ einen Punktgewinn, mit dem nicht unbedingt gerechnet werden konnte.

Es spielten: K.Hickl (1), T.Hees (1) , E.Bohnet (2), M.Boehr , S.Zinßer (1), J.Kroner (1)

Doppel: Hickl / Hees (1); Bohnet / Boehr (1); Zinßer / Kroner.

SZ

 

Vorschau:

Damen Kreisliga

Sa.16.03.2013 15:30 Uhr TV Hochdorf – TSV Weilheim/Teck II

Herren Bezirksklasse

Sa.16.03.2013 19:00 Uhr TV Hochdorf - TSV Wendlingen IV

Herren Kreisklasse A Gr. 3

Mo.18.03.2013 20:00 Uhr TTC matec Frickenhausen IV – TV Hochdorf II

Herren Kreisklasse B Gr. 3

Sa.16.03.2013 14:30 Uhr TG Kirchheim – TV Hochdorf III

Herren Kreisklasse C Gr. 2

Sa.16.03.2013 13:00 Uhr TV Hochdorf IV - TSV Bernhausen III

Herren Kreisklasse D Gr. 4 (4er)

Sa.16.03.2013 16:00 Uhr TV Hochdorf V - SV Nabern VI

U.H.











 

18.3.2013

Damen Kreisliga

Damen gewinnen beim TSV Weilheim/Teck II und wahren damit die Chance auf den Gewinn der Meisterschaft.

Tabellensituation (Auszug):

1 TSV Jesingen 14 18:10

2 TV Hochdorf 12 15:9

3 TV Bissingen 13 15:11

Der derzeitige Tabellenführer TSV Jesingen hat bereits alle Spiele in der Runde absolviert und kann somit nicht mehr in das Geschehen eingreifen.

Hochdorf hat noch das schwere Auswärtsspiel beim TV Reichenbach III vor sich. Am letzten Spieltag kommt es dann zuhause zur Begegnung mit dem direkten Konkurrenten TV Bissingen. Der Ausgang der Meisterschaft dürfte als offen zu bezeichnen sein. Hochdorf hat den Vorteil, den Titel aus eigener Kraft schaffen zu können. Es ist wohl davon auszugehen, dass es bis zum Schluss sehr spannend bleiben wird.

TV Hochdorf - TSV Weilheim/Teck II 8 : 5

Aufstellung: A.Hees (1), D.Besemer (3), St.Schnell (2), C.Schmidt ( 1). Doppel: Hees/Besemer (1) und Schnell/Schmidt.

Das Spiel gegen den Tabellenletzten Weilheim war kein Selbstläufer. Das Eröffnungsdoppel ging relativ klar an Hochdorf (Hees/Besemer), während im weiteren Doppel die Gäste überlegen waren. Die Ergebnisse der Doppel signalisierten ein ausgeglichenes Spiel.

Annette Hees, Daniela Besemer und Stephanie Schnell erspielten zunächst eine deutliche Hochdorfer Führung (4:1). Die Gäste waren jedoch in den beiden folgenden Einzeln, die jeweils über 5 Sätze gingen, nervenstärker, so dass Weilheim den Anschluss zum 4:3 herstellen konnte. Hochdorf gelang nochmals durch Daniela Besemer, Stephanie Schnell und Carmen Schmidt drei Siege in Folge zum beruhigenden 7:3. Weilheim ließ jedoch nicht locker und kam wieder auf 7:5 heran. Daniela Besemer, die alle ihre Spiele gewinnen konnte, blieb es vorbehalten, den Hochdorfer Sieg zu sichern.

Herren Bezirksklasse

TV Hochdorf - TSV Wendlingen IV 9 : 0

Aufstellung: A.Waldinger (1), M.Hees (1), M.Stradinger (1), N.Peller (1), W.Enderle (1), M.Wierer (1). Doppel: Waldinger/Hees (1), Stradinger/Peller (1) und Wierer/Krusche (1).

Mit einem eindeutigen Kantersieg gegen den TSV Wendlingen festigten die Herren I die Tabellenspitze. Damit weist Hochdorf drei Runden vor Schluss immer noch 5 Verlustpunkte weniger als die TG Nürtingen auf. Dies bedeutet, dass bei einem Auswärtssieg beim VfB Oberesslingen/Zell am kommenden Wochenende Hochdorf vorzeitig als Meister feststehen würde. Dies ist eine rein rechnerische Betrachtungsweise und dient zur Information über die Bedeutung dieses Spiels.

Schlachtenbummler sind herzlich willkommen. Die Herren I freuen sich über jede Unterstützung in diesem nicht einfachen Auswärtsspiel.

Spiellokal: Theodor-Heuss-Gymnasium, Breslauer Strasse, 73730 Esslingen-Oberesslingen.

Beginn: Sa. 23.03.2013 um 14:30 Uhr

Restprogramm TV Hochdorf

A VfB Oberesslingen/Zell (Tabellenplatz 6)

A TG Nürtingen (Tabellenplatz 2)

H TV Nellingen (Tabellenplatz 8).

(Insgesamt 11 Teams).

U.H.

Herren Kreisklasse B Gr. 3

Überraschender Punktgewinn beim Tabellenzweiten TG Kirchheim!

Damit vorzeitige Sicherung des Klassenerhalts.



TG Kirchheim – TV Hochdorf III 8:8

 

Aufstellung: W.Gutmann (1), D.Mayer (1), E.Herb (2), S.Hess (1), A.Beckel, J.Krammer. Doppel: Gutmann/Beckel (2), Herb/Hess und Mayer/Krammer (1).

Da man zum zweiten Mal in der Rückrunde komplett antrat, hieß die Parole kämpfen um jeden Punkt, um den evtl. Klassenerhalt zu sichern.

 

Die Partie begann ausgeglichen. Herb / Hess verloren ihr Doppel, an der Platte 2 schufen Gutmann / Beckel im 5.Satz den Ausgleich. Mayer / Kramer konnte ebenfalls ihr Doppel durchbringen.

 

In der Zwischenzeit musste sich W.Gutmann an Platte 2 gegen Kurpejovic geschlagen geben. D.Mayer der in der Rückrunde noch ohne Punktgewinn in die Partie startete, wollte an diesem Tag unbedingt seinen ersten Sieg feiern. In einem spannenden Spiel über die volle Distanz holte „Dany“ verdient seinen ersten Punkt (Glückwunsch).

Im Anschluss kam es sehr dick für Hochdorf. So konnten weder S.Hess, A.Beckel noch J.Kramer ihre Spiele gewinnen. Weshalb die Gastgeber auf 5:4 erhöhen konnten.Im zweiten Durchgang teilte man sich im vorderen Paarkreuz die Punkte.

Im mittleren  Paarkreuz konnten aus Hochdorfer Sicht beide Punkte verbucht werden.

Das Spiel war zu dieser Zeit sehr ausgeglichen. A.Beckel der einen schlechten Tag erwischt hatte, konnte dem sicher spielenden H.Reissig nichts entgegen setzen.

An Platte 2 hatte J.Kramer fast den Sieg auf dem Schläger, musste jedoch im 5.Satz seinem Gegner gratulieren.

 

Beim Stand von 8:7 für Kirchheim gingen Gutmann / Beckel in das Schlussdoppel.

Aufgrund der an diesem Abend sehr guten Mannschaftsleistung, wollte man sich um jeden Preis mit dem Unentschieden belohnen. In einem sehr ausgeglichen 1.Satz konnte Hochdorf die direkten Punkte machen und sich diesen Satz sichern.

Im zweiten Satz hatten Gutmman / Beckel dann Blut geleckt und holten sich auch diesen Satz. Im 3.Satz kam Kirchheim nochmal.

Von Anfang an waren die Hochdorfer im 4.Satz in Führung und sollten diese auch nicht mehr abgeben.

Ein wichtiges Unentschieden, stand nun auf dem Habenkonto der 3.Mannschaft.

Dadurch ist der Abstieg vorzeitig verhindert und man kann in den letzten zwei Spielen gegen Jesingen und Weilheim unverkrampft aufspielen.

 

A.B.



Kreisklasse C Gruppe 2

TV Hochdorf IV - TSV Bernhausen III 9:6

Mit dem TSV Bernhausen III hatte die vierte Mannschaft des TVH den direkten Tabellennachbarn (ein Pkt. Vorsprung) zu Gast. Dementsprechend entwickelte sich ein spannendes Spiel, schon die Doppel zeigten dies. Hickl/Hees gewannen im fünften Satz, Seidel/Zinßer verloren im fünften Satz, nur Bohnet/Boehr konnten ihr Match klar in drei Sätzen gewinnen. So lag man mit 2:1 in Führung. Doch in den nächsten drei Einzeln drehten die Gäste den Spieß um und gewannen diese, so gingen sie dann ihrerseits mit 4:2 in Führung. Seidel und Boehr konnten dann durch Siege den Ausgleich zum 4:4 wieder herstellen. Nach der Niederlage von Zinßer ging ein Ruck durch die Mannschaft, mit dem Ergebnis,daß die nächsten vier Spiele in Folge gewonnen wurden zum Zwischenstand von 8:5. Nun standen noch zwei Einzel aus, Boehr verlor, doch Zinßer konnte danach mit 3:0 Sätzen den Siegpunkt einfahren. Hervorzuheben noch, als ein Zeichen der guten Jugendarbeit in der Tischtennisabteilung, sind die beiden Siege von Jugendersatzspieler Robert Seidel.

Fazit: Eine geschlossene Mannschaftsleistung und unbedingten Siegeswillen machten diesen Erfolg möglich. Mit diesem Sieg ist die „Vierte“ dem Ziel die Klasse zu halten wieder einen Schritt näher gekommen. Nun liegt man auf dem 7. Tabellenplatz (von10 Mannschaften), drei Punkte vor den Abstiegsrängen.

Es spielten: K.Hickl (1), T.Hees (1) , E.Bohnet (1),R.Seidel (2), M.Boehr (1), S.Zinßer (1),

Doppel: Hickl / Hees (1); Bohnet / Boehr (1); Zinßer / Seidel;

SZ



Herren Kreisklasse D Gr. 4 (4 er)



TV Hochdorf V – SV Nabern VI 3 : 6

Aufstellung: J.Kroner (1), E.Bartz, M.Seidl, J.Stäbler (1). Doppel: Pirmann/Kroner (1) und Seidl/J.Stäbler.

Wie in der Vorrunde war der SV Nabern VI die insgesamt stärkere Mannschaft. Neben dem Hochdorfer Doppelerfolg (Pirmann/Kroner) sind die beiden Einzelsiege von Johann Kroner und Jan Stäbler, die in der Runde konstant Punkte holten, zu erwähnen.

Vorschau:

Damen Kreisliga

Sa.23.03.2013 15:00 Uhr TV Reichenbach III - TV Hochdorf

So.24.03.2013 17:00 TV Hochdorf – TV Bissingen II

Herren Bezirksklasse

Sa.23.03.2013 14:30 Uhr VfB Oberesslingen/Zell e.V. II - TV Hochdorf

Herren Kreisklasse C Gr. 2

Sa.24.03.2013 17:00 Uhr TV Hochdorf IV - TSV Sielmingen IV

Herren Kreisklasse D Gr. 4 (4er)

Sa.16.03.2013 16:00 Uhr TV Hochdorf V - SV Nabern VI

U.H.











 

25.3.2013

Herren Bezirksklasse

Der TV Hochdorf ist Meister in der Bezirksklasse Esslingen!

Am Wochenende holte der TV Hochdorf im Auswärtsspiel beim VfB Oberesslingen/Zell e.V. II die beiden noch notwendigen Punkte zur Meisterschaft in der Saison 2012/13. Hochdorf hat bei zwei noch ausstehenden Spielen ein Punktekonto von 35:1 und kann von keiner nachfolgenden Mannschaft mehr eingeholt werden. Unabhängig von den abschließenden Spielen des Teams kann schon jetzt von einer großartigen Saison gesprochen werden. Die Weiterentwicklung der Herren I zeigte sich deutlich in den Ergebnissen. Nach Abschluss aller Spiele erfolgt noch ein Resümee der abgelaufenen Saison.

VfB Oberesslingen/Zell e.V.II – TV Hochdorf 5 : 9

Aufstellung: A.Waldinger (1), M.Hees (1), M.Matyba (2), M.Stradinger (2), N.Peller (2), W.Enderle. Doppel: Waldinger/Hees (1), Stradinger/T.Stäbler und Peller/Enderle.

Hochdorf gelang es erst gegen Schluss der Begegnung für klare Verhältnisse zu sorgen. Oberesslingen/Zell zeigte sich erwartungsgemäß in guter Form und wehrte sich sehr lange gegen eine Niederlage.

In den Doppelspielen tat sich Hochdorf schwer. Lediglich das Doppel Waldinger/Hees punktete, so dass es vor Beginn der Einzel 2:1 für die Heimmannschaft stand. Marcel Hees glich zum 2:2 aus. Marcel Hees fand erst im 4. Satz ein Rezept gegen die Spielweise seines Gegners und war dann im 5.Satz deutlich überlegen.

In den nächsten 4 Spielen blieb Oberesslingen/Zell hartnäckig. Beide Teams gewannen je zwei Spiele zum Zwischenstand von 4:4. Für Hochdorf waren Matthias Stradinger und Mark Matyba erfolgreich. Beide Spieler agierten wieder - wie während der gesamten Saison - sehr verlässlich.

Danach konnte sich Hochdorf durch Nico Peller und Alexander Waldinger vorentscheidend zum 6:4 absetzen. Da die Heimmannschaft nur noch einen Punkt und Hochdorf durch Mark Matyba, Matthias Stradinger und Nico Peller drei Siege in Folge für sich verbuchen konnte, stand das Endresultat von 9:5 für Hochdorf fest.

Herren Kreisklasse A Gr. 3

Die Herren II des TV Hochdorf stehen als Vize-Meister fest!

Eine Runde vor Schluss kann dem TV Hochdorf die Vize-Meisterschaft nicht mehr genommen werden. Wieder ein Erfolg, der die Aufwärtsentwicklung der Tischtennisabteilung dokumentiert.

Meister ist der VfL Kirchheim IV mit derzeit 34:0 Punkten. An dieser Stelle Gratulation für die gewonnene Meisterschaft und überragende Saison.

TTC matec Frickenhausen IV - TV Hochdorf II 8:8

Aufstellung: M.Wierer (1), T.Stäbler (1), M.Pöndl (1), N.Krusche (2), W.Gutmann (1), K.Hickl (1). Doppel: Wierer/Stäbler (1), Pöndl/Gutmann und Krusche/Hickl.

Die Besonderheit dieses Spiels ist darin zu sehen, dass Hochdorf bereits mit 7:2 in Führung lag. Trotz dieses klaren Vorsprungs blieb es bis zum letzten Satz spannend.

Spielverlauf:

Wierer/Stäbler gewannen ihr Doppel souverän, während die beiden weiteren Doppel an Frickenhausen gingen. Nach diesem anfänglichen 2:1 Rückstand hatte Hochdorf seine stärkste Phase. Es gab 6 Einzelsiege in Folge zum 7:2 für Hochdorf! Alle Hochdorfer Spieler waren an diesen Erfolgen beteiligt. Hervorzuheben ist, dass Tim Stäbler sein Einzel im 5. Satz mit 16:14 gewann. Wie so oft schon in dieser Saison zeigte er sich in entscheidenden Situationen sowohl spiel- als auch nervenstark. Ein ganz wichtiger Punkt. Ebenso das 7:2 durch Wolfgang Gutmann. Denn die Heimmannschaft wurde immer besser. Dies zeigte sich dann auch in den Ergebnissen.

Von den weiteren sechs Einzelspielen gelang nur noch Niklas Krusche ein Sieg, so dass es vor dem abschließenden Doppel 8:7 für Hochdorf stand. Das Schlussdoppel ging über 5 Sätze und war, wie bereits eingangs erwähnt, sehr spannend. Am Ende gewann das etwas stärke Doppel aus Frickenhausen, so dass man sich leistungsgerecht mit einem Remis trennte.

U.H.

Kreisklasse C Gruppe II

TV Hochdorf IV – TSV Sielmingen IV 9:5

Klassenerhalt gesichert !

Durch diesen Sieg, gegen die zwei Tabellenplätze vor Hochdorf liegenden Sielminger, konnte sich die „Vierte“ zwei Spieltage vor Saisonende vorzeitig den Klassenverbleib sichern.

Nach den Eingangsdoppeln lag Hochdorf mit 2:1 in Führung. Diese konnte Hickl durch einen Sieg auf 3:1 erhöhen. In den nächsten Spielen wechselten sich Sieg und Niederlage ab: Bohnet gewann, Hees und Boehr verloren, doch der TVH führte immer noch mit 4:3. Diese Führung konnte die „Vierte“ danach auf 7:3 ausbauen, durch drei Siege in Folge von Zinßer, Jan Stäbler und Hickl. Sielmingen gab sich jedoch noch nicht geschlagen und konterte mit zwei Siegen hintereinander. Boehr und Zinßer auf Hochdorfer Seite ließen sich den Erfolg nicht mehr nehmen und stellten den umjubelten Sieg fest.

Es spielten: Hickl (2), Hees, Bohnet (1), Boehr (1), Zinßer (2), J.Stäbler (1),

Doppel: Hickl / Hees (1), Bohnet / Boehr, Zinßer / Stäbler (1),

SZ

Damen Kreisliga

Damen des TV Hochdorf sind Vizemeister!

Am Wochenende waren die Damen zweimal im Einsatz. Dabei gab es eine Niederlage gegen den TV Reichenbach und im letzten Spiel der Meisterschaftsrunde zuhause ein Remis gegen den TV Bissingen II. Dies reichte aus, um die Saison mit Platz 2 abzuschließen. Ein schöner Erfolg für die Damen des TV Hochdorf in einem sehr ausgeglichenen Teilnehmerfeld! Meister wurde mit zwei Punkten Vorsprung der TSV Jesingen. Recht herzlichen Glückwunsch an das Team aus Jesingen!

Niederlage gegen TV Reichenbach III

Der TV Reichenbach III zeigte sich bisher in der Rückrunde sehr erfolgreich. Es war zu erwarten, dass es für Hochdorf in Reichenbach schwer werden würde.

TV Reichenbach III – TV Hochdorf 8 : 1

Aufstellung: A.Hees, St.Schnell, C.Schmidt (1), C.Heier. Doppel: Hees/Heier und Schnell/Schmidt.

Beide Doppel waren dem Spielverlauf nach sehr spannend und gingen jeweils über 5 Sätze. Reichenbach war in beiden Begegnungen in entscheidenden Situationen stärker und erreichte eine Führung von 2:0.

Im weiteren Verlauf gelang nur Carmen Schmidt ein Einzelsieg. In allen anderen Spielen war Reichenbach an diesem Tag besser und gewann diese Begegnung verdient.

 

 

 

TV Hochdorf - TV Bissingen II 7 : 7

Aufstellung: A.Hees (2), D.Besemer (2), St.Schnell (1), C.Schmidt (1). Doppel: Hees/Besemer (1) und Schnell/Schmidt.

Spielverlauf:

Bis zum Stande von 4:4 war keine Tendenz erkennbar. Plötzlich konnte sich der TV Bissingen II mit 7:4 absetzen. Mit einer Energieleistung gelang es den Damen des TV Hochdorf zum 7:7 auszugleichen.

Das Doppel 1 Hees/Besemer hatte keine Mühe mit ihren Gegnerinnen, während Schnell/Schmidt sich erst im 5. Satz geschlagen geben mussten. Die weiteren Punkte für den TV Hochdorf bis zum 4:4 holten Annette Hees (3:0), Stephanie Schnell (12:10 im fünften Satz!) und Daniela Besemer (3:0). An der Aufholjagd zum 7:7 waren Annette Hees (3:1), Daniela Besemer (3:0) und Carmen Schmidt (3:2) beteiligt. Im letzten Spiel kam Carmen Schmidt immer besser in das Spiel und beherrschte ihre Gegnerin im letzten Satz (11:3), so dass es am Schluss doch noch zu einem Remis und damit verbunden zur Vizemeisterschaft reichte.

Herren Kreisklasse D Gr. 4 (4er)

TV Hochdorf V - TTF Neckarhausen III 6: 0

Mannschaftsaufstellung: W.Pirmann (1), J.Kroner (1), E.Bartz (1), M.Seidl (1).Doppel: Pirmann/Bartz (1) und Kroner/Seidl (1).

Gegen den Tabellenletzten TTF Neckarhausen III (0:26 Punkte) gab es den erwarteten klaren Heimsieg. Alle eingesetzten Spieler der Herren V des TV Hochdorf waren gleichermaßen am klaren Sieg beteiligt.

Situation: Die Herren V belegen eine Runde vor Schluss Tabellenplatz 3 (Teilnehmerfeld 8 Teams). Daran kann sich nichts mehr ändern. Der dritte Tabellenplatz der erstmals am Punktspielbetrieb teilnehmenden Herren V darf als Erfolg gewertet werden.

 

U.H.

 

 

 

 

 

 

 

7.4. 2013

 

Bezirk Esslingen 2012/13

Damen Kreisliga

Abschlusstabelle

1 TSV Jesingen 14 18:10

2 TV Hochdorf 14 16:12

3 TV Bissingen II 14 16:12

4 TSV Holzmaden 14 14:14

5 TV Reichenbach III 14 14:14

6 VfL Kirchheim II 14 13:15

7 TTF Neckarhausen 14 12:16

8 TSV Weilheim/Teck II 14 9:19

 

Wie bereits berichtet wurde der TV Hochdorf Vizemeister und schaffte damit zudem den Aufstieg. Eine tolle Saisonleistung unserer Damenmannschaft!

Der Abschlusstabelle ist zu entnehmen, dass bis zum Schluss um die Plätze gekämpft wurde. Die Damen Kreisliga war in dieser Saison sehr ausgeglichen besetzt. Es kam im Grunde auf jedes Spiel an. Für Hochdorf gab das bessere Spielverhältnis (9) gegenüber dem TV Bissingen II (+5) den Ausschlag.

Vorschau:

Herren Bezirksklasse

Sa. 13.04.2013 18:00 Uhr TG Nürtingen – TV Hochdorf

Herren Kreisklasse A Gr. 3

Sa. 13.04.2013 14:30 Uhr TTC Aichtal IV – TV Hochdorf II

Herren Kreisklasse B Gr. 3

Sa. 13.04.2013 16:30 Uhr TSV Jesingen III – TV Hochdorf III

Herren Kreisklasse C Gr. 2

Sa. 13.04.2013 18:00 Uhr TTC Aichtal V – TV Hochdorf IV

 

U.H.

 

 

22.4.2013

Bezirk Esslingen 2012/13

Herren Bezirksklasse

Abschlusstabelle

  1. TV Hochdorf 38:2

  2. TTC Aichtal 34:6

  3. TG Nürtingen 33:7

  4. SV Nabern II 26:14

  5. TTF Neckartenzlingen II 24:16

  6. VFB Oberesslingen/Zell e.V.II 18:22

  7. TV Nellingen 14:26

  8. TTC matec Frickenhausen III 13:27

  9. TSV Sielmingen 9:31

  10. TSV Wendlingen IV 7:33

  11. TSV Jesingen 4:36



Während der Saison blieb Hochdorf ohne Niederlage. Die beiden Begegnungen gegen den TG Nürtingen endeten jeweils mit einem Remis (8:8), während man gegen den Tabellenzweiten TTC Aichtal beide Spiele für sich entscheiden konnte.

Ergebnisse:

TG Nürtingen – TV Hochdorf 8:8

Aufstellung: A.Waldinger (2), M.Hees (1), M.Matyba, M.Stradinger (2), N.Peller (2), T.Stäbler (1). Doppel: Waldinger/Hees, Matyba/Peller und Stradinger/Stäbler.

Das Unentschieden ist wohl im wesentlichen darauf zurück zu führen, dass alle vier Doppel vom TV Nürtingen gewonnen wurden. Dabei gingen drei Doppel über 5 Sätze (11:9, 14:12 und nochmals 11:9). Die sehr gut eingespielten Doppel aus Nürtingen zeigten sich in entscheidenden Phasen nervenstärker. Hochdorf konnte dies in den Einzelspielen gut ausgleichen, so dass ein leistungsgerechtes Unentschieden resultierte. Eine solche Diskrepanz zwischen den Ergebnissen in den Einzeln und Doppelspielen ist eher selten.

TV Hochdorf - TV Nellingen 9:0

Aufstellung: A.Waldinger (1), M.Hees (1), M.Matyba (1), M.Stradinger (1), N.Peller (1), W.Enderle (1). Doppel: Waldinger/Hees (1), Matyba/Enderle (1) und Stradinger/T.Stäbler (1).

Hochdorf beherrschte den Gegner und ging als klarer Sieger hervor. Der TV Nellingen konnte lediglich einige Begegnungen etwas offen halten, musste sich jedoch auch in diesen knappen Einzelspielen jeweils im 5. Satz geschlagen geben. Zum Abschluss gelang wieder ein schöner Mannschaftserfolg der in dieser Saison so erfolgreichen Herren I.

 

Herren Kreisklasse A Gr. 3

Abschlusstabelle

  1. VFL Kirchheim IV 36:0

  2. TV Hochdorf II 26:10

  3. TSGV Grossbettlingen 21:15

  4. SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang 19:17

  5. TB Neuffen 18:18

  6. TV Bissingen II 17:19

  7. TTC matec Frickenhausen IV 15:21

  8. TSV Oberensingen 15:21

  9. TSV WendlingenVI 9:27

  10. TTC Aichtal IV 4:32

Ergebnis:

TTC Aichtal IV - TV Hochdorf II 9:3

Aufstellung: R.Elflein (2), N.Krusche, K.Hickl, T.Hees, M.Boehr, S.Zinßer. Doppel: Elflein/Krusche (1), Hickl/Hees und Boehr/Zinßer.

Der TV Hochdorf musste mit einer stark ersatzgeschwächten Mannschaft antreten und verlor demzufolge beim TTC Aichtal IV recht deutlich. Wegen dieser außerordentlichen Konstellation war von vornherein klar, dass in Aichtal nichts zu holen sein wird. Dieses letzte Spiel der Saison hat keine Auswirkung, da der TV Hochdorf II bereits als Vizemeister feststand.

Hervorzuheben ist, dass Rainer Elflein mit einer feinen Leistung an allen drei Punkten des TV Hochdorf II beteiligt war und somit noch für ein erträgliches Ergebnis sorgen konnte.

Herren Kreisklasse B Gr. 3

Ergebnisse:

TV Hochdorf III – TSV Weilheim/Teck II 5:9

TSV Jesingen III - TV Hochdorf III 9:5

U.H.

Kreisklasse C Gruppe II

Abschlusstabelle

1 TSV Plattenhardt V 33:3

2 TSV Musberg IV 26:10

3 TTC Aichtal V 23:13

4 TSV Scharnhausen II 23:13

5 TSV Köngen II 16:20

6 TSV Sielmingen IV 15:21

7 TV Kemnat II 14:22

8 TV Hochdorf IV 13:23

9 TSV Bernhausen III 10:26

10 TSV Neckartailfingen II 7:29

Ergebnis:

TV Hochdorf IV – TV Kemnat II 4:9

Beim letzten Spiel der Runde war die Luft raus,nachdem man schon zwei Spieltage vor Saisonende den Klassenerhalt geschafft hatte. Zudem mußten auch noch Bohnet und Boehr ersetzt werden. Bis zum 4:4 konnte die „Vierte“ durch Siege von Hickl/Hees, Hickl, Seidel,Robert und Seidel,Mike noch mithalten. Danach lief jedoch nichts mehr, so daß die Gäste fünf Siege in Folge einfahren konnten und den Sieg mit nach hause nehmen. Für den TVH spielten:

Hickl (1), Hees, R.Seidel(1), Zinßer , M.Seidl (1) J.Stäbler

Doppel: Hickl / Hees (1), Seidel/Zinßer, Seidl/Stäbler

SZ

 

Herren Kreisklasse D Gr. 4 (4er)

Abschlusstabelle

  1. SV Nabern VI 27:1

  2. TTV Dettingen III 24:4

  3. TV Hochdorf V 15:13

  4. TTC Notzingen-Wellingen V 13:15

  5. TSV Ötlingen 12:16

  6. TG Kircheim 11:17

  7. TV Unterlenningen IV 10:18

  8. TTV Neckarhausen III 0:28

In der Saison 2012/13 nahm erstmals eine 5. Herrenmannschaft des TV Hochdorf am Punktspielbetrieb teil. Dieses neu gegründete Team belegte in der ersten Saison einen beachtlichen dritten Tabellenplatz.

 

Hinweis: In der nächsten Ausgabe des RA wird über den Saisonverlauf 2012/13 des Nachwuchsbereichs berichtet.

Über das Abschneiden unserer Damenmannschaft (Platz 2 und Aufstieg) wurde bereits ausführlich berichtet.

 

U.H.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

29.4.2013

Nachwuchsbereich

In der Saison 2012/13 nahmen insgesamt 3 Jugend-Mannschaften des TV Hochdorf am Punktspielbetrieb teil. Die beste Platzierung erreichten die Jungen U18 mit der Vizemeisterschaft. Die Jungen U18 II und U15 belegten nach Abschluss der Saison jeweils den dritten Platz. Wenn auch der ganz große Wurf nicht gelang, ist festzuhalten, dass sich alle drei Teams in der Spitzengruppe etablieren konnten.

Abschlusstabellen:

Jungen U18 Bezirksliga Gr. 4

1 TSV Wäschenbeuren 34:2

2 TV Hochdorf 33:3

3 TG Nürtingen 24:12

4 SV Nabern 22:14

5 TV Unterboihingen 21:15

6 TSV Musberg 21:15

7 TTV Zell 12:24

8 TTC Uhingen 6:30

9 TSV Jesingen 4:32

10 TG Donzdorf II 3:33

 

Jungen U18 Kreisklasse Gr. 1

  1. TV Bissingen II 23:5

  2. VFL Kirchheim 20:8

  3. TV Hochdorf II 19:9

  4. TSV Weilheim/Teck 18:10

  5. TTC Notzingen-Wellingen II 17:11

  6. TTV Dettingen II 10:18

  7. TSV Wendlingen II 4:24

  8. SV Nabern II 1:27

 

Jungen U15 Kreisklasse Gr. 1

1 TSV Weilheim/Teck 36:0

2 TSV Wendlingen 31:5

3 TV Hochdorf 27:9

4 TSV Jesingen II 20:16

5 VfL Kirchheim 19:17

6 TSV Holzmaden 19:17

7 TV Bissingen 12:24

8 TSV Ohmden 8:28

9 TTV Dettingen 7:29

10 SG Erkenbrechtsweiler-Hochw. 1:35



U.H.

Herren Kreisklasse B Gruppe 3 16.9.2012

 

TV Hochdorf III – TSV Jesingen III 9 : 4

Nach dem Aufstieg der 3. Mannschaft des TVH durfte man gespannt sein, wie sich das Team zu Saisonbeginn in der höheren Klasse durchsetzen wird. Die Saison begann erfolgsversprechend in Form eines souverän herausgespielten Heimsiegs gegen Jesingen III.

Es spielten: Vöhringer/Hickl (1), Gutmann/Hess (1), Herb/Krammer (1), Wolfgang Gutmann (2), Eberhard Herb, Siegfried Hess (1), Johann Krammer (2), Mike Vöhringer, Kim Hickel (1).

Die Doppel M.Vöhringer/K.Hickl, W.Gutmann/S.Hess und E.Herb/J.Krammer sorgten zunächst für einen beruhigenden Vorsprung von 3:0. Allerdings waren die Doppel weitgehend ausgeglichen und demzufolge hart umkämpft. Dies hatte zur Folge, dass zwei Doppel über 5 Sätze gingen. Hochdorf zeigte sich hier jedoch durchweg nervenstärker.

Wolfgang Gutmann wartete anschließend mit einer sehr guten Leistung auf und erhöhte zu Gunsten von Hochdorf auf 4:0. Nach dem ersten Verlustpunkt bauten S.Hess und J. Krammer den Vorsprung zum 6:1 Zwischenstand weiter aus, ehe Jesingen nochmals zum 6:2 punktete.

Vorentscheidend waren zwei Siege in Folge durch K. Hickl und abermals W. Gutmann. Anschließend hatte Jesingen seine stärkste Phase, da sich E.Herb und S.Hess jeweils geschlagen geben mussten und Jesingen auf 8:4 verkürzen konnte. Anschließend war es J. Krammer vorbehalten in einer von ihm überlegen geführten Partie den Sieg in Höhe von 9:4 zu sichern.

Ein nach dem Aufstieg der 3. Mannschaft verdienter und schöner Auftaktsieg, der hoffen lässt.

 

Vorschau:

Hinweis: Kurzfristige Terminverschiebungen sind jederzeit möglich!

 

Herren Bezirksklasse

So. 23.09.2012 17.30 Uhr TVH I – TG Nürtingen

 

Herren Kreisklasse B Gruppe 3

Fr. 21.09.2012 20.00 Uhr TSV Neckartailfingen – TVH III

 

 

 

U.H.

 

 

 

 

 

 

 

23.9.2012

 

Die Damenmannschaft (Kreisliga) des TV Hochdorf hat noch nicht in das Spielgeschehen eingegriffen. Das Ergebnis der Herren I lag bei Redaktionsschluss noch nicht vor (es wird im nächsten RA hierüber berichtet).

 

Herren Kreisklasse A Gr. 3

 

TV Hochdorf II – TTC Aichtal IV 9 : 1

 

Hochdorf trat in der Besetzung Matthias Wierer, Tim Stäbler, Moritz Pöndl, Marcus Lampart, Marius Schrimpf und Wolfgang Gutmann an.

 

Schon die Doppelergebnisse deuteten an, dass es eine weitgehend einseitige Begegnung werden würde. Erst nach dem Stande von 4:0 gab es zu Gunsten der Gastmannschaft eine Ergebnisverbesserung zum 4:1. Danach konnte Hochdorf alle weiteren Paarungen in Folge gewinnen. Insgesamt gingen nur 2 Spiele in den 5. Satz.

 

 

Vorschau:

Hinweis: Kurzfristige Terminverschiebungen sind jederzeit möglich!

 

Damen Kreisliga

Sa. 29.09.2012 15.30 Uhr TV Hochdorf – TSV Weilheim/Teck II

Herren Bezirksklasse

Sa. 29.09.2012 19.00 Uhr TV Hochdorf – TSV Sielmingen

Herren Kreisklasse A Gruppe 3

Fr. 28.09.2012 19.30 Uhr TSV Oberensingen – TV Hochdorf II

Herren Kreisklasse B Gruppe 3

So. 30.09. 2012 17.00 Uhr TV Hochdorf III – TG Kirchheim

 

 

 

 

 

U.H.

 

 

 

 

 

 

 

Spiele am 30.9.2013

 

Nach den vorliegenden Ergebnissen kann von einem erfolgreichen Saisonauftakt der am Punktspielbetrieb teilnehmenden Mannschaften des TV Hochdorf gesprochen werden. Im Einzelnen sind folgende Ergebnisse zu vermelden:

 

Herren Bezirksklasse

TV Hochdorf – TG Nürtingen 8:8

Mannschaftsaufstellung: A.Waldinger (2), M.Hees (2), M.Matyba, M.Stradinger, W.Enderle (1), N.Peller. Doppel: Waldinger/Hees (2), Matyba/Enderle, Stradinger/Peller (1).

Gegen die sehr starke Mannschaft aus Nürtingen lag Hochdorf schon mit 7:4 in Führung. Nürtingen konterte jedoch in der Endphase mit 4 Einzelsiegen in Folge, so dass es vor dem Schlussdoppel 7:8 für Nürtingen hieß. Hochdorf gelang es jedoch, die drohende Niederlage in einem packenden Schlussdoppel im fünften Satz (16:14) abzuwenden. Wenn man die Schlussphase betrachtet, muss Hochdorf mit dem Remis zufrieden sein.

 

TV Hochdorf – TSV Sielmingen 9:3

Mannschaftsaufstellung: A.Waldinger (1), M.Hees (2), M.Stradinger (2), W.Enderle (1), N.Peller (1). M.Wierer. Doppel: Waldinger/Hees (1), Stradinger/Peller, Enderle/Wierer (1).

In einer von Hochdorf weitgehend überlegen geführten Begegnung stand der erste Heimsieg nie in Frage.

 

Weitere Ergebnisse:

Herren Kreisklasse A Gr. 3

TSV Oberensingen – TV Hochdorf II 4:9

Mannschaftsaufstellung: T.Stäbler (1), M.Wierer (1), N.Pavlovic, (2), M.Pöndl (2), D.Mayer, N.Krusche (1). Doppel: Pöndl/Pavlovic, Wierer/Stäbler (1) und Krusche/Mayer (1).

 

Herren Kreisklasse C Gr. 2

TV Kemnat II – TV Hochdorf IV 4:9

Mannschaftsaufstellung: T.Hees, K.Hickl (1), M.Boehr (2), E.Bohnet (2), J.Kroner (1), S.Zinßer (1). Doppel: Bohnet/Boehr, Hickl/Hees (1) und Zinßer/Kroner (1).

 

Vorschau:

Hinweis: Kurzfristige Terminverschiebungen sind jederzeit möglich!

Damen Kreisliga

Sa. 06.10.2012 14.00 Uhr TSV Holzmaden – TV Hochdorf

Herren Bezirksklasse

Sa. 06.10.2012 19.00 Uhr TV Hochdorf – SV Nabern II

Herren Kreisklasse A Gruppe 3

Mi. 10.10.2012 20.15 Uhr TV Hochdorf II - TTC matec Frickenhausen IV

Herren Kreisklasse B Gruppe 3

So. 07.10.2012 10.00 Uhr TSV Weilheim/Teck II – TV Hochdorf III

Herren Kreisklasse C Gruppe 2

Sa. 06.10. 2012 15.30 Uhr TV Hochdorf IV – TSV Musberg IV

Herren Kreisklasse D Gruppe 4

05.10.2012 20.15 Uhr SV Nabern VI – TV Hochdorf V

 

U.H.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spiel e 8.10.2012

 

Damen Kreisliga

 

Die Damenmannschaft des TVH legte mit einem Heimsieg gegen den TSV Weilheim/Teck II und einem Remis auswärts beim TSV Holzmaden einen guten Start hin.

TV Hochdorf – TSV Weilheim/Teck II 8:4

Mannschaftsaufstellung: A.Hees (3), S.Schnell (1), C.Schmidt (2), C.Heier (1). Doppel: Hees/Heier und Schnell/Schmidt (1).

Bis zum Zwischenstand von 3:3 war die Begegnung ausgeglichen. Danach zeigte sich jedoch Hochdorf weitgehend überlegen, indem 4 Spiele in Folge gewonnen wurden. Annette Hees gewann auch ihr letzes Einzel zum Endstand von 8:4. Insgesamt fiel die geschlossene Manschaftsleistung auf.

 

TSV Holzmaden – TV Hochdorf 7:7

Mannschaftsaufstellung: F.Schmierer (1), A.Hees (2), C.Heier (1), C.Schmidt (1). Doppel: Schmierer/Schmidt (1) und Hees/Heier (1).

Hochdorf legte einen furiosen Start hin, indem beide Doppel erfolgreich gestaltet wurden. A.Hees, C.Heier und C.Schmidt ließen weitere Einzelsiege folgen, so dass es nach 6 Spielen 5:1 für Hochdorf hieß. Danach begann die starke Phase der Heimmanschaft, die zum 5:5 ausgleichen konnte und vor dem letzten Spiel sogar mit 7:6 führte. Franziska Schmierer gewann jedoch ihr Spiel überlegen und konnte somit für Hochdorf in einem abwechslungsreichen Spiel noch ein Remis sichern.

 

 

Herren Bezirksklasse

Kurzüberblick: Hochdorf I belegt derzeit mit 5:1 Punkten den 3. Tabellenplatz (Teilnehmerfeld 11). Der TTC Aichtal führt verlustpunktfrei (mit einem Spiel mehr) die Tabelle an.

 

TV Hochdorf – SV Nabern II 9:6

Mannschaftsaufstellung: A.Waldinger (1), M.Hees (1), M.Stradinger (1), W.Enderle (1), N.Peller (2), Tim Stäbler (2) Doppel: Waldinger/Hees (1), Stradinger/Stäbler und Enderle/Peller.

In einer insgesamt hart umkämpften Partie gegen den SV Nabern II gelang am Schluss doch noch ein Heimsieg. Ausschlaggebend war u.a. die geschlossene Mannschaftsleistung (alle Spieler holten Punkte). Hervorzugeben sind jedoch Nico Peller und Ersatzspieler Tim Stäbler. Sie gewannen beide alle ihre Einzelspiele und trugen damit maßgeblich zum wichtigen Heimsieg bei.

 

Herren Kreisklasse A Gr. 3

TSV Oberensingen – TV Hochdorf II 4:9

Kurzüberblick: Hochdorf II belegt nach dem 9:1 Auftaktsieg gegen Aichtal IV und dem Auswärtssieg beim TSV Oberensingen verlustpunktfrei Platz 4 der Tabelle (Teilnehmerfeld 10 Mannschaften).

Mannschaftsaufstellung: T.Stäbler (1), M.Wierer (1),

N.Pavlovic, (2), M.Pöndl (2), D.Mayer, N.Krusche (1). Doppel: Pöndl/Pavlovic,

Wierer/Stäbler (1) und Krusche/Mayer (1).

Obwohl die erfahrene Mannschaft aus Oberensingen starke Abgänge zu verkraften hatte, wusste man von Anfang an, dass es in Oberensingen keine leichte Aufgabe werden würde.

 

Für den etatmäßig spielenden Marcus Lampart sprang unser Jugendspieler Nikola Pavlovic ein und absolvierte eine starke Partie. Auch Matthias Wierer, Moritz Pöndl und unser starker Neuzugang aus Esslingen Niklas Krusche konnten jeweils in ihren Spielen einen 0:2 Rückstand noch drehen und jeweils gewinnen!

 

Insgesamt wurden in diesem „Krimi “ 8 Begegnungen erst im 5. Satz entschieden. Davon gingen 6 Spiele an Hochdorf. In der Summe kann man von einem verdienten Sieg sprechen. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Begegnung gegen den TTC matec Frickenhausen IV.

 

Herren Kreisklasse B Gruppe 3

TV Hochdorf III – TG Kirchheim 5:9

Mannschaftsaufstellung: E.Herb (1), S.Hess (2), J.Krammer, A.Beckel, M.Vöhringer, K.Hickl (1). Doppel: Herb/Hess, Krammer/Beckel und Vöhringer/Hickel (1).

 

Leider musste die 3. Herrenmannschaft ohne ihre Nr. 1 antreten.

 

Während die beiden ersten Doppel an die Gäste gingen, konnte das Doppel Hickl/Vöhringer auf 1:2 verkürzen. E.Herb und S.Hess gewannen im vorderen Paarkreuz ihre Einzelspiele zur Hochdorfer Führung (3:2). Danach verloren J.Krammer, A.Beckel und M.Vöhringer ihre Spiele während K.Hickl den Anschluss zum 4:5 herstellte.

 

Im zweiten Durchgang wurden die Punkte im vorderen Paarkreuz zum Zwischenstand von 5:6 geteilt. Alle weiteren Partien gingen jedoch in Folge an Kirchheim. Dabei unterlagen Andreas Beckel und Mike Vöhringer jeweils etwas unglücklich im 5. Satz.

 

Herren Kreisklasse D Gruppe 4

SV Nabern VI – TV Hochdorf V 6:2

Mannschaftsaufstellung: W.Pirmann (1), U.Hanschitz, M. Seidl, W.Heber

Doppel: Wolfgang Pirmann/Uli Hanschitz (1) und Mike Seidl/Willi Heber.

 

Erwartungsgemäß traf man auf eine sehr starke Mannschaft aus Nabern. Während man die Doppel durch den Sieg von Pirmann/Hanschitz noch ausgeglichen gestalten konnte, zeigte sich in den folgenden Einzelspielen die Überlegenheit der Heimmannschaft. Lediglich Wolfgang Pirmann holte noch einen Punkt für Hochdorf, indem er in einem hart umkämpften Spiel im 5. Satz die Oberhand behielt.

 

Weitere Ergebnisse :

Jungen U 18 Bezirksliga Gruppe IV

TG Donzdorf II – TV Hochdorf 1:6

Durch diesen erneuten Sieg übernahm Hochdorf die Tabellenspitze !

Es spielten: N. Pavlovic (2), M. Lang (1), R. Seidel (1), C. Kälberer

Doppel : Lang/Seidel (1), Pavlovic/Kälberer (1)

 

 

Jungen U 18 Kreisklasse Gruppe I

TV Hochdorf II – TTV Dettingen II 6:3

Es spielten : R. Seidel (2), N. Schätzle (1), C. Kälberer (2), Alicia Buckenhofer,

Doppel : Seidel/Schätzle (1), Kälberer/Buckenhofer

 

Vorschau:

Hinweis: Kurzfristige Terminverschiebungen sind jederzeit möglich!

Herren Bezirksklasse

Sa. 13.10.2012 18.00 Uhr TTC matec Frickenhausen III - TV Hochdorf

Herren Kreisklasse B Gruppe 3

So. 14.10.2012 17.00 Uhr TV Hochdorf III – TTC Notzingen-Wellingen II

Herren Kreisklasse C Gruppe 2

Fr. 12 .10. 2012 20.15 Uhr TSC Sielmingen IV – TV Hochdorf IV

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spiele am 14 u 15.10.2012

 

 

Damen Kreisliga

Überblick: Die Damenmannschaft des TVH belegt derzeit mit einem Punkt Rückstand auf den Tabellenführer TV Bissingen II den 3. Platz (Teilnehmerfeld 8 Mannschaften). Das nächste Spiel findet am 24.10.2012 um 20.15 Uhr in der Breitwiesenhalle gegen den TTF Neckarhausen statt (siehe auch Vorschau). In diesem Spiel geht es darum, Kontakt zur Tabellenspitze zu halten.

 

Herren Bezirksklasse

TTC matec Frickenhausen III - TV Hochdorf 1 : 9

 

Tabellensituation: Unsere 1. Herrenmannschaft wartete mit einem überraschend hohen Auswärtssieg in Frickenhausen auf. In der Tabelle steht Hochdorf derzeit mit 7:1 Punkten auf Platz 2 hinter dem Tabellenführer TTC Aichtal (10:0). Aichtal hat allerdings ein Spiel mehr als der TVH.

 

Mannschaftsaufstellung: M.Hees (1), A.Waldinger (2), M.Stradinger (1), M.Matyba (1), N.Peller (1), W.Enderle (1). Doppel: Matyba/Enderle, Waldinger/Hees (1) und Stradinger/Peller (1).

 

Spielverlauf: Hochdorf musste lediglich das erste Doppel abgeben. In weiten Teilen war es eine einseitige Partie. Lediglich zwei Einzel gingen über 5 Sätze. Es gelang, auch diese engen Spiele durch Nervenstärke siegreich zu beenden. Diese Erkenntnis ist für den weiteren Verlauf der Saison wichtig. Mark Matyba und Alexander Waldinger entschieden je ein Spiel im 5. Satz knapp mit 11:9 für sich.

 

Ein schöner Mannschaftserfolg, auf dem man aufbauen kann!

 

Herren Kreisklasse A Gr. 3

TV Hochdorf II – TTC matec Frickenhausen IV 9 : 1

 

Tabellensituation: Auch am dritten Spieltag konnte der TVH II zwei Punkte einfahren. Damit ist man mit 6:0 Punkten derzeit Tabellenführer. Erster Verfolger ist der TB Neuffen (5:1 Punkte).

 

Mannschaftsaufstellung: Matthias Wierer (2), Tim Stäbler (1), Moritz Pöndl (1), Nicola Pavlovic (1), Marcus Lampart (1), Marius Schrimpf (1) Doppel: Stäbler/Pavlovic (1), Wierer/Pöndl (1) und Lampart/Schrimpf.

 

Spielverlauf: Man ging mit der Erwartung in diese Partie, das Spiel sicher zu gewinnen. Diese Erwartungshaltung wurde wiederum durch eine geschlossene Mannschaftsleistung bestätigt. Der einzige Verlustpunkt ist auf ein verlorenes Doppel zurück zu führen. Nach Abschluss der Doppel stand es demnach 2:1. Im weiteren Verlauf gingen alle Einzel an Hochdorf. Nur ein Einzel ging über 5 Sätze.

 

Die zweite Mannschaft wartet zu Beginn der Saison mit konstant guten Leistungen aller Spieler auf. Zudem fällt dem Beobachter der tolle Teamgeist auf. Man darf auf den weiteren Verlauf der Saison gespannt sein!

Herren Kreisklasse B Gruppe 3

TSV Weilheim/Teck II - TV Hochdorf III 9 : 5

 

Tabellenstand: Die dritte Mannschaft belegt derzeit mit 2:4 Punkten den 7. Tabellenplatz (Teilnehmerfeld 10 Mannschaften). Zu berücksichtigen ist, dass man in der noch jungen Saison mit dem TG Kirchheim (Tabellenführer) und Weilheim/Teck II bisher tendenziell stärkere Gegner hatte.

 

Mannschaftsaufstellung: S.Hess, W.Gutmann (1 ), A.Beckel, J.Krammer (1 ), T. Hees, M.Vöhringer (1). Doppel: Hess/Hees, Gutmann/Beckel (1) und Krammer/Vöhringer (1).

 

Spielverlauf: Im Auswärtsspiel in Weilheim gelang es Hochdorf zunächst die Begegnung lange Zeit ausgeglichen zu gestalten. So gingen zwei Doppel an Hochdorf. W. Gutmann weckte weitere Hoffnungen, da er mit einer souveränen Leistung auf 1:3 erhöhte. J.Krammer steigerte sich wie gewohnt im Spielverlauf und steuerte ebenfalls einen Punkt bei. Der Zwischenstand lautete somit 4:4. Im weiteren Verlauf gingen jedoch alle ausgetragenen Spiele an die Heimmannschaft. Dabei leisteten W.Gutmann und Mike Vöhringer heftigen Widerstand. Sie mussten sich jedoch leider beide im 5. Satz geschlagen geben (Mike Vöhringer unterlag 18:16).

 

Der 5. Punkt ging kampflos an Hochdorf, da der Gegner verletzungsbedingt aufgeben musste.

U.H.

 

Herren Kreisklasse C Gr.2

TSV Sielmingen IV - TV Hochdorf IV 9:6

 

Mannschaftsaufstellung: T.Hees (2), E.Bohnet (1), M.Boehr, S.Zinßer (1), J.Stäbler (1), M.Seidl,

Doppel: Bohnet/Boehr (1), Hees/Zinßer, Stäbler/Seidl

 

Spielverlauf: Nach den ersten drei Doppel lag Hochdorf mit 2:1 im Rückstand, da nur Bohnet/Boehr ihr Spiel gewinnen konnten. Im Anschluß daran gelang gelang Bohnet und Hees je ein Sieg, so daß der TVH mit 3:2 in Führung ging. Nach drei Niederlagen in Folge durch Zinßer, Boehr und Seidl sowie zwei Siegen von Stäbler und Hees stand es 5:5. Es folgten dann zwei Niederlagen der Hochdorfer durch Bohnet und Boehr, so daß man wieder in Rückstand geriet. Hoffnung keimte nochmals auf, nachdem Zinßer sein Spiel gewinnen konnte, diese wurde jedoch schnell wieder zunichte gemacht, denn Stäbler und Seidl verloren im Anschluß jeweils knapp im fünften Satz, so daß die Niederlage besiegelt war. Nach dieser Niederlage steht die vierte Mannschaft mit 4:4 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

SZ

 

Vorschau:

Hinweis: Kurzfristige Terminverschiebungen sind jederzeit möglich!

Damen Kreisliga

Mi. 24.10.2012 20.15 Uhr TV Hochdorf – TTF Neckarhausen

Herren Bezirksklasse

Sa. 20.10.2012 19.00 Uhr TV Hochdorf - VFB Oberesslingen/Zell e.V. II

Herren Kreisklasse B Gruppe 3

Fr. 19.10.2012 20.00 Uhr TSV Frickenhausen III - TV Hochdorf III

Herren Kreisklasse C Gruppe 2

Sa. 20 .10. 2012 13.00 Uhr TV Hochdorf IV - TSV Plattenhardt V

Herren Kreisklasse D Gruppe 4

Sa. 20 .10. 2012 16.00 Uhr TV Hochdorf V - TTC Notzingen-Wellingen V

 

 

U.H.

 

 

 

 

 

 

 

 

Spiele vom 22.10.2012

 

Herren Kreisklasse B Gruppe 3

 

Tabellensituation: Nach zwei weiteren z.T. knappen Niederlagen steht die 3. Herrenmannschaft derzeit mit 2:6 Punkten am Tabellenende. Da man bisher fast ausschließlich gegen Mannschaften in der oberen Tabellenregion gespielt hat und mithalten konnte, ist davon auszugehen, dass man sich in den nächsten Spielen durch entsprechende Ergebnisse in der Tabelle verbessert.

 

Ergebnisse:

 

TV Hochdorf III – TTC Notzingen-Wellingen II 6 : 9

 

Mannschaftsaufstellung: W.Gutmann (1), E.Herb, S.Hess (1), J.Krammer, A.Beckel (1), M.Vöhringer (1). Doppel: Gutmann/Beckel (1), Herb/Hess und Krammer/Vöhringer (1).

 

TSV Frickenhausen III – TV Hochdorf III 9 : 7

 

Mannschaftsaufstellung: W.Gutmann (1 ), E. Herb, S.Hess (1), J.Krammer (1), A.Beckel (2), M.Vöhringer (2). Doppel: Gutmann/Beckel, Herb/Hess und Krammer/Vöhringer.

U.H.

 

Herren Kreisklasse C Gr.2

 

Tabellensituation: Nach dieser Niederlage belegt die vierte Mannschaft mit 4:6 Punkten den 7.Tabellenplatz (Teilnehmerfeld 10 Mannschaften).

 

TV Hochdorf IV -TSV Plattenhardt V 5:9

 

Mannschaftsaufstellung: K.Hickl (1)T.Hees (1), E.Bohnet (2), M.Boehr, S.Zinßer , J.Stäbler ,

Doppel: Bohnet/Boehr (1), Hees/Hickl, Stäbler/ Zinßer

 

Spielverlauf: Mit dem TSV Plattenhardt stellte sich der bisher verlustpunktfreie Tabellenführer in der Breitwiesenhalle vor. Dementsprechend war man gewarnt. Nach den Doppeln lag der Gast dann auch mit 2:1 in Führung, da nur Bohnet/Boehr ihr Spiel gewinnen konnten. Von den nun folgenden drei Einzeln gewann Hochdorf zwei durch Hickl und Bohnet zum zwischenzeitlichen 3:3 Ausgleich. Danach jedoch machte der Tabellenführer ernst und gewann die nächsten vier Spiele in Folge und zog somit auf 7:3 davon. Hees und Bohnet konnten danach zwar noch auf 7:5 verkürzen, doch die nächsten beiden Spiele gingen wieder an Plattenhardt, da Zinßer seinen 2:0 Vorsprung nicht halten konnte und im 5.Satz verlor, schade,da Stäbler sein Spiel schon gewonnen hatte, das nun nicht mehr zählte und es auch nicht mehr zum Schlußdoppel kam,so war die Niederlage für Hochdorf besiegelt.

SZ

 

Herren Kreisklasse D Gruppe 4 (4er)

 

Tabellensituation: Die neue formierte 5. Mannschaft des TV Hochdorf belegt nach 2 absolvierten Spielen mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis von 2:2 den 4. Tabellenplatz (Teilnehmerfeld 8 Mannschaften).

 

TV Hochdorf V – TTC Notzingen-Wellingen V 6 : 4

 

Mannschaftsaufstellung: W.Pirmann (2), J.Kroner (1), J.Stäbler (1), M.Seidl (2). Doppel: Pirmann/Kroner und Stäbler/Seidl.

 

Spielverlauf: In beiden Doppelspielen musste sich Hochdorf geschlagen geben. Wie hart umkämpft diese Spiele waren, zeigt die Tatsache, dass beide Partien erst im 5. Satz entschieden wurden.

 

Man ließ sich jedoch nicht entmutigen. Man ließ zwei schöne Einzelerfolge durch Wolfgang Pirmann und Johann Kroner folgen. Wichtig war, dass Johann Kroner in seinem Einzel im 5. Satz die Nerven behielt und das 2:2 herstellen konnte. Dies zeigte der weitere Verlauf.

 

Die Partie blieb weiterhin hart umkämpft. Das nächste Einzel ging wieder über 5 Sätze und ließ Notzingen nochmals mit 3:2 in Führung gehen. Hochdorf konterte postwendend durch relativ klare Einzelsiege von W.Pirmann und Mike Seidl. Die Hochdorfer Führung glich Notzingen zum 4:4 Zwischenstand jedoch wieder aus. Die Spannung blieb so erhalten. Jan Stäbler und Mike Seidl, der wie W.Pirmann beide Einzel gewann, siegten danach klar jeweils in drei Sätzen, so dass der erste Sieg der Saison feststand.

 

 

Vorschau:

Hinweis: Kurzfristige Terminverschiebungen sind jederzeit möglich!

Herren Kreisklasse A Gruppe 3

Sa. 27.10.2012 19.00 Uhr TB Neuffen - TV Hochdorf II

Herren Kreisklasse C Gruppe 2

Sa. 27.10.2012 14.00 Uhr TSV Köngen II - TV Hochdorf IV

Herren Kreisklasse D Gruppe 4

Sa. 27.10. 2012 20.15 Uhr TV Unterlenningen IV - TV Hochdorf V

 

 

U.H.

 

 

 

 

 

 

 

 

Spiele vom 28.10.2012

 

Damen Kreisliga

 

Tabellensituation: Nach drei Spieltagen belegt die Damenmannschaft des TVH mit einem ausgeglichenen Punktverhältnis von 3:3 Platz 5 (bei 8 Mannschaften).

 

TV Hochdorf - TTF Neckarhausen 6 : 8

 

Aufstellung: A.Hees (2), St.Schnell (1, C.Schmidt (1), C.Heier (1).

Doppel: Hees/Heier (1), Schnell/Schmidt.

 

Spielverlauf: Nach Beendigung der beiden Doppel stand es 1:1. Der Grund für die letztlich knappe Heimniederlage dürfte in den folgenden vier Einzelspielen zu sehen sein. Die Gäste gewannen diese jeweils in vier Sätzen zum Zwischenstand von 5:1. In der danach abwechslungsreichen Begegnung gelang es Hochdorf doch noch auf 6:7 heranzukommen. Ein Remis schien in Sichtweite. Leider ging das abschließende Einzel an Neckarhausen. Damit war die erste Saisonniederlage der Damenmannschaft des TV Hochdorf besiegelt.

 

Herren Kreisklasse A Gruppe 3

 

Tabellensituation: Die 2. Herrenmannschaft ist weiterhin auf Erfolgskurs!

 

Nach vier Begegnungen nimmt man punktgleich hinter dem VfL Kirchheim II Tabellenplatz 2 ein. Beide Vereine weisen jeweils 8:0 Punkte auf.

 

TB Neuffen - TV Hochdorf II 2 : 9

 

Aufstellung: M.Wierer (2 ), T.Stäbler (2 ), R.Elflein (1), M.Pöndl (1 ), M.Lampart, N.Krusche (1 ). Doppel: Wierer/Stäbler (1), Elflein/Lampart und Pöndl/Krusche (1).

 

Spielverlauf: Hochdorf musste zu Beginn lediglich ein Doppel abgeben und lag nach 8 Spielen mit 7:1 Punkten in Führung. Bei der Analyse der Begegnung fällt auf, dass man trotz Überlegenheit mehrmals über 5 Sätze gehen musste, um den Gegner zu bezwingen. Es zeigte sich jedoch, dass Hochdorf in den entscheidenden Phasen spiel- und nervenstärker war. Nach einem kurzen Aufbäumen des Gegners machten Matthias Wierer und Tim Stäbler alles klar.

U.H.

 

Herren Kreisklasse C Gr.2

 

Tabellensituation: Nach dieser Niederlage belegt die vierte Mannschaft mit 4:8 Punkten weiterhin den 7.Tabellenplatz (Teilnehmerfeld 10 Mannschaften).

 

TSV Köngen II - TV Hochdorf IV 9:5

 

Mannschaftsaufstellung: K.Hickl (2)T.Hees (1), E.Bohnet (1), S.Zinßer , J.Stäbler , M.Seidl

Doppel: Hees/Hickl (1), Bohnet/Zinßer, Stäbler/ Seidl

 

Spielverlauf: Mit der Hoffnung auf eine kleine Siegchance mußte die vierte Mannschaft beim Tabellendritten in Köngen antreten, doch leider kam es anders. Nach den Doppeln lag Köngen bereits mit 2:1 in Führung. Die Einzel im vorderen Paarkreuz konnte der TVH noch ausgeglichen gestalten, Hickl gewann, Hees verlor. Die nächsten vier Einzel gewann jedoch Köngen und zog auf 7:2 davon. Hoffnung keimte nochmals auf, da die nächsten drei Spiele durch Hickl, Hees und Bohnet gewonnen wurden. Doch Köngen machte den Sack zu, indem sie die nächsten beide Spiele gegen Zinßer und Stäbler gewannen. Fazit: Ausschlaggebend für die Niederlage war, daß auf den Platten vier bis sechs diesmal kein Spiel gewonnen werden konnte.

SZ

 

Herren Kreisklasse D Gruppe 4 (4er)

 

Tabellensituation: Derzeit belegt Hochdorf V weiterhin den 4. Tabellenplatz (Teilnehmerfeld 8 Mannschaften). Der Punktestand beträgt ausgeglichen 3:3.

 

TV Unterlenningen IV – TV Hochdorf V 5 : 5

 

Mannschaftsaufstellung: W.Pirmann (1), J.Kroner, J.Stäbler (2), M.Seidl (2). Doppel: Pirmann/Kroner und Stäbler/Seidl.

 

Spielverlauf: Ein insgesamt sehr spannendes Spiel, in welchem es den Herren V am Ende doch noch gelang, einen Punkt gegen den Tabellennachbarn in dessen Halle zu sichern.

 

Zunächst sah es nach einer Niederlage aus, da beide Doppel und das erste Einzel klar an die Heimmannschaft gingen. Der dadurch entstandene Rückstand ließ jedoch bei Hochdorf keine Resignation aufkommen. Wolfgang Pirmann, Mike Seidl und Jan Stäbler wiesen jeweils ihre Gegner in die Schranken und erreichten damit den Ausgleich zum 3:3. Fast wäre es Wolfgang Pirmann gelungen, die Nummer 1 von Unterlenningen zu schlagen. Er musste sich jedoch knapp im 5. Satz geschlagen geben. Eine weitere Einzelniederlage von Hochdorf führte dann zum 5:3 für Unterlenningen.

 

Auf unsere Nachwuchsspieler Mike Seidl und Jan Stäbler war jedoch wieder Verlass. Beide beherrschten ihre Gegner und sorgten für ein insgesamt leistungsgerechtes Remis.

 

 

Vorschau:

Hinweis: Kurzfristige Terminverschiebungen sind jederzeit möglich!

Damen Kreisliga

Sa. 03.11.2012 14.00 Uhr VfL Kirchheim II - TV Hochdorf

Herren Bezirksklasse

Sa. 03.11.2012 18.30 Uhr TV Nellingen - TV Hochdorf

Herren Kreisklasse B Gruppe 3

Sa. 03.11.2012 18.00 Uhr TV Hochdorf III - SG Erkenbrechtsweiler – Hochwang II

Herren Kreisklasse D Gruppe 4

Mi. 07.11. 2012 20.00 Uhr TV Hochdorf V - TG Kirchheim III

 

 

U.H.

 

 

 

 

 

 

 

 

II. Spielbetrieb am 4.11.2012

 

Damen Kreisliga

 

Tabellensituation: Nach vier Begegnungen (2 Siege, 1 Remis und eine Niederlage) steht die Damenmannschaft des TV Hochdorf mit 5:3 Punkten hinter dem TSV Jesingen (9:3) weiterhin auf Tabellenplatz 2.

 

VfL Kirchheim II – TV Hochdorf 6:8

 

Mannschaftsaufstellung: A.Hees (3), F.Schmierer (1), C.Schmidt (3), C.Heier.

Doppel: Schmierer/Schmidt und Hees/Heier (1).

 

Hochdorf musste mit Ersatz antreten und tat sich anfänglich gegen den Tabellenletzten aus Kirchheim etwas schwer. Wichtig war, dass Annette Hees und Carola Heier im 5. Satz mit 11:9 ihr Doppel in einer spannenden Begegnung gewinnen konnten.

 

Bis zum Stande von 5:5 war die Begegnung weitgehend ausgeglichen. Entscheidend dürften die zwei Siege in Folge von Annette Hees und Carmen Schmidt gewesen sein. Dies führte erstmals zu einem Vorsprung von zwei Punkten. Kirchheim hielt noch einmal dagegen und verkürzte auf 7:6. Franziska Schmierer gewann das abschließende Einzel in überlegener Manier und sicherte damit zwei weitere Punkte für den TV Hochdorf. Hervorzuheben ist auch, dass Annette Hees und Carmen Schmidt ihre sämtlichen Einzel für sich entscheiden konnten.

 

Herren Bezirksklasse

 

Bisheriger Saisonverlauf: Nach dem klaren Sieg beim TV Nellingen verzeichnet die 1. Herrenmannschaft 9:1 Punkte.

Tabelle: Punkte

  1. TTC Aichtal 12:0

  2. SV Nabern II 10:4

  3. TV Hochdorf 9:1

  4. VFB Oberesslingen/Zell e.V. II 8:2

  5. TG Nürtingen 7:1

  6. TTF Neckartenzlingen II 6:4

  7. TSV Sielmingen 4:14

  8. TTC matec Frickenhausen III 2:8

  9. TSV Jesingen 2:8

  10. TSV Wendlingen IV 2:10

  11. TV Nellingen 2:12

 

TV Nellingen – TV Hochdorf 3:9

 

Mannschaftsaufstellung: A.Waldinger (1), M.Hees (2), M.Matyba (2), M.Stradinger, N.Peller (1), T.Stäbler (1). Doppel: Stradinger/Peller, Waldinger/Hees (1), Matyba/Stäbler (1).

 

Gegen den TV Nellingen gab es den erwarteten Auswärtssieg. Dem Gegner gelang es nur sporadisch etwas entgegen zu setzen. Hochdorf zeigte wieder einmal eine geschlossene Mannschaftsleistung.

 

Herren Kreisklasse D Gruppe 4 (4er)

 

Tabellensituation: Derzeit stehen die Herren V mit 3:5 auf einem Mittelplatz (Platz 5).

TV Hochdorf V – TTV Dettingen III 3:6

 

Mannschaftsaufstellung: J.Kroner, E.Bartz, J.Stäbler (1), M.Seidl (1). Doppel: Kroner/Bartz und Stäbler/Seidl (1).

 

Spielverlauf: Zunächst konnte der TV Hochdorf trotz Ersatz gut mithalten. Das Doppel Jan Stäbler/Mike Seidl holte in einem 5-Satz-Sieg den ersten Punkt für den TVH. Den wiederum sehr gut spielenden Jan Stäbler und Mike Seidl gelang es, den zwischenzeitlichen 3:1 Vorsprung von Dettingen auszugleichen. Nach dem 3:3 kam jedoch die Leistungsstärke der Gäste aus Dettingen zum Tragen. Dettingen konnte alle weiteren Spiele für sich verbuchen. Trotz der Niederlage zeigte Hochdorf gegen den Tabellenzweiten Dettingen eine gute Leistung, die sich im reinen Ergebnis nicht ausdrückt.

 

Vorschau:

Hinweis: Kurzfristige Terminverschiebungen sind jederzeit möglich!

Herren Kreisklasse A Gruppe 3

Mi. 14.11.2012 20.15 Uhr TV Hochdorf II – TSC Wendlingen VI

Herren Kreisklasse B Gruppe 3

Fr. 16.11.2012 20.15 Uhr TSV Holzmaden II – TV Hochdorf III

Herren Kreisklasse C Gruppe 2

Di. 06.11.2012 20.00 Uhr TSV Bernhausen III - TV Hochdorf IV

Herren Kreisklasse D Gruppe 4

Mo. 12.11.2012 20.00 Uhr TTF Neckarhausen III - TV Hochdorf V

 

 

U.H.

 

 

 

 

´

 

 

 

II. Spielbetrieb am 4.11.2012

 

Damen Kreisliga

 

Tabellensituation: Nach vier Begegnungen (2 Siege, 1 Remis und eine Niederlage) steht die Damenmannschaft des TV Hochdorf mit 5:3 Punkten hinter dem TSV Jesingen (9:3) weiterhin auf Tabellenplatz 2.

 

VfL Kirchheim II – TV Hochdorf 6:8

 

Mannschaftsaufstellung: A.Hees (3), F.Schmierer (1), C.Schmidt (3), C.Heier.

Doppel: Schmierer/Schmidt und Hees/Heier (1).

 

Hochdorf musste mit Ersatz antreten und tat sich anfänglich gegen den Tabellenletzten aus Kirchheim etwas schwer. Wichtig war, dass Annette Hees und Carola Heier im 5. Satz mit 11:9 ihr Doppel in einer spannenden Begegnung gewinnen konnten.

 

Bis zum Stande von 5:5 war die Begegnung weitgehend ausgeglichen. Entscheidend dürften die zwei Siege in Folge von Annette Hees und Carmen Schmidt gewesen sein. Dies führte erstmals zu einem Vorsprung von zwei Punkten. Kirchheim hielt noch einmal dagegen und verkürzte auf 7:6. Franziska Schmierer gewann das abschließende Einzel in überlegener Manier und sicherte damit zwei weitere Punkte für den TV Hochdorf. Hervorzuheben ist auch, dass Annette Hees und Carmen Schmidt ihre sämtlichen Einzel für sich entscheiden konnten.

 

Herren Bezirksklasse

 

Bisheriger Saisonverlauf: Nach dem klaren Sieg beim TV Nellingen verzeichnet die 1. Herrenmannschaft 9:1 Punkte.

Tabelle: Punkte

  1. TTC Aichtal 12:0

  2. SV Nabern II 10:4

  3. TV Hochdorf 9:1

  4. VFB Oberesslingen/Zell e.V. II 8:2

  5. TG Nürtingen 7:1

  6. TTF Neckartenzlingen II 6:4

  7. TSV Sielmingen 4:14

  8. TTC matec Frickenhausen III 2:8

  9. TSV Jesingen 2:8

  10. TSV Wendlingen IV 2:10

  11. TV Nellingen 2:12

 

TV Nellingen – TV Hochdorf 3:9

 

Mannschaftsaufstellung: A.Waldinger (1), M.Hees (2), M.Matyba (2), M.Stradinger, N.Peller (1), T.Stäbler (1). Doppel: Stradinger/Peller, Waldinger/Hees (1), Matyba/Stäbler (1).

 

Gegen den TV Nellingen gab es den erwarteten Auswärtssieg. Dem Gegner gelang es nur sporadisch etwas entgegen zu setzen. Hochdorf zeigte wieder einmal eine geschlossene Mannschaftsleistung.

 

Herren Kreisklasse D Gruppe 4 (4er)

 

Tabellensituation: Derzeit stehen die Herren V mit 3:5 auf einem Mittelplatz (Platz 5).

TV Hochdorf V – TTV Dettingen III 3:6

 

Mannschaftsaufstellung: J.Kroner, E.Bartz, J.Stäbler (1), M.Seidl (1). Doppel: Kroner/Bartz und Stäbler/Seidl (1).

 

Spielverlauf: Zunächst konnte der TV Hochdorf trotz Ersatz gut mithalten. Das Doppel Jan Stäbler/Mike Seidl holte in einem 5-Satz-Sieg den ersten Punkt für den TVH. Den wiederum sehr gut spielenden Jan Stäbler und Mike Seidl gelang es, den zwischenzeitlichen 3:1 Vorsprung von Dettingen auszugleichen. Nach dem 3:3 kam jedoch die Leistungsstärke der Gäste aus Dettingen zum Tragen. Dettingen konnte alle weiteren Spiele für sich verbuchen. Trotz der Niederlage zeigte Hochdorf gegen den Tabellenzweiten Dettingen eine gute Leistung, die sich im reinen Ergebnis nicht ausdrückt.

 

Vorschau:

Hinweis: Kurzfristige Terminverschiebungen sind jederzeit möglich!

Herren Kreisklasse A Gruppe 3

Mi. 14.11.2012 20.15 Uhr TV Hochdorf II – TSC Wendlingen VI

Herren Kreisklasse B Gruppe 3

Fr. 16.11.2012 20.15 Uhr TSV Holzmaden II – TV Hochdorf III

Herren Kreisklasse C Gruppe 2

Di. 06.11.2012 20.00 Uhr TSV Bernhausen III - TV Hochdorf IV

Herren Kreisklasse D Gruppe 4

Mo. 12.11.2012 20.00 Uhr TTF Neckarhausen III - TV Hochdorf V

 

 

U.H.

 

 

 

 

´

 

 

 

II. Spielbetrieb am 4.11.2012

 

Damen Kreisliga

 

Tabellensituation: Nach vier Begegnungen (2 Siege, 1 Remis und eine Niederlage) steht die Damenmannschaft des TV Hochdorf mit 5:3 Punkten hinter dem TSV Jesingen (9:3) weiterhin auf Tabellenplatz 2.

 

VfL Kirchheim II – TV Hochdorf 6:8

 

Mannschaftsaufstellung: A.Hees (3), F.Schmierer (1), C.Schmidt (3), C.Heier.

Doppel: Schmierer/Schmidt und Hees/Heier (1).

 

Hochdorf musste mit Ersatz antreten und tat sich anfänglich gegen den Tabellenletzten aus Kirchheim etwas schwer. Wichtig war, dass Annette Hees und Carola Heier im 5. Satz mit 11:9 ihr Doppel in einer spannenden Begegnung gewinnen konnten.

 

Bis zum Stande von 5:5 war die Begegnung weitgehend ausgeglichen. Entscheidend dürften die zwei Siege in Folge von Annette Hees und Carmen Schmidt gewesen sein. Dies führte erstmals zu einem Vorsprung von zwei Punkten. Kirchheim hielt noch einmal dagegen und verkürzte auf 7:6. Franziska Schmierer gewann das abschließende Einzel in überlegener Manier und sicherte damit zwei weitere Punkte für den TV Hochdorf. Hervorzuheben ist auch, dass Annette Hees und Carmen Schmidt ihre sämtlichen Einzel für sich entscheiden konnten.

 

Herren Bezirksklasse

 

Bisheriger Saisonverlauf: Nach dem klaren Sieg beim TV Nellingen verzeichnet die 1. Herrenmannschaft 9:1 Punkte.

Tabelle: Punkte

  1. TTC Aichtal 12:0

  2. SV Nabern II 10:4

  3. TV Hochdorf 9:1

  4. VFB Oberesslingen/Zell e.V. II 8:2

  5. TG Nürtingen 7:1

  6. TTF Neckartenzlingen II 6:4

  7. TSV Sielmingen 4:14

  8. TTC matec Frickenhausen III 2:8

  9. TSV Jesingen 2:8

  10. TSV Wendlingen IV 2:10

  11. TV Nellingen 2:12

 

TV Nellingen – TV Hochdorf 3:9

 

Mannschaftsaufstellung: A.Waldinger (1), M.Hees (2), M.Matyba (2), M.Stradinger, N.Peller (1), T.Stäbler (1). Doppel: Stradinger/Peller, Waldinger/Hees (1), Matyba/Stäbler (1).

 

Gegen den TV Nellingen gab es den erwarteten Auswärtssieg. Dem Gegner gelang es nur sporadisch etwas entgegen zu setzen. Hochdorf zeigte wieder einmal eine geschlossene Mannschaftsleistung.

 

Herren Kreisklasse D Gruppe 4 (4er)

 

Tabellensituation: Derzeit stehen die Herren V mit 3:5 auf einem Mittelplatz (Platz 5).

TV Hochdorf V – TTV Dettingen III 3:6

 

Mannschaftsaufstellung: J.Kroner, E.Bartz, J.Stäbler (1), M.Seidl (1). Doppel: Kroner/Bartz und Stäbler/Seidl (1).

 

Spielverlauf: Zunächst konnte der TV Hochdorf trotz Ersatz gut mithalten. Das Doppel Jan Stäbler/Mike Seidl holte in einem 5-Satz-Sieg den ersten Punkt für den TVH. Den wiederum sehr gut spielenden Jan Stäbler und Mike Seidl gelang es, den zwischenzeitlichen 3:1 Vorsprung von Dettingen auszugleichen. Nach dem 3:3 kam jedoch die Leistungsstärke der Gäste aus Dettingen zum Tragen. Dettingen konnte alle weiteren Spiele für sich verbuchen. Trotz der Niederlage zeigte Hochdorf gegen den Tabellenzweiten Dettingen eine gute Leistung, die sich im reinen Ergebnis nicht ausdrückt.

 

Vorschau:

Hinweis: Kurzfristige Terminverschiebungen sind jederzeit möglich!

Herren Kreisklasse A Gruppe 3

Mi. 14.11.2012 20.15 Uhr TV Hochdorf II – TSC Wendlingen VI

Herren Kreisklasse B Gruppe 3

Fr. 16.11.2012 20.15 Uhr TSV Holzmaden II – TV Hochdorf III

Herren Kreisklasse C Gruppe 2

Di. 06.11.2012 20.00 Uhr TSV Bernhausen III - TV Hochdorf IV

Herren Kreisklasse D Gruppe 4

Mo. 12.11.2012 20.00 Uhr TTF Neckarhausen III - TV Hochdorf V

 

 

U.H.

 

 

 

 

´

 

 

 

Spiele 26.11. 2012



Damen Kreisliga

Rang

Mannschaft

Begegnungen

Punkte

1

TSV Jesingen

6

9 : 3

2

TSV Holzmaden

6

7 : 5

3

TV Hochdorf

5

6 : 4

4

TV Bissingen II

5

6 : 4

5

TTF Neckarhausen

6

6 : 6

6

TSV Weilheim/Teck II

6

5 : 7

7

TV Reichenbach III

5

3 : 7

8

VFL Kirchheim II

5

2 : 8

 

 

 

 

 

Das Tabellenbild zeigt, dass von einem annähernd ausgeglichenen Teilnehmerfeld auszugehen ist. Im weiteren Saisonverlauf dürfte demnach weiterhin Spannung aufkommen. Es gilt, die engen Spiele für sich zu entscheiden, wenn man vorne mitmischen möchte.

 

 

Ergebnis:

 

TV Bissingen II - TV Hochdorf 7 : 7

 

Aufstellung: Annette Hees (2), Stephanie Schnell (1), Carmen Schmidt (1), Carola Heier (2). Doppel: Hees/Heier (1) und Schnell/Schmidt.

 

Bis zum Stande von 3:3 war die Begegnung nicht nur vom Ergebnis her ausgeglichen. Danach kam die starke Phase der Heimmannschaft, die drei Spiele in Folge für sich entschied, so dass es plötzlich 6:3 für Bissingen II stand. Hochdorf gab sich jedoch nicht geschlagen und verkürzte durch Carola Heier und Annette Hees auf 6:5. Die Nummer 1 von Bissingen II erhöhte auf 7:5. Stephanie Schnell und Carola Heier ließen aber relativ klare Siege zum verdienten Remis folgen.

 

Da die Nummer 1 von Bissingen II (Renate Unterseher) an diesem Tage nicht zu bezwingen war, ist das Remis für Hochdorf als Erfolg zu werten. Wichtig war, dass neben Annette Hees auch Carola Heier zwei Punkte in den Einzeln holte.

 

 

Herren Bezirksklasse

 

Tabelle:

 

 

 

 

Rang

Mannschaft

Begegnungen

1

TTC Aichtal

9

2

SV Nabern II

9

3

TV Hochdorf

7

4

TG Nürtingen

8

5

VFB Oberessl./Zell e.V.

7

6

TTF Neckartenzlingen II

8

7

TSV Sielmingen

10

8

TV Nellingen

9

9

TTC matec Frickenhausen III

8

10

TSV Jesingen

8

11

TSV Wendlingen IV

9

 

Sämtliche Spitzenmannschaften konnten am Wochenende ihre Spiele gewinnen, so dass der TTC Aichtal weiterhin verlustpunktfrei die Tabelle anführt. Mit nur einem Minuspunkt ist der TV Hochdorf direkter Verfolger des derzeitigen Spitzenreiters.

 

 

Ergebnis:

 

TSV Wendlingen IV - TV Hochdorf 4:9

 

Mannschaftsaufstellung: A.Waldinger (2), M. Hees (2), M.Matyba (2), M. Stradinger (1), W. Enderle, N.Peller (1). Doppel: Waldinger/Hees (1), Matyba/Stradinger und Enderle/Peller.

 

Hochdorf tat sich beim Tabellenletzten zunächst etwas schwer. So konnte nur das Doppel Waldinger/Hees punkten. In den beiden folgenden Einzelspielen sorgten Marcel Hees und Alexander Waldinger für Beruhigung, indem sie erstmals eine Hochdorfer Führung (3:2) herstellten. Nach dem 3:3 hatte der TV Hochdorf trotz eines Verlustes eines weiteren Einzels die Partie im Griff , so dass letztlich doch noch ein klarer 9:4 Auswärtssieg resultierte.

 

Alle Spieler hatten ihren Anteil am positiven Ausgang der Begegnung. Die beiden Einzel, die abgegeben werden mussten, waren hart umkämpfte Partien, die jeweils erst im 5. Satz entschieden wurden.

 

Herren Kreisklasse A Gruppe 3

 

Tabelle:

 

 

 

Rang

Mannschaft

Begegnungen

Punkte

1

TV Hochdorf II

7

14:0

2

VFL Kirchheim IV

6

12:0

3

TB Neuffen

8

9:7

4

TSGV Grossbettlingen

8

9:7

5

TSV Oberensingen

7

8:6

6

TTC matec Frickenhausen IV

7

5:9

7

SG Erkenbrechtsw.-Hochw.

7

5:9

8

TSV Wendlingen VI

8

5:11

9

TV Bissingen II

7

3:11

10

TTC Aichtal IV

7

2:12

 

Nach sieben Begegnungen führt der TV Hochdorf II die Tabelle mit 14:0 Punkten an. Entscheidend werden wohl die Spiele gegen den Konkurrenten VFL Kirchheim IV sein. In den bisherigen sechs Spielen machte Kirchheim ebenfalls einen starken Eindruck.

 

Ergebnis:

 

TV Hochdorf II – TV Bissingen II 9:0

 

Mannschaftsaufstellung: M.Wierer (1), T.Stäbler (1), R.Elflein (1), M.Pöndl (1), M.Lampart(1), D.Mayer (1). Doppel: Wierer/Pöndl (1), Stäbler/Elflein (1) und Lampart/Mayer (1).

 

In einer sehr einseitigen Partie ließ der TV Hochdorf in keiner Phase Zweifel am erfolgreichen Ausgang der Begegnung aufkommen. Wie stets in dieser Saison zeigte man wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung.

U.H.

 

Herren Kreisklasse C Gr.2

 

TV Hochdorf - TSV Scharnhausen II 4:9

 

Tabellensituation: Nach dieser Niederlage belegt die vierte Mannschaft mit 4:12 Punkten den 8.Tabellenplatz (Teilnehmerfeld 10 Mannschaften), d.h. einen Platz vor den Abstiegsrängen.

 

Mannschaftsaufstellung: K.Hickl (1)T.Hees , E.Bohnet (1), M.Boehr, S.Zinßer) ,R.Seidel (1)

Doppel: Bohnet/Boehr , Hees/Hickl, Seidel/Zinßer (1)

Spielverlauf: Nach den Doppeln lag der TVH schon mit 2:1 im Rückstand, da auf Hochdorfer Seite nur Seidel/Zinßer punkten konnten. So ging es auch in den Einzeln weiter, erst nach fünf verlorenen Spielen in Folge konnte Hochdorf zwei Punkte einfahren durch Robert Seidel und Kim Hickl. Anschließend konnte nur noch Egon Bohnet sein Spiel gewinnen, somit stand die Niederlage fest. Anzumerken wäre noch, daß das Spiel trotz der hohen Niederlage knappe drei Stunden dauerte, da von dreizehn Spielen acht erst im fünften Satz entschieden wurden, von denen der TVH allerdings nur drei für sich entscheiden konnte.

SZ

 

 

Vorschau:

Hinweis: Kurzfristige Terminverschiebungen sind jederzeit möglich!

 

Damen Kreisliga

Sa. 01.12.2012 15.30 Uhr TV Hochdorf – TV Reichenbach III

Herren Bezirksklasse

Sa. 01.12.2012 17.30 Uhr TSV Jesingen - TV Hochdorf

Herren Kreisklasse A Gruppe 3

So.01.12.2012 14.00 Uhr VFL Kirchheim IV - TV Hochdorf II

Herren Kreisklasse B Gruppe 3

So.01.12.2012 18.00 Uhr TV Hochdorf III - SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang II

Fr.07.12.2012 20:00 Uhr TSV Neckartalfingen – TV Hochdorf III

Herren Kreisklasse C Gruppe 2

Sa. 01.12.2012 13.00 Uhr TV Hochdorf IV – TTC Aichtal V

Herren Kreisklasse D Gruppe 4 (4 er)

Sa. 01.12.2012 16.00 Uhr TV Hochdorf V –TSV Ötlingen

 

Nachtrag zu den Bezirksmeisterschaften in Wendlingen

 

Über den Gewinn der Bezirksmeisterschaft bei den Herren B (Matthias Stradinger TV Hochdorf) wurde in der letzten Ausgabe des RA berichtet.

 

Es nahmen noch eine Reihe weiterer Spieler aus Hochdorf am Turnier teil.

 

Herren A: Marcel Hees musste sich im Spiel um den Gruppensieg in einem hart umkämpften fünften Satz Nick Grimm vom TTC Notzingen-Wellingen geschlagen geben. Er wurde damit Gruppenzweiter! Er kam bis in das Achtelfinale und traf dort auf den Spitzenspieler Tobias Zeeb vom TSV Wendlingen. Marcel Hees ließ dabei durch den Gewinn der beiden ersten Sätze Hoffnungen für eine Überraschung aufkommen. Die Klasse des Gegners zeigte sich auch darin, dass sich dieser immer besser auf das Spiel von Marcel Hees einstellen konnte und doch noch mit 3:2 erfolgreich war.

 

Alexander Waldinger wurde ebenfalls Gruppenzweiter. In der ersten Runde (K.-o.-System) traf er auf den Notzinger Spitzenspieler Nick Grimm, dem er nach einer hochklassigen Partie letztlich zum 3:1 Erfolg gratulieren musste.

 

Herren C:

 

Niklas Krusche schied als Gruppendritter aus.

 

Kim Hickl in der Gruppe ausgeschieden.

Marius Schrimpf: Er wurde Gruppenzweiter. In der ersten K.- o.- Runde schied er gegen den ehemaligen Bezirksklassespieler Frank Gischler von der TG Nürtingen aus.

Nicola Pavlovic: Er scheiterte erst im Viertelfinale gegen Philip Leger aus Nürtingen.

Tim Stäbler: Er wurde Gruppenzweiter. Anschließend unterlag er im internen Hochdorfer Duell gegen Nicola Pavlovic.

U.H.

 

 

 

 

´

 

 

 

Spiele 26.11. 2012



Damen Kreisliga

Rang

Mannschaft

Begegnungen

Punkte

1

TSV Jesingen

6

9 : 3

2

TSV Holzmaden

6

7 : 5

3

TV Hochdorf

5

6 : 4

4

TV Bissingen II

5

6 : 4

5

TTF Neckarhausen

6

6 : 6

6

TSV Weilheim/Teck II

6

5 : 7

7

TV Reichenbach III

5

3 : 7

8

VFL Kirchheim II

5

2 : 8

 

 

 

 

 

Das Tabellenbild zeigt, dass von einem annähernd ausgeglichenen Teilnehmerfeld auszugehen ist. Im weiteren Saisonverlauf dürfte demnach weiterhin Spannung aufkommen. Es gilt, die engen Spiele für sich zu entscheiden, wenn man vorne mitmischen möchte.

 

 

Ergebnis:

 

TV Bissingen II - TV Hochdorf 7 : 7

 

Aufstellung: Annette Hees (2), Stephanie Schnell (1), Carmen Schmidt (1), Carola Heier (2). Doppel: Hees/Heier (1) und Schnell/Schmidt.

 

Bis zum Stande von 3:3 war die Begegnung nicht nur vom Ergebnis her ausgeglichen. Danach kam die starke Phase der Heimmannschaft, die drei Spiele in Folge für sich entschied, so dass es plötzlich 6:3 für Bissingen II stand. Hochdorf gab sich jedoch nicht geschlagen und verkürzte durch Carola Heier und Annette Hees auf 6:5. Die Nummer 1 von Bissingen II erhöhte auf 7:5. Stephanie Schnell und Carola Heier ließen aber relativ klare Siege zum verdienten Remis folgen.

 

Da die Nummer 1 von Bissingen II (Renate Unterseher) an diesem Tage nicht zu bezwingen war, ist das Remis für Hochdorf als Erfolg zu werten. Wichtig war, dass neben Annette Hees auch Carola Heier zwei Punkte in den Einzeln holte.

 

 

Herren Bezirksklasse

 

Tabelle:

 

 

 

 

Rang

Mannschaft

Begegnungen

1

TTC Aichtal

9

2

SV Nabern II

9

3

TV Hochdorf

7

4

TG Nürtingen

8

5

VFB Oberessl./Zell e.V.

7

6

TTF Neckartenzlingen II

8

7

TSV Sielmingen

10

8

TV Nellingen

9

9

TTC matec Frickenhausen III

8

10

TSV Jesingen

8

11

TSV Wendlingen IV

9

 

Sämtliche Spitzenmannschaften konnten am Wochenende ihre Spiele gewinnen, so dass der TTC Aichtal weiterhin verlustpunktfrei die Tabelle anführt. Mit nur einem Minuspunkt ist der TV Hochdorf direkter Verfolger des derzeitigen Spitzenreiters.

 

 

Ergebnis:

 

TSV Wendlingen IV - TV Hochdorf 4:9

 

Mannschaftsaufstellung: A.Waldinger (2), M. Hees (2), M.Matyba (2), M. Stradinger (1), W. Enderle, N.Peller (1). Doppel: Waldinger/Hees (1), Matyba/Stradinger und Enderle/Peller.

 

Hochdorf tat sich beim Tabellenletzten zunächst etwas schwer. So konnte nur das Doppel Waldinger/Hees punkten. In den beiden folgenden Einzelspielen sorgten Marcel Hees und Alexander Waldinger für Beruhigung, indem sie erstmals eine Hochdorfer Führung (3:2) herstellten. Nach dem 3:3 hatte der TV Hochdorf trotz eines Verlustes eines weiteren Einzels die Partie im Griff , so dass letztlich doch noch ein klarer 9:4 Auswärtssieg resultierte.

 

Alle Spieler hatten ihren Anteil am positiven Ausgang der Begegnung. Die beiden Einzel, die abgegeben werden mussten, waren hart umkämpfte Partien, die jeweils erst im 5. Satz entschieden wurden.

 

Herren Kreisklasse A Gruppe 3

 

Tabelle:

 

 

 

Rang

Mannschaft

Begegnungen

Punkte

1

TV Hochdorf II

7

14:0

2

VFL Kirchheim IV

6

12:0

3

TB Neuffen

8

9:7

4

TSGV Grossbettlingen

8

9:7

5

TSV Oberensingen

7

8:6

6

TTC matec Frickenhausen IV

7

5:9

7

SG Erkenbrechtsw.-Hochw.

7

5:9

8

TSV Wendlingen VI

8

5:11

9

TV Bissingen II

7

3:11

10

TTC Aichtal IV

7

2:12

 

Nach sieben Begegnungen führt der TV Hochdorf II die Tabelle mit 14:0 Punkten an. Entscheidend werden wohl die Spiele gegen den Konkurrenten VFL Kirchheim IV sein. In den bisherigen sechs Spielen machte Kirchheim ebenfalls einen starken Eindruck.

 

Ergebnis:

 

TV Hochdorf II – TV Bissingen II 9:0

 

Mannschaftsaufstellung: M.Wierer (1), T.Stäbler (1), R.Elflein (1), M.Pöndl (1), M.Lampart(1), D.Mayer (1). Doppel: Wierer/Pöndl (1), Stäbler/Elflein (1) und Lampart/Mayer (1).

 

In einer sehr einseitigen Partie ließ der TV Hochdorf in keiner Phase Zweifel am erfolgreichen Ausgang der Begegnung aufkommen. Wie stets in dieser Saison zeigte man wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung.

U.H.

 

Herren Kreisklasse C Gr.2

 

TV Hochdorf - TSV Scharnhausen II 4:9

 

Tabellensituation: Nach dieser Niederlage belegt die vierte Mannschaft mit 4:12 Punkten den 8.Tabellenplatz (Teilnehmerfeld 10 Mannschaften), d.h. einen Platz vor den Abstiegsrängen.

 

Mannschaftsaufstellung: K.Hickl (1)T.Hees , E.Bohnet (1), M.Boehr, S.Zinßer) ,R.Seidel (1)

Doppel: Bohnet/Boehr , Hees/Hickl, Seidel/Zinßer (1)

Spielverlauf: Nach den Doppeln lag der TVH schon mit 2:1 im Rückstand, da auf Hochdorfer Seite nur Seidel/Zinßer punkten konnten. So ging es auch in den Einzeln weiter, erst nach fünf verlorenen Spielen in Folge konnte Hochdorf zwei Punkte einfahren durch Robert Seidel und Kim Hickl. Anschließend konnte nur noch Egon Bohnet sein Spiel gewinnen, somit stand die Niederlage fest. Anzumerken wäre noch, daß das Spiel trotz der hohen Niederlage knappe drei Stunden dauerte, da von dreizehn Spielen acht erst im fünften Satz entschieden wurden, von denen der TVH allerdings nur drei für sich entscheiden konnte.

SZ

 

 

Vorschau:

Hinweis: Kurzfristige Terminverschiebungen sind jederzeit möglich!

 

Damen Kreisliga

Sa. 01.12.2012 15.30 Uhr TV Hochdorf – TV Reichenbach III

Herren Bezirksklasse

Sa. 01.12.2012 17.30 Uhr TSV Jesingen - TV Hochdorf

Herren Kreisklasse A Gruppe 3

So.01.12.2012 14.00 Uhr VFL Kirchheim IV - TV Hochdorf II

Herren Kreisklasse B Gruppe 3

So.01.12.2012 18.00 Uhr TV Hochdorf III - SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang II

Fr.07.12.2012 20:00 Uhr TSV Neckartalfingen – TV Hochdorf III

Herren Kreisklasse C Gruppe 2

Sa. 01.12.2012 13.00 Uhr TV Hochdorf IV – TTC Aichtal V

Herren Kreisklasse D Gruppe 4 (4 er)

Sa. 01.12.2012 16.00 Uhr TV Hochdorf V –TSV Ötlingen

 

Nachtrag zu den Bezirksmeisterschaften in Wendlingen

 

Über den Gewinn der Bezirksmeisterschaft bei den Herren B (Matthias Stradinger TV Hochdorf) wurde in der letzten Ausgabe des RA berichtet.

 

Es nahmen noch eine Reihe weiterer Spieler aus Hochdorf am Turnier teil.

 

Herren A: Marcel Hees musste sich im Spiel um den Gruppensieg in einem hart umkämpften fünften Satz Nick Grimm vom TTC Notzingen-Wellingen geschlagen geben. Er wurde damit Gruppenzweiter! Er kam bis in das Achtelfinale und traf dort auf den Spitzenspieler Tobias Zeeb vom TSV Wendlingen. Marcel Hees ließ dabei durch den Gewinn der beiden ersten Sätze Hoffnungen für eine Überraschung aufkommen. Die Klasse des Gegners zeigte sich auch darin, dass sich dieser immer besser auf das Spiel von Marcel Hees einstellen konnte und doch noch mit 3:2 erfolgreich war.

 

Alexander Waldinger wurde ebenfalls Gruppenzweiter. In der ersten Runde (K.-o.-System) traf er auf den Notzinger Spitzenspieler Nick Grimm, dem er nach einer hochklassigen Partie letztlich zum 3:1 Erfolg gratulieren musste.

 

Herren C:

 

Niklas Krusche schied als Gruppendritter aus.

 

Kim Hickl in der Gruppe ausgeschieden.

Marius Schrimpf: Er wurde Gruppenzweiter. In der ersten K.- o.- Runde schied er gegen den ehemaligen Bezirksklassespieler Frank Gischler von der TG Nürtingen aus.

Nicola Pavlovic: Er scheiterte erst im Viertelfinale gegen Philip Leger aus Nürtingen.

Tim Stäbler: Er wurde Gruppenzweiter. Anschließend unterlag er im internen Hochdorfer Duell gegen Nicola Pavlovic.

U.H.

 

 

 

 

´

 

 

 

Herren Kreisklasse A Gruppe 3 2.12.2012

 

Tabelle (Auszug – 10 Teams)

 

Rang

Mannschaft

 

Punkte

1

VFL Kirchheim IV

8

16:0

2

TV Hochdorf II

8

14:2

3

TB Neuffen

9

11:7

4

TSGV Grossbettlingen

9

10:8

 

Im Spitzenspiel in Kirchheim musste die 2. Herrenmannschaft beide Punkte lassen. Es sind die ersten Verlustpunkte in dieser Saison. Da Kirchheim zudem noch in Bissingen gewann, übernahm Kirchheim die Tabellenführung. Der TV Hochdorf II liegt mit einem Spiel weniger klar vor dem TB Neuffen. Es bestehen gute Aussichten, diesen Platz im Verlauf der Saison zu halten.

 

 

Ergebnis:

 

VFL Kirchheim IV - TV Hochdorf II 9:1

 

Mannschaftsaufstellung: M.Wierer (1), T.Stäbler, R.Elflein, M.Pöndl, N.Pavlovic, M.Schrimpf. Doppel: Wierer/Stäbler, Elflein/Pöndl und Pavlovic/Schrimpf .

 

Schon die Doppel, die allesamt an Kirchheim gingen, ließen erkennen, dass es für Hochdorf sehr schwer werden würde, Punkte zu holen. Im ersten Einzel konnte Tim Stäbler sehr lange gut mithalten, um sich dann doch geschlagen geben zu müssen. Matthias Wierer blieb es vorbehalten, zum 4:1 zu verkürzen. Danach leistete noch Moritz Pöndl heftigen Widerstand. Leider ging der 5. Satz an seinen Gegner. In den weiteren Spielen musste Hochdorf die Überlegenheit des VFL Kirchheim IV akzeptieren.

 

 

 

Herren Kreisklasse B Gr. 3

 

Tabelle:

 

Rang

Mannschaft

 

Punkte

1

TTC Notzingen-Wellingen II

7

14:0

2

TG Kirchheim

8

14:2

3

TSV Frickenhausen III

7

7:7

4

TV Hochdorf III

7

6:8

5

TSV Jesingen III

7

6:8

6

TSV Holzmaden II

7

6:8

7

TSV Weilheim/Teck II

8

5:11

8

TSV Neckartailfingen

7

4:10

9

SG Erkenbrechtsweiler-

 

 

 

Hochwang II

6

2:10

 

 

Die 3. Herrenmannschaft hat sich nunmehr gefestigt und nimmt derzeit den 4. Tabellenplatz ein. Allerdings ist außer dem SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang II keine Mannschaft abgeschlagen! Der TTC Notzingen-Wellingen II und die TG Kirchheim haben sich schon deutlich abgesetzt. Es kommt also auf jedes Spiel gegen die direkten Mitkonkurrenten an.

 

Ergebnis:

 

TV Hochdorf III – SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang II 9:5

 

Aufstellung: W.Gutmann (2), E.Herb (1), S.Hess (1), J.Krammer (1), A.Beckel (2), M.Vöhringer (1). Doppel: Gutmann/Beckel (1), Herb/Hess und Krammer/Vöhringer.

 

 

Mental gestärkt durch die letzten beiden Siege (Auswärtssieg in Holzmaden und Erfolg im Bezirkspokal) ging es am Wochenende gegen die SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang II.

 

Überraschend konnte Hochdorf nur ein Doppel (Gutmann/Beckel) auf der Habenseite verbuchen. Hier hatte man sich mehr ausgerechnet. Wolfgang Gutmann traf im ersten Einzel auf starken Widerstand. Er konnte jedoch in einem hart umkämpften Spiel über 5 Sätze den Ausgleich zum 2:2 herstellen. Dieser Sieg war psychologisch wichtig. Denn beide folgenden Einzel führten zu einem nochmaligen Rückstand für Hochdorf (2:4). Dabei unterlag S.Hess etwas unglücklich im 5. Satz.

 

Danach folgte die stärkste Phase des TV Hochdorf. Johann Krammer (im 5. Satz mit 14:12) und Andreas Beckel stellten wieder den Gleichstand zum 4:4 her. Mike Vöhringer stellte anschließend mit einem überlegenen Sieg erstmals eine Führung für Hochdorf her (5:4).

 

Die weiteren vier Begegnungen hatten es dann in sich. Sie waren nichts für schwache Nerven. Die Spannung war kaum zu überbieten. Alle vier Einzel gingen über die volle Distanz von 5 Sätzen. Wolfgang Gutmann, Eberhard Herb und Siggi Hess beendeten ihre Spiele erfolgreich, während eine Partie an die Gäste ging. Spielstand: 8:5. Andreas Beckel setzte den Schlusspunkt zum erwarteten Heimsieg.

 

Dieses Spiel zeigte klar auf, dass die Saison im weiteren Verlauf sehr schwer werden wird.

U.H.

 

Herren Kreisklasse C Gr.2

 

TV Hochdorf IV – TTC Aichtal 4:9

Tabellensituation: Nach dieser Niederlage belegt die vierte Mannschaft mit 4:14 Punkten den 9.Tabellenplatz (Teilnehmerfeld 10 Mannschaften), d.h. sie liegt zum Abschluß der Vorrunde auf einem Abstiegsplatz.

 

Mannschaftsaufstellung: K.Hickl T.Hees(1) , E.Bohnet (1), M.Boehr(1), S.Zinßer) ,E.Bartz

Doppel: Hees/Hickl (1), Bohnet/Boehr, Zinßer/Bartz

Auch im letzten Spiel der Vorrunde konnte die „Vierte“ wiederum nicht punkten. Die vier Siege auf Hochdorfer Seite gingen auf das Konto von Hickl/Hees, Bohnet, Boehr und Hees. Nach dieser schwachen Mannschaftsleistung muß man sich für die Rückrunde etwas einfallen lassen, um wieder aus dem Tabellenkeller zu kommen.

SZ

 

 

Herren Kreisklasse D Gr. 4 (4er)

 

Tabellensituation: Die Herren V liegen derzeit mit 9:5 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz (bei 8 Teams) Der SV Nabern VI (12:0) und der TTV Dettingen III (12:2) nehmen die Spitzenplätze ein. Der Gegner vom Wochenende, der TSV Ötlingen weist 4:10 Punkte auf (Rang 6).

 

Ergebnis:

 

TV Hochdorf V – TSV Ötlingen 6:2

 

Aufstellung: W.Pirmann (2), J.Kroner (2), M.Seidl (1), N.Schätzle. Doppel: Pirmann/Kroner (1) und Seidl/Schätzle.

 

Beide Mannschaften gewannen jeweils ein Doppel zum 1:1 Zwischenstand. W.Pirmann, J.Kroner und M.Seidl stellten danach einen beruhigenden 4:1 Vorsprung her. Zwei von drei Spielen gingen allerdings über 5 Sätze und signalisierten starken Widerstand der Gäste (dies kommt im Spielergebnis nicht zum Ausdruck). Nach dem 4:2 besiegte W.Pirmann seinen Gegner klar, während J. Kroner 5 Sätze zu absolvieren hatte, ehe er seinen Gegner besiegen und den Schlusspunkt setzen konnte.

 

 

Vorschau:

Hinweis: Kurzfristige Terminverschiebungen sind jederzeit möglich!

 

Herren Kreisklasse B Gruppe 3

Fr.07.12.2012 20:00 Uhr TSV Neckartalfingen – TV Hochdorf III

10.12.2012

 

 

TV Hochdorf I übernimmt die Tabellenführung in der Bezirksklasse!

Die 1. Herrenmannschaft des TV Hochdorf war am Wochenende durchweg erfolgreich. Am Samstag wurde im Spitzenspiel der Bezirksklasse Esslingen der bisherige Tabellenführer TTC Aichtal in dessen Halle geschlagen. Am Sonntag sicherte man sich in der heimischen Breitwiesenhalle im letzten Vorrundenspiel gegen den VFB Oberesslingen/Zell e.V. II den 1. Tabellenplatz. Nach Abschluss derVorrunde ergibt sich folgendes Tabellenbild:

Bezirk Esslingen 2012/13

 

 

 

Herren Bezirksklasse

 

 

 

Rang

Mannschaft

 

1

TV Hochdorf

10

2

TTC Aichtal

10

3

TG Nürtingen

10

4

SV Nabern II

10

5

TTF Neckartenzlingen II

10

6

VFB Oberessl./Zell e.V.II

10

7

TSV Sielmingen

10

8

TV Nellingen

10

9

TTC matec Frickenhausen III

10

10

TSV Jesingen

10

11

TSV Wendlingen IV

10

 

Kurzanalyse: Nach den Ergebnissen der Vorrunde könnten im weiteren Saisonverlauf neben dem TTC Aichtal noch die direkten Verfolger TG Nürtingen (Punkt gegen Hochdorf) und der SV Nabern II (nur knappe Niederlage gegen den TTC Aichtal) in das Geschehen um die Meisterschaft eingreifen. Mit dem TTF Neckartenzlingen II muss zudem gerechnet werden. Es wird spannend bleiben! Wir werden im RA im nächsten Jahr weiter über das Geschehen berichten.

Ergebnisse:

TTC Aichtal – TV Hochdorf 7:9

Mannschaftsaufstellung: A.Waldinger (1), M. Hees (1), M.Matyba (2), M. Stradinger (1), W. Enderle (1), N.Peller (1). Doppel: Waldinger/Hees (2), Matyba/Peller und Stradinger/Enderle.

 

Spielverlauf: Die Begegnung dieser beiden Spitzenmannschaften erfüllte die im Vorfeld gehegten Erwartungen. Bis zum letzten Satz war es abwechslungsreich! Es war Spannung pur gegeben!

Sämtliche Doppel gingen über 4 Sätze. Für Hochdorf konnte leider nur das Doppel 1 Waldinger/Hees punkten, so dass es anfangs 2:1 für den TTC Aichtal stand. Aichtal baute diese Führung im ersten Einzel auf 3:1 aus. In dieser Phase war es sehr wichtig, dass Alexander Waldinger sein Spiel im 5. Satz für sich entschied und somit den Anschluss zum 3:2 herstellen konnte.

Das nächste Einzel war ein wahrer Krimi. Im 5. Satz behielt Aichtal mit 12:10 die Oberhand. Damit wurde die Führung auf 4:2 ausgebaut. M.Stradinger lieferte trotz der knappen Niederlage ein tolles Spiel! Mark Matyba, der an diesem Tage beide Einzel erfolgreich absolvierte, beherrschte anschließend seinen Gegner in jeder Phase und verkürzte auf 4:3. Aichtal ließ jedoch nicht locker und stellte in einem weiteren Spiel über 5 Sätze wieder einen Abstand von 2 Punkten (5:3) her. Das Spiel ging weiter wie bisher. Wolfgang Enderle siegte letztlich klar zum 5:4. Es folgte abermals im 5. Satz ein Sieg von Aichtal zur neuerlichen Führung von 6:4.

Alles sah nach einem Heimsieg von Aichtal aus. Nach dem 6:4 für Aichtal begann jedoch eine Aufholjagd des TV Hochdorf! Man war so spiel- und nervenstark, dass man es tatsächlich fertigbrachte in den folgenden drei Partien das Spiel völlig zu drehen. Marcel Hees, Mark Matyba und Matthias Stradinger gewannen in Folge. Damit resultierte erstmals mit 7:6 eine Hochdorfer Führung.

Aichtal glich jedoch nochmals zum 7:7 aus, ehe Nico Peller in einer von ihm überlegen geführten Partie Hochdorf wieder mit 8:7 in Führung gehen ließ. Vor dem anschließenden Doppel war für Hochdorf somit das Remis gesichert.

Das Schlussdoppel spiegelte den bisherigen Verlauf der Begegnung wieder. Es war abwechslungsreich, spannend und Hochdorf hatte am Schluss das bessere Ende für sich. Denn im 5. Satz konnte man zunehmend den Eindruck gewinnen, dass sich das Doppel Waldinger/Hees immer besser auf den Gegner eingestellt hat. Dies drückte sich im Satzverhältnis (5.Satz 11:5 für Hochdorf) aus. Mit dem erfolgreich abgeschlossen Schlussdoppel stand der knappe Hochdorfer Auswärtssieg fest.

Fazit: Der Sieg des TV Hochdorf ist insgesamt als verdient zu bezeichnen. Obwohl man eine Reihe von Spielen knapp verlor und fast während des ganzen Spieles einem Rückstand hinterher laufen musste, zeigte man die notwendige Entschlossenheit und den unbedingten Willen zum Erfolg. Dies wurde am Schluss belohnt.

TV Hochdorf – VFB Oberesslingen/Zell e.V. II 9 : 4

Die Mannschaft des TV Hochdorf, die in der Besetzung des Vortags antrat, besiegte den VFB Oberesslingen/Zell nach anfänglichen Schwierigkeiten doch noch klar mit 9:4.

 

 

TV Hochdorf II Tabellenzweiter

Nach Abschluss der Vorrunde steht der TV Hochdorf mit 16:2 Punkten auf Rang 2.

 

 

 

Herren

Kreisklasse A Gr. 3

 

 

Rang

Mannschaft

 

Punkte

1

VFL Kirchheim IV

9

18:0

2

TV Hochdorf II

9

16:2

3

TB Neuffen

9

11:7

4

TSGV Grossbettlingen

9

10:8

5

TSV Oberensingen

9

9:9

6

TTC matec Frickenhausen IV

9

7:11

7

SG Erkenbrechtsw.-Hochw.

9

7:11

8

TV Bissingen II

9

5:13

9

TSV Wendlingen VI

9

5:13

10

TTC Aichtal IV

9

2:16

 

Kurzanalyse: Der TV Hochdorf musste nur gegen den Tabellenführer VFL Kirchheim IV zwei Punkte lassen. Der VFL Kirchheim offenbarte sich als das eindeutig stärkste Team. Der TB Neuffen belegt mit deutlichem Abstand zu den beiden führenden Mannschaften Platz 3.

Ergebnis:

TV Hochdorf II - SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang 9:2

 

Mannschaftsaufstellung: M.Wierer (2), T.Stäbler (1), M.Pöndl (1), M.Lampart (1), N.Krusche (1), K.Hickl (1). Doppel: Wierer/Pöndl, Stäbler/Lampart (1) und Krusche/Hickl (1).

 

Gegen die SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang gab es den erwarteten klaren Heimsieg.

 

Zu Beginn hatte Hochdorf Startschwierigkeiten. Das erste Doppel ging relativ klar an die Gäste. Im zweiten Doppel mussten Stäbler/Lampart in den 5. Satz gehen, der knapp gewonnen wurde. Das dritte Doppel ging klar an Hochdorf zum 2:1.

 

Matthias Wierer baute den Vorsprung auf 3:1 aus. Anschließend holten die Gäste einen weiteren Punkt in einem spannenden Spiel über 5 Sätze (11:9) und stellten den Anschluss zum 3:2 her. Danach machte Hochdorf alles klar, indem Moritz Pöndl, Marcus Lampart, Niklas Krusche, Kim Hickl und nochmals Matthias Wierer sowie Tim Stäbler ihre jeweiligen Spiele gewinnen konnten.

 

 

 

 

Damen Kreisliga

 

 

 

 

Abschlusstabelle Vorrunde

 

 

Rang

Mannschaft

 

Punkte

1

TSV Jesingen

7

11:3

2

TSV Holzmaden

7

9:5

3

TV Bissingen II

7

9:5

4

TV Hochdorf

7

8:6

5

TTF Neckarhausen

7

6:8

6

TSV Weilheim/Teck II

7

6:8

7

VFL Kirchheim II

7

4:10

8

TV Reichenbach III

7

3:11

 

 

Nach Abschluss der Vorrunde nehmen die Damen des TV Hochdorf mit einem positiven Punkteverhältnis von 8:6 den 4. Tabellenplatz ein. Leider ging das Spitzenspiel gegen den TSV Jesingen am letzten Wochende verloren (siehe Bericht).

 

Kurzanalyse: Das Teilnehmerfeld ist sehr ausgeglichen. Dies zeigt sich schon darin, dass Hochdorf gegen die auf Platz 2 und 3 stehenden Mannschaften (TSV Holzmaden und TV Bissingen II jeweils ein Remis holte, während man gegen den nachrangigen TTF Neckarhausen unterlag.

 

Ergebnis:

 

TSV Jesingen - TV Hochdorf 8 : 4

 

Aufstellung: Annette Hees (2), Stephanie Schnell, Franziska Schmierer (1), Carmen Schmidt (1) Doppel: Hees/Schmierer und Schnell/Schmidt.

 

Im Eröffnungsdoppel zeigte das Doppel 1 (Hees/Schnell) während dem gesamten Spiel eine ausgezeichnete Leistung. Im 5. Satz war Jesingen jedoch einen Tick stärker. Das weitere Doppel ging ebenfalls an Jesingen.

 

Erst beim Stande von 3:0 für Jesingen gelang Hochdorf durch Annette Hees der erste Punkt zum Zwischenstand von 3:1. Dieses Spiel wurde ebenfalls erst im 5. Satz entschieden. Jesingen baute seine Führung jedoch wieder auf 4:1 aus, ehe Franziska Schmierer ihre Gegnerin in überlegener Manier bezwingen konnte. Im weiteren Verlauf setzte sich Jesingen durch drei Siege in Folge immer mehr ab. Beim Zwischenstand von 7:2 war realistisch betrachtet die Niederlage fast besiegelt.

 

Carmen Schmidt und wiederum Annette Hees erreichten mit jeweils klaren Siegen eine Verbesserung des Resultats. Die sehr stark aufspielende Katrin Pfender machte dann jedoch für Jesingen alles klar.

 

Der TSV Jesingen war an diesem Tage insgesamt stärker und hat verdient gewonnen.

 

 

Ergebnis Herren III

 

Herren Kreisklasse B Gr. 3

 

TSV Neckartailfingen – TV Hochdorf III 9 : 5

 

Die 3. Herrenmannschaft nimmt weiterhin einen Mittelplatz (Rang 6) ein. In der Rückrunde wird eine Leistungssteigerung angestrebt.

 

Herren Kreisklasse D Gr. 4 (4er)

 

Nach Beendigung der Vorrunde belegt die neu formierte 5. Herrenmannschaft des TV Hochdorf den 3. Tabellenplatz (bei 8 Teams). Für den Anfang eine recht gute Platzierung!

 

U.H.

 

 

Spiele vom 17.12.

 

 

Nachwuchsbereich TV Hochdorf – Tischtennis (Vorrunde)

Bezirk Esslingen 2012/13

Jungen U 18 Bezirksliga Gr. 4

Tabelle (Abschluss Vorrunde)

Rang

Mannschaft

 

Punkte

1

TSV Wäschenbeuren

9

17:1

2

TV Hochdorf

9

16:2

3

SV Nabern

9

12:6

4

TSV Musberg

9

12:6

5

TV Unterboihingen

9

10:8

6

TG Nürtingen

9

10:8

7

TTV Zell

9

6:12

8

TTC Uhingen

9

4:14

9

TSV Jesingen

9

2:16

10

TG Donzdorf II

9

1:17

 

 

 

 

 

 

 

Auch im Jugendbereich ist der TV Hochdorf derzeit erfolgreich! Die Mannschaft der Jungen U 18 in der Stammbesetzung Nicola Pavlovic, Marius Schrimpf, Maximilan Lang, Robert Seidl und Collin Kälberer belegt nach Ablauf der Vorrunde Tabellenplatz 2.

Die beiden Verlustpunkte resultieren aus einer knappen Auswärtsniederlage beim Tabellenführer TSV Wäschenbeuren. Der TSV Wäschenbeuren wiederum musste sich gegen den TV Unterboihingen mit einem Remis zufrieden geben. Dies zeigt, dass auch gegen den derzeitigen Tabellenführer etwas zu machen ist. In der Rückrunde wird Hochdorf alles versuchen, den Aufstieg in die Verbandsklasse zu realisieren.

Es ist auch im Jugendbereich für Spannung gesorgt. Wir werden im RA in der Rückrunde über den weiteren Verlauf berichten.

Jungen U18 Kreisklasse Gr. 1

Bei einem Teilnehmerfeld von 8 Teams nimmt der TV Hochdorf mit 9:5 Punkten Platz drei ein. Der TV Bissingen II führt souverän mit 14:0. Auf Platz 2 liegt der VFL Kirchheim (11:3). Während Hochdorf gegen den TV Bissingen II klar unterlag, konnte man gegen Kirchheim immerhin ein Remis erzielen. Leider unterlag man gegen den Tabellenfünften TTC Notzingen-Wellingen II. Der TV Bissingen II dürfte wohl eine Ausnahmestellung einnehmen, während nach den Spielergebnissen der Vorrunde das übrige Teilnehmerfeld ausgeglichen sein dürfte.

 

 

Jungen U15 Kreisklasse Gr. 1

Nach neun Spielen liegt Hochdorf hinter dem TSV Weilheim/Teck (18:0) und dem TSV Wendlingen (15:3) mit 13:5 Punkten auf Platz 3. Gegen diese beiden Mannschaften gab es jeweils Niederlagen. Ziel der Saison ist es, bei einem Teilnehmerfeld von insgesamt 10 Mannschaften den 3. Tabellenplatz zu halten. Vielleicht gelingt noch eine Überraschung? Der TSV Weilheim/Teck dürfte in der aktuellen Besetzung wohl nicht zu schlagen sein.

 

U.H.

 

 

 

 

 

Spiele vom 14.1.2013

 

 

Vorschau:

Hinweis: Kurzfristige Terminverschiebungen sind jederzeit möglich!

 

Bezirk Esslingen

 

Damen Kreisliga

Sa. 19.01.2013 15.30 Uhr TV Hochdorf - VFL Kirchheim II

 

Herren Bezirksklasse

Sa. 19.01.2013 Uhr TV Hochdorf – TTC Aichtal

 

Zur Erinnerung: Im letzten Vorrundenspiel schlug der TV Hochdorf den TTC Aichtal in dessen Halle und übernahm die Tabellenführung. Am Samstag findet in Hochdorf das Rückspiel statt. Es dürfte wieder ein spannendes Spiel werden. Für Hochdorf besteht die Chance den Vorsprung auszubauen.

 

 

Herren Kreisklasse A Gruppe 3

Sa. 19.01.2013 19.30 Uhr SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang - TV Hochdorf II

Herren Kreisklasse B Gruppe 3

Sa.19.01.2013 15.30 Uhr TV Hochdorf III – TSV Neckartailfingen

Herren Kreisklasse C Gruppe 2

Do.17.01.2013 20.00 Uhr TSV Musberg IV - TV Hochdorf IV

Herren Kreisklasse D Gr. 4

Fr. 18.01.2013 20.00 Uhr TTC Notzingen-Wellingen V – TV Hochdorf V

 

 

U.H.

 

 

 

 

´

 

 

 

Sponsoren

TV-H auf Facebook TV-H, TT auf Facebook
Aktuelle Tabellen

UPCOMING EVENTS 2018

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Hochdorf Tischtennis