Spielberichte Saison 2015/2016

Abschlusstabellen Saison 2015/2016

Herren Bezirksliga Gr. 4

 

 

 

Abschlusstabelle

 

 

 

 

Rang

Mannschaft

 

Spiele +/-

Punkte

 

1

SV Nabern

18

115

35:1

 

2

TTF Neuhausen/F.

18

60

27:9

 

3

TTC Aichtal

18

33

25:11

 

4

TG Donzdorf III

18

12

20:16

 

5

VfL Kirchheim III

18

5

19:17

 

6

TSV Wendlingen III

18

-9

18:18

 

7

TV Hochdorf

18

2

17:19

 

8

TSV Plattenhardt

18

-55

11:25

 

9

TTF Neuhausen/F. II

18

-64

6:30

 

10

TSV Oberboihingen

18

-99

2:34

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herren Kreisliga Gr. 2

 

 

 

Abschlusstabelle

 

 

 

 

Rang

Mannschaft

 

Spiele +/-

Punkte

 

1

TV Hochdorf II

18

60

27:9

 

2

VfL Kirchheim IV

18

64

26:10

 

3

TTF Neuhausen/F. III

18

41

26:10

 

4

TTF Neckartenzlingen III

18

21

23:13

 

5

TV Reichenbach

18

0

21:15

 

6

VFB Oberesslingen/Zell e.V.II

18

18

18:18

 

7

SV Hardt

18

-15

14:22

 

8

TSGV Grossbettlingen

18

-30

14:22

 

9

SpVgg Stetten

18

-42

11:25

 

10

TSV Oberboihingen II

18

-117

0:36

 

 

 

 

Herren Kreisklasse C Gr. 4

 

 

 

Abschlusstabelle

 

 

 

 

Rang

Mannschaft

 

Spiele +/-

Punkte

 

1

TG Kirchheim II

16

63

28:4

 

2

TV Bissingen IV

16

63

27:5

 

3

TSV Jesingen IV

16

55

23:9

 

4

TV Hochdorf III

16

46

22:10

 

5

TTC Notzingen-Wellingen V

16

16

18:14

 

6

TTV Dettingen III

16

-48

9:23

 

7

TSV Weilheim/Teck III

16

-42

8:24

 

8

TSV Ötlingen

16

-69

7:25

 

9

TSV Holzmaden II

16

-84

2:30

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herren Kreisklasse D Gr. 5 (4er)

 

 

 

Abschlusstabelle

 

 

 

 

Rang

Mannschaft

 

Spiele +/-

Punkte

 

1

TSV Jesingen V

8

25

15:1

 

2

TV Hochdorf IV

8

11

11:5

 

3

TV Bissingen V

8

-5

7:9

 

4

TSV Lichtenwald

8

-5

6:10

 

5

TSV Ohmden

8

-26

1:15

 

 

 

 

 

 

Spielergebnisse vom 16. u 17. April:

Herren Bezirksliga

TV Hochdorf - TSV Plattenhardt 9:0

Herren Kreisliga

TV Hochdorf II - VfB Oberesslingen/Zell e.V. II 9:4

Herren Kreisklasse D (4er)

TV Hochdorf IV - TSV Jesingen V 5:5

 

Spielberichte :

 

Herren Bezirksliga

TV Hochdorf - TSV Plattenhardt 9:0

Dieses Punktspiel wurde mit 9:0 für den TV Hochdorf gewertet, da der TSV Plattenhardt nicht angetreten ist.

Die Herren I beenden damit die Saison 2015/16 mit dem 7. Tabellenplatz und 17:19 Punkten (bei 10 Teams). Damit hält der TV Hochdorf I die Klasse. Im Vorjahr musste Hochdorf noch in die Relegation. Diese ist nunmehr dem Tabellenachten TSV Plattenhardt (11:25) vorbehalten.

Hochdorf I ist in Tuchfühlung zum Mittelfeld! Mit etwas Glück wäre ein besserer Tabellenplatz möglich gewesen. Insgesamt muss man jedoch mit den gezeigten Leistungen und Ergebnissen in der Bezirksliga Württemberg-Hohenzollern zufrieden sein. In der nächsten Ausgabe des RA wird die ausführliche Tabelle gebracht.

 

Herren Kreisliga

 

TV Hochdorf II gewinnt Meisterschaft !!

TV Hochdorf II - VfB Oberesslingen/Zell e.V. II 9:4

Mit diesem Heimsieg wurden die Herren II Meister der Kreisliga Gruppe 2. Nach Beendigung aller Punktspiele erreichte Hochdorf II 27:9 Punkte. Ein toller Erfolg für die junge Truppe. Sie zeigten während der gesamten Saison kontinuierlich gute Leistungen! Der VfL Kirchheim IV und die TTF Neuhausen/F. III mussten sich knapp geschlagen geben. Beide Verfolger konnten am letzten Wochenende ebenfalls Siege einfahren und kommen am Ende der Saison auf 26:10 Punkte.

Spielverlauf: Im ersten Doppel gewannen die Gäste klar in drei Sätzen. Im zweiten Doppel siegte das Doppel 2 des TV Hochdorf Taake/Schrimpf ganz knapp im fünften Satz. Das dritte Doppel sicherten Deniz/Lampart in vier Sätzen. Vor Beginn der Einzelspiele stand es somit 2:1 für den TV Hochdorf.

Im weiteren Verlauf konnten die Gäste nur sporadisch etwas entgegen setzen. Tim Stäbler siegte im ersten Einzel überlegen in drei Sätzen zum 3:1. Danach gelang den Gästen der Anschluss zum 3:2. Wichtig war, dass Cedric Taake anschließend sein Einzel am Schluss doch noch gewinnen konnte. Ein sehr starkes Spiel von ihm! Marius Schrimpf und Ilkay Deniz hatten wenig Mühe den Vorsprung auf 6:2 auszubauen. Danach sorgte Oberesslingen/Zell wieder für etwas Spannung. Durch zwei Siege in Folge erreichten sie ein 6:4. Danach gelang den Gästen kein Punkt mehr. Maximilian Lang, Cedric Taake und Marius Schrimpf trumpften zum Schluss noch einmal auf und stellten den Heimsieg und damit verbunden die Meisterschaft sicher.

Aufstellung: T.Stäbler (1), M.Lang (1), C.Taake (2), M.Schrimpf (2), I.Deniz (1), M.Lampart. Doppel: T.Stäbler/Lang, Taake/Schrimpf (1) und Deniz/Lampart (1).

 

Herren Kreisklasse D (4er)

 

TV Hochdorf IV ist Vizemeister !

TV Hochdorf IV - TSV Jesingen V 5:5

Die Herren IV scheinen auf Remis (5:5) abonniert zu sein. Im letzten Punktspiel der Saison 2015/16 gab es am Ende doch noch ein leistungsgerechtes Unentschieden. Damit erlitt der TSV Jesingen V den ersten Punktverlust in dieser Saison! Vor diesem Hintergrund ein beachtliches Ergebnis für die Herren IV des TV Hochdorf. Zunächst gingen beide Doppel relativ deutlich zum 0:2 an die Gäste. Mit dieser Vorlage bestätigte Jesingen V zunächst seine Vormachtstellung in dieser Klasse. Anschließend hatte Hochdorf jedoch einen guten Lauf. Es gelangen drei Einzelsiege in Folge. Johann Kroner, Sigmund Zinßer und Mike Seidl gewannen ihre Spiele weitgehend souverän. Damit stand es 3:2 für Hochdorf. Dieser Vorsprung war von kurzer Dauer. Denn die beiden folgenden Einzelspiele gingen zum 3:4 Zwischenstand an Jesingen V. Sigmund Zinßer war es vorbehalten, wieder auszugleichen. Hochdorf musste anschließend abermals einen Rückstand (4:5) hinnehmen. Im letzten Einzel gelang dann Erhard Bartz ein deutlicher Sieg zum Endstand von 5:5.Aufstellung: Johann Kroner (1) Sigmund Zinßer (2), Mike Seidl (1), Erhard Bartz (1). Doppel: J.Kroner/Seidl und Zinßer/Bartz .

Tabelle: Der TV Hochdorf IV ist nach diesem Remis mit 11:5 Punkten Vizemeister. Dies berechtigt zum Aufstieg. Ein insgesamt schöner Erfolg für die Herren IV. Der TSV Jesingen V (15:1) ist über die gesamte Saison gesehen verdient Meister geworden.

 

U.H.

Spielergebnisse vom 8 und 9. April

Damen Bezirksklasse

TV Hochdorf - TSV RSK Esslingen 7:7

Herren Bezirksliga Gr. 4

TV Hochdorf - TTC Aichtal 6:9

Herren LP

TTF Neuhausen/F. III - TV Hochdorf 0:4

Herren Kreisliga Gr. 2

TTF Neuhausen/F.III - TV Hochdorf II 5:9

SV Hardt - TV Hochdorf II 8:8

Herren Kreisklasse D (4er)

TV Hochdorf IV - TSV Ohmden 5:5

 

Spielberichte :

 

Damen Bezirksklasse

TV Hochdorf - TSV RSK Esslingen 7:7

Zum Saisonabschluss gelang den Damen des TV Hochdorf nochmals ein Punktgewinn. Der TSV RSK Esslingen zeigte sich durchweg als sehr spielstark. Bis zum Spielstand von 5:5 legte Hochdorf in den Einzelspielen jeweils einen Punkt vor. Esslingen glich jedoch stets umgehend aus, so dass durchgehend Spannung angesagt war. Denn auch in der Schlussphase ließ kein Team locker.

Nach Beendigung der Doppelspiele stand es 1:1. Für Hochdorf war das Doppel 1 Monja Metz/Stephanie Schnell erfolgreich. Beide Doppel waren jeweils eine klare Angelegenheit.

Monja Metz eröffnete die Einzelspiele mit einer überlegenen Spielweise und sicherte den ersten Einzelpunkt. Die weiteren Erfolge bis zum Zwischenstand von 5:5 steuerten Daniela Besemer (in drei Sätzen), nochmals Monja Metz (in drei Sätzen) und wiederum Daniela Besemer (über 4 Sätze) bei. Nun begann die heiße Endphase. Dabei gelang es den Gästen erstmals mit 6:5 in Führung zu gehen. Monja Metz konnte jedoch anschließend in einem sehr spannenden Match über fünf Sätze zum 6:6 ausgleichen. Im fünften Satz hatte sie die besseren Nerven als ihre Gegnerin und siegte mit 12:10.

Anschließend gelang es den Gästen abermals in Führung zu gehen. Das Ergebnis von 7:6 auf der Anzeigentafel bedeutete, dass für Hochdorf maximal nur noch ein Remis möglich war. Im letzten und entscheidenden Einzel stellte Carmen Schmidt mit einem schönen Einzelsieg im vierten Satz das Remis sicher. Das Endergebnis von 7:7 ist als leistungsgerecht zu bezeichnen.

Aufstellung: Monja Metz (3), Stephanie Schnell, Daniela Besemer (2), Carmen Schmidt {1). Doppel: Daniela Besemer/Carmen Schmidt und Monja Metz/Stephanie Schnell (1).

Mannschaftsfoto der Damen des TV Hochdorf: v.l.n.r. Carmen Schmidt, Monja Metz, Daniela Besemer und Stephanie Schnell. Auf dem Bild fehlt Annette Hees. Sie fiel in der Rückrunde verletzungsbedingt leider aus.

Tabelle: Die Damen des TV Hochdorf haben im Gegensatz zur Konkurrenz die Punktspiele in der Saison 2015/16 abgeschlossen. Am Schluss erreichte man ein Punkteverhältnis von 18:14. Dies bedeutet derzeit den 3. Tabellenrang. Da eine Reihe von Teams noch bis zu zwei Spiele im Rückstand sind, kann sich die Platzierung noch ändern. Nach Abschluss aller Spiele werden wir die Schlusstabelle im RA veröffentlichen.

 

Herren Bezirksliga Gr. 4

TV Hochdorf - TTC Aichtal 6:9

Gegen den spielstarken TTC Aichtal (Tabellendritter) unterlag der TV Hochdorf knapp mit 6:9. Wie bereits berichtet, ist der Klassenerhalt bereits gesichert. Hinweis: Bei Redaktionsschluss lag noch kein Spielbericht vor.

 

Herren Kreisliga Gr. 2

TTF Neuhausen/F.III - TV Hochdorf II 5:9

Beim direkten Verfolger TTF Neuhausen/F.III entführten die Herren II zwei Punkte und bestätigten ihre sehr gute Form.

Zu Beginn war die Begegnung ausgeglichen. Hochdorf gelangen zunächst durch Taake/Deniz und T.Stäbler/Lang zwei Doppelsiege zum 2:1 für Hochdorf. Bis zum Zwischenstand von 3:3 gelang es keinem Team sich abzusetzen. In dieser Phase gelang nur Tim Stäbler ein Punkt. Anschließend legte Hochdorf den Grundstein für den Auswärtserfolg. Durch vier Siege in Folge zog Hochdorf auf 7:3 davon. Cedric Taake, Ilkay Deniz, M.Wierer und nochmals Tim Stäbler holten die Punkte. In den letzten vier Einzelspielen gelangen jedem Team zwei Siege. Cedric Taake und Matthias Wierer holten dabei die zwei noch notwendigen Punkte zum wichtigen Auswärtserfolg von 9:5.

Aufstellung: T.Stäbler (2), M.Lang, C.Taake (2), M.Schrimpf, M.Wierer (2), I.Deniz (1), Doppel: T.Stäbler/Lang (1), Taake/Deniz (1) und Schrimpf/Wierer.

 

SV Hardt - TV Hochdorf II 8:8

Am Tag darauf mussten die Herren II nochmals auswärts antreten. Beim Tabellenachten tat man sich etwas schwer. Die Ergebnisse und Spielverläufe der Doppelspiele deuteten bereits an, dass es an diesem Tag sehr schwer werden würde, zu punkten. Lediglich das Doppel Tim Stäbler/Matthias Wierer konnte einen Punkt beisteuern.

Anschließend ging der SV Hardt sogar mit 3:1 in Führung. Tim Stäbler gelang für Hochdorf der erste Einzelsieg zum 3:2. Bis zum 5:3 für den SV Hardt gelang noch Cedric Taake ein klarer Einzelsieg. Im weiteren Verlauf wurde es aus Hochdorfer Sicht besser. Es gelang, das Spiel mit drei Siegen in Folge zu drehen. Ilkay Deniz und Tim Stäbler siegten dabei jeweils souverän. Maximilian Lang steigerte sich in seinem Einzel immer mehr und konnte nach fünf Sätzen einen wichtigen Punkt beisteuern. Zwischenstand somit 6:5 für Hochdorf. Nach dem 6:6 erspielten Matthias Wierer und Ilkay Deniz nochmals einen Vorsprung für Hochdorf. Mit dem 8:6 konnte man wieder an zwei weitere Punkte denken. Im letzten Einzel ging der Punkt jedoch an den SV Hardt. Ebenso das Schlussdoppel, in dem Hochdorf keine Chance hatte.

 

Aufstellung: T.Stäbler (2), M.Lang (1), C.Taake (1), M.Wierer (1), I.Deniz (2), T.Hees. Doppel: T.Stäbler/Wierer (1), Lang/T.Hees und Taake/Deniz.

Tabelle: Der TV Hochdorf II ist einen Spieltag vor Ende der Saison Tabellenführer. Hochdorf weist 25:9 Punkte auf. Die Verfolger sind jedoch dicht auf den Fersen, so dass sich die Meisterschaft erst am letzten Spieltag entscheiden wird. Dabei muss Hochdorf zuhause gegen den Tabellensechsten VFB Oberesslingen/Zell e.V.II antreten. Sollte Hochdorf dieses Spiel gewinnen, wäre man auf alle Fälle Meister.

 

Herren Kreisklasse D (4er)

 

TV Hochdorf IV - TSV Ohmden 5:5

Gegen das Schlusslicht TSV Ohmden reichte es zuhause nur zu einem Remis. Dies dürfte in erster Linie auf die Eröffnung zurück zu führen sein. Denn beide Doppel gingen jeweils nach vier Sätzen an die Gäste aus Ohmden.

Da das erste Einzel ebenfalls an Ohmden ging, lang man schon zu Beginn deutlich mit 0:3 im Hintertreffen. Anschließend legten die Herren IV jedoch eine Serie hin. Sigmund Zinßer, Carola Heier und Erhard Bartz stellten den Ausgleich zum 3:3 her. Anschließend gelang es dem TSV Ohmden jedoch nochmals einen Vorsprung herzustellen. Sigmund Zinßer gewann jedoch auch sein zweites Einzel sehr souverän. Zwischenstand somit 4:4. Da die Gäste nochmals vorlegten, war aus Hochdorfer Sicht nur noch ein Remis möglich. Dies realisierte letztlich Erhard Bartz in vier Sätzen.

Aufstellung: Johann Kroner, Sigmund Zinßer (2), Carola Heier (1), Erhard Bartz (2). Doppel: J.Kroner/Heier und Zinßer/Bartz .

Tabelle: Der TV Hochdorf IV liegt aktuell mit 10:4 Punkten auf Rang 2 der Tabelle. Dies ist ein Aufstiegsplatz. Der TV Bissingen V liegt mit drei Punkten hinter Hochdorf. Insgesamt sind noch drei Spieltage zu absolvieren. Es dürfte spannend bleiben.

 

U.H.

Vorschau:

Mi. 13.04.2016

Herren Kreisklasse D (4er)

20:00 Uhr TV Hochdorf IV - TSV Jesingen V

Sa.16.04.2016

Herren Bezirksliga

18:00 Uhr TV Hochdorf - TSV Plattenhardt

Hinweis: Letztes Saisonspiel!

So.17.04.2016

Herren Kreisliga

16:00 Uhr TV Hochdorf II - VfB Oberesslingen/Zell e.V. II

Achtung: In diesem Heimspiel geht es um die Meisterschaft!

Spielergebnisse vom 20.3 und 22.3

Herren Bezirksliga

TTF Neuhausen/F. - TV Hochdorf 9:2

Jungen U18 Bezirksklasse

TV Hochdorf - TSV Jesingen II 0:6

 

Berichte:

 

Herren Bezirksliga Gr. 4

TTF Neuhausen/F. - TV Hochdorf 9:2

Gegen den Tabellenzweiten TTF Neuhausen/F. unterlag Hochdorf deutlich mit 2:9. Leider konnte man diese Begegnung nicht in Bestbesetzung austragen.

Alle drei Doppelspiele gingen über drei Sätze. Das Doppel 1 des TV Hochdorf (M.Hees/Waldinger) holte dabei den ersten Punkt für Hochdorf. Im weiteren Verlauf musste Hochdorf mit zunehmender Spieldauer die Überlegenheit von Neuhausen/F. akzeptieren. Lediglich Nikola Pavlovic gelang für Hochdorf ein Einzelsieg. Er besiegte die Nummer drei von Neuhausen sehr souverän in drei Sätzen. Zu erwähnen ist noch, dass sich Christian Spelter und Alexander Waldinger erst im fünften Satz geschlagen geben mussten.

Aufstellung: M.Hees, Waldinger, Spelter, Pavlovic (1), Lang, T.Hees. Doppel: M.Hees/Waldinger (1), Spelter/Pavlovic und Lang/T.Hees.

Tabelle: Zwei Spieltage vor Beendigung der Saison 2015/16 ist der Klassenerhalt für die Herren I gesichert. Aktuell ist Hochdorf an 7. Stelle der Tabelle und weist 15:17 Punkte auf. Der TV Plattenhardt hat noch ein Spiel in Hochdorf auszutragen und kann maximal nur auf 13 Pluspunkte kommen. Die Herren I bekommen somit die Gelegenheit eine insgesamt positive Saison erfolgreich abzuschließen.

 

Jungen U18 Bezirksklasse Gr. 1

TV Hochdorf - TSV Jesingen II 0:6

Leider beendete der Nachwuchs des TV Hochdorf zuhause gegen den TSV Jesingen II die Saison 2015/16 mit einem enttäuschenden 0:6. Im Vorfeld des letzten Punktspiels dieser Saison wurde der Gegner annähernd gleich stark eingeschätzt. Allerdings ist zu erwähnen, dass einige Spiele sehr eng waren und erst nach längerer Spieldauer im fünften Satz entschieden wurden.

Tabelle: Hochdorf hat alle Spiele absolviert. Am Ende der Saison 2015/16 nimmt man den 5. Tabellenplatz (bei 9 Teams) ein. Die anderen Mannschaften haben die Saison z.T. noch nicht beendet. Nach Abschluss aller Spiele wird im RA die ausführliche Tabelle gebracht.

 

Vorschau:

Sa.09.04.2016

Herren Kreisliga

18:00 Uhr TTF Neuhausen/F.III - TV Hochdorf II

So.10.04.2016

Herren Kreisliga

10:00 Uhr SV Hardt - TV Hochdorf II

Herren Bezirksliga

16:00 Uhr TV Hochdorf - TTC Aichtal

 

U.H.

Spielergebnisse vom 10. und 12. März 2016

Damen Bezirksklasse

TSV Oberboihingen II - TV Hochdorf 8:5

Herren Kreisliga

TTF Neckartenzlingen III - TV Hochdorf II 9:6

Herren Kreisklasse C

TG Kirchheim II - TV Hochdorf III 9:7

 

B e r i c h t e:

 

Damen Bezirksklasse

TSV Oberboihingen II - TV Hochdorf 8:5

 

Auch gegen den TSV Oberboihingen II konnten die Damen keine Punkte holen. Dass es auch gegen den Tabellenvorletzten TSV Oberboihingen II ersatzgeschwächt schwierig werden würde, zeigten bereits die Spielverläufe beider Doppelspiele. Denn die Heimmannschaft setzte sich jeweils in drei Sätzen durch und ging mit 2:0 in Führung.

Im Anschluss an das 3:0 hatte Hochdorf die stärkste Phase. Man konnte das Ergebnis drehen und ging seinerseits mit 4:3 in Führung. Zweimal Monja Metz, Carmen Schmidt und Daniela Besemer siegten durchweg souverän. Oberboihingen gelang jedoch postwendend der Ausgleich zum 4:4. Nun ging es in die entscheidende Phase. Die beiden folgenden Einzel gingen jeweils über 5 Sätze und waren demnach lange Zeit offen. In beiden Spielen konnte die Heimmannschaft am Schluss punkten und setzte sich mit 6:4 vorentscheidend ab. Monja Metz gewann anschließend auch ihr drittes Spiel recht sicher und verkürzte auf 6:5. Leider gelang Hochdorf danach kein Einzelsieg mehr, so dass die Niederlage besiegelt war.

Aufstellung: Monja Metz (3), Stephanie Schnell, Daniela Besemer (1), Carmen Schmidt (1). Doppel: Besemer/Schmidt und Metz/Schnell.

Tabelle: Die Damen des TV Hochdorf kommen zwei Spieltage vor Schluss auf 16:12 Punkte. Dies bedeutet aktuell Tabellenplatz drei.

 

Herren Kreisliga

TTF Neckartenzlingen III - TV Hochdorf II 9:6

 

Nach einer Reihe sehr guter und erfolgreicher Punktspiele musste der TV Hochdorf II beim TTF Neckartenzlingen III etwas überraschend eine Niederlage hinnehmen.

Bis zum Stande von 6:6 konnte Hochdorf II gut mithalten. Das vordere Paarkreuz Tim Stäbler (1) und Maximilian Lang (2) steuerte drei Punkte bei. Marius Schrimpf gewann zudem seine beiden Einzel sowie zusammen mit Matthias Wierer das Doppel. Damit war er an drei von sechs Hochdorfer Punkten beteiligt. Dies reichte jedoch nicht, da die Heimmannschaft in den letzten drei Einzelspielen sehr überzeugend agierte und drei Punkte in Folge zum 9:6 holte.

Aufstellung: T.Stäbler (1), Lang (2), Schrimpf (2), Wierer, Deniz. T.Hees. Doppel: T.Stäbler/Lang. Schrimpf/Wierer (1) und Deniz/T.Hees.

 

Tabelle: Nach dieser Auswärtsniederlage nimmt Hochdorf II mit 20:8 Punkten Rang zwei ein. Tabellenführer ist Neuhausen/F.III mit 21:7 Punkten. Der TV Hochdorf II hat noch vier Punktspiele auszutragen. Das Saisonfinale dürfte bei dieser Konstellation trotz dieser Niederlange daher noch sehr spannend werden.

 

Herren Kreisklasse C Gr. 4

TG Kirchheim II - TV Hochdorf III 9:7

 

Leider musste sich der TV Hochdorf III nach einem sehr spannenden und abwechslungsreichen Punktspiel beim Tabellenführer TG Kirchheim II etwas unglücklich geschlagen geben. Ein Remis wäre durchaus möglich gewesen.

In dieser Begegnung sah es lange Zeit für Hochdorf sehr gut aus. Zwar konnte man nur ein Doppel (Gutmann/Beckel) für sich gestalten. Anschließend hatte man jedoch einen tollen Lauf und sicherte sich fünf Punkte in Folge zum 6:2 für Hochdorf. Wolfgang Gutmann, Tobias Hees, Egon Bohnet, Daniel Mayer und Johann Krammer waren ihren jeweiligen Gegnern durchweg überlegen. Leider hatte dieser Vorsprung keinen Bestand. Die Heimmannschaft zeigte ihre Klasse und konnte anschließend umgehend zum 6:6 ausgleichen. Egon Bohnet ließ sich davon jedoch nicht beeindrucken und gewann nach fünf Sätzen, so dass Hochdorf wieder mit 7:6 in Front lag. Die beiden folgenden Schlusseinzel gingen jedoch relativ klar an Kirchheim zum 8:7. Das erforderlich gewordene Schlussdoppel ging über fünf Sätze und endete im fünften Satz mit 11:9 für die Heimmannschaft. Damit war die knappe Hochdorfer Niederlage besiegelt.

Aufstellung: T.Hees (1), Gutmann (1), Mayer (1), Bohnet (2), Beckel, Krammer (1). Doppel: T.Hees/Mayer, Gutmann/Beckel {1) und Bohnet/Krammer.

Tabelle: Ein Spieltag vor Schluss rangiert Hochdorf III mit 20:10 Punkten auf Platz vier der Tabelle. Am letzten Spieltag wird man zuhause gegen den TTV Dettingen III alles versuchen, die insgesamt gute Saison 2015/16 positiv zu beenden.

 

U.H.

Spielergebnisse vom  5. 3. und 6.3.2016

Herren Bezirksliga

TV Hochdorf - TG Donzdorf III 8:8

TTF Neuhausen/F. II - TV Hochdorf 3:9

Herren Kreisliga

VfL Kirchheim IV - TV Hochdorf II 9:5

TV Hochdorf II - TSV Oberboihingen II 9:0

Herren Kreisklasse C

TSV Holzmaden II - TV Hochdorf III 1:9

Jungen U18 Bezirksklasse

VfL Kirchheim - TV Hochdorf 1:6

TV Hochdorf - TV Bissingen II 6:1

 

B e r i c h t e :

 

Herren Bezirksliga Gr. 4

TV Hochdorf - TG Donzdorf III 8:8

 

Gegen die derzeit an vierter Stelle stehende TG Donzdorf III holte Hochdorf I einen wichtigen Punkt gegen den Abstieg. Lange Zeit lag Hochdorf in Führung. Die Stärken der Gäste kamen mehr gegen Ende der Begegnung zum Tragen und erklären das Remis.

Nach Abschluss der Doppelspiele lag Hochdorf mit 2:1 in Führung. Im ersten Doppel holten Stradinger/Peller im fünften Satz den ersten Punkt. Das Doppel 2 M.Hees/Waldinger erhöhte souverän auf 2:0. Im dritten Doppel schlug das Pendel dann im fünften Satz (13:11) zu Gunsten der TG Donzdorf III aus.

Im weiteren Verlauf legte Hochdorf eine kleine Rallye hin. Es gelang dabei, den Vorsprung auf 4:1 auszubauen. Marcel Hees und Alexander Waldinger waren in dieser Phase erfolgreich. Im Anschluss an das 4:2 siegte Nico Peller deutlich zum 5:2 für Hochdorf. Jetzt konnten die Gäste den Spieß allerdings umdrehen und gingen mit 6:5 in Führung. Somit war für Spannung gesorgt. Hochdorf siegte anschließend dreimal in Folge zum 8:6. Damit war zumindest das Remis gesichert. Matthias Stradinger, nochmals Nico Peller und Christian Spelter zeigten dabei tolles Tischtennis. In der Endphase waren dann die Gästespieler einfach zu stark, so dass es am Schluss leistungsrecht 8:8 stand.

Aufstellung: M.Hees (1), Waldinger (1), Stradinger (1), Peller (2), Spelter (1), T.Stäbler. Doppel: Stradinger/Peller (1), M.Hees/Waldinger (1) und Spelter/T.Stäbler.

 

TTF Neuhausen/F. II - TV Hochdorf 3:9

Nach dem Remis gegen Donzdorf gelang gegen den TTF Neuhausen/F.II in einem überlegen geführten Spiel ein Auswärtssieg. Damit holte man an diesem erfolgreichen Wochende drei von vier möglichen Punkten. Eine gute und zielführende Ausbeute.

Vor diesem Spiel stellte man die Doppel etwas um. Diese Maßnahme hatte eine durchschlagende Wirkung. Denn alle drei Doppel gingen an Hochdorf, so dass zu Beginn eine beruhigende 3:0-Führung hergestellt werden konnte.

Das erste Einzel ging knapp an die Heimmannschaft. Marcel Hees, der sich in sehr guter Form präsentierte, ließ anschließend seinem Gegner keine Chance und erhöhte auf 4:1 für Hochdorf. Nach dem 4:2 baute man diesen Vorsprung sukzessive auf 8:2 aus. Matthias Stradinger, Tim Stäbler, Christian Spelter und nochmals Marcel Hees hießen dabei die Sieger. Nach einem weiteren Punkt für Neuhausen machte Matthias Stradinger im abschließenden Einzel alles klar.

Aufstellung: M.Hees (2), Waldinger, Stradinger (2), Peller, Spelter (1), T.Stäbler (1). Doppel: M.Hees/Waldinger (1), Stradinger/T.Stäbler (1) und Peller/Spelter (1).

Tabelle: Nach 14 von 18 Spieltagen steht der TV Hochdorf I mit 13:15 Punkten auf Rang sieben der Tabelle (bei 10 Teams). An diesem Wochenende machte man einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Im nächsten Spiel zuhause gegen den Tabellenletzten TSV Oberboihingen hat man die Chance die Ausgangslage für die restlichen drei Spiele der Saison nochmals zu verbessern.

 

Herren Kreisliga Gr. 2

VfL Kirchheim IV - TV Hochdorf II 9:5

 

Der VfL Kirchheim IV konnte mit einer starken Leistung überzeugen und ließ Hochdorf wenig Spielraum. Leider gingen schon in der Eröffnung alle drei Doppel an die Heimmannschaft. Zwei von drei Partien waren allerdings hart umkämpft. Kirchheim war jedoch am Schluss etwas stärker.

Maximilian Lang wartete mit einer sehr starken Leistung auf und holte im fünften Satz den ersten Punkt für Hochdorf. Tim Stäbler zeigte ebenfalls eine gute Form und verkürzte auf 3:2. Kirchheim wollte die Vorentscheidung. Dies gelang auch, indem man die Führung auf nunmehr 5:2 ausbaute. Ilkay Deniz ließ nochmals etwas Hoffnung aufkommen und reduzierte die Führung von Kirchheim auf 5:3. Im weiteren Verlauf zeigte sich jedoch die Leistungsstärke von Kirchheim. Es gelang in zum Teil knappen Spielen auf 7:3 davon zu ziehen. Hochdorf bäumte sich nochmals auf. Maximilian Lang gewann auch sein zweites Einzel. Cedric Taake gewann zudem in überlegener Manier. Zwischenstand somit 7:5 für Kirchheim.

In der Schlussphase wäre Marius Schrimpf fast ein Einzelsieg gelungen. Er unterlag nach tollem Spiel im fünften Satz mit 15:13. Kirchheim ließ sich dann den Heimsieg nicht mehr nehmen und gewann das letzte Einzel zum 9:5.

Aufstellung: T.Stäbler (1), Lang (2), Taake (1), Schrimpf, Wierer, Deniz (1). Doppel: Lang/Schrimpf, T.Stäbler/Wierer und Taake/Deniz.

 

TV Hochdorf II - TSV Oberboihingen II 9:0

Mit wenig Mühe konnte Hochdorf II die Gäste aus Oberboihingen besiegen. Zur Information: Der TSV Oberboihingen II hat in dieser Saison noch keinen Punkt geholt und liegt abgeschlagen am Tabellenende.Bereits nach etwas über einer Stunde hatte Hochdorf II mit einer ausgeglichenen Mannschaftsleistung diesen klaren Heimsieg unter Dach und Fach.

Aufstellung: Lang (1), Taake (1), Wierer (1), Deniz (1), Lampart (1), T.Hees (1). Doppel: Taake/Wierer (1), Lang/T.Hees (1) und Deniz/Lamapart (1).

Tabelle: Nach den Spielen vom Wochenende ist der TV Hochdorf II mit 20:6 Punkten Tabellenführer. Der Tabellenzweite VfL Kirchheim, dem an unterlag, hat ein Spiel mehr ausgetragen und kommt derzeit auf 20:8 Punkte. Die Spitzengruppe liegt punktemäßig dicht beieinander, so dass mit einer spannenden Endphase zu rechnen ist.

 

Herren Kreisklasse C Gr. 4

TSV Holzmaden II - TV Hochdorf III 1:9

 

Beim Tabellenletzten TSV Holzmaden II setzte sich der TV Hochdorf III souverän durch. Die bisher gute Saison wurde ein weiteres Mal bestätigt. Der Sieg war auch in dieser Höhe verdient.

Alle drei Doppel gingen an Hochdorf. Lediglich das Doppel 3 Johann Krammer/Jan Stäbler traf auf erheblichen Widerstand. Im fünften Satz war man dann aber überlegen. Wolfgang Gutmann, Tobias Hees und Egon Bohnet sorgten anschließend für drei weitere Punkte zum 6:0 Zwischenstand für Hochdorf. Anschließend holte Holzmaden II den einzigen Punkt, ehe Jan Stäbler, Johann Krammer und Tobias Hees alles klar machen konnten.

Aufstellung: T.Hees (2), Gutmann (1), Mayer, Bohnet (1), Krammer (1), J.Stäbler (1). Doppel: T.Hees/Bohnet (1), Gutmann/Mayer {1) und Krammer/J.Stäbler (1).

Tabelle: Die Herren III kommen nach 14 Spieltagen und zwei Spieltage vor Schluss der Saison auf 20:8 Punkte. Damit liegt man weiterhin auf Rang 3. Am 10.03.2016 muss Hochdorf beim Tabellenführer TG Kirchheim II (24:4) antreten. Man hat in diesem Spiel nichts zu verlieren und kann an die Aufgabe gelassen herangehen. Vielleicht gelingt eine Überraschung. Am letzten Spieltag kommt es dann zur Begegnung gegen den TTV Dettingen III (Tabellensechster mit 7:19 Punkten).

 

Jungen U18 Bezirksklasse Gruppe 1

 

Erfolgreich auf Punktejagd!

VfL Kirchheim - TV Hochdorf 1:6

 

Gegen den Tabellenletzten VfL Kirchheim holte der Nachwuchs des TV Hochdorf die erwarteten zwei Punkte. Lediglich die Nummer 1 des VfL Kirchheim konnte etwas Paroli bieten und holte den einzigen Punkt für die Heimmannschaft. Ansonsten war es eine weitgehend einseitige Begegnung, die mit einem deutlichen 6:1 für Hochdorf endete.

Aufstellung: Gabriel Enderle (2), Julian Mössinger, Alicia Buckenhofer (1), Florian Groscurth (1). Doppel: G.Enderle/Mössinger (1) und Buckenhofer/Groscurth (1).

TV Hochdorf - TV Bissingen II 6:1

Hochdorf gewann gegen den TV Bissingen II (Rang 7) mit demselben Ergebnis wie gegen den VfL Kirchheim. Schon die Doppelspiele zeigten eine gewisse Überlegenheit von Hochdorf. Christian Enderle/Florian Groscurth und Gabriel Enderle/Julian Mössinger siegten jeweils in drei Sätzen. Gabriel und Christian Enderle erhöhten durch zwei gut herausgespielte Einzelsiege auf 4:0. Nach dem zwischenzeitlichen 4:1 machte es Florian Groscurth spannend. Er siegte in einem interessanten Match letztlich im fünften Satz verdient und brachte Hochdorf vollends auf die Siegerstraße. Gabriel Enderle machte dann alles klar und setzte den Siegpunkt zum 6:1 für Hochdorf.

Aufstellung: Gabriel Enderle (2), Christian Enderle (1), Julian Mössinger, Florian Groscurth (1). Doppel: Christian Enderle/Florian Groscurth (1) und Gabriel Enderle/Julian Mössinger (1).

Tabelle: Mit diesen beiden Erfolgen festigte Hochdorf seinen guten Mittelplatz. Derzeit kommt Hochdorf auf 12:14 Punkte und nimmt bei 9 teilnehmenden Teams Rang 5 ein. Der Tabellensechste TSV Jesingen II weist 7:19 Punkte auf und hat schon etwas den Anschluss verloren. Im letzten Spiel muss Hochdorf gegen den TSV Jesingen II antreten. Zuvor hat man es noch mit den Spitzenmannschaften aus Nabern und Wendlingen zu tun.

 

Vorschau:

Do. 10.03.2016

Herren Kreisklasse C

20:00 Uhr TG Kirchheim II - TV Hochdorf III

Sa.12.03.2016

Herren Kreisliga

16:00 Uhr TTF Neckartenzlingen III - TV Hochdorf II

Damen Bezirksklasse

18:00 Uhr TSV Oberboihingen II - TV Hochdorf

 

U.H.

Spielergebnisse vom 26. und 27. Febr.

Herren Bezirksliga

TSV Wendlingen III - TV Hochdorf 9:2

Herren Kreisliga

TV Hochdorf II - SpVgg Stetten 9:3

Herren Kreisklasse C

TSV Ötlingen - TV Hochdorf III 2:9

 

 

B e r i c h t e :

 

Herren Bezirksliga Gr. 4

 

TSV Wendlingen III - TV Hochdorf 9:2

Die Begegnung gegen den TSV Wendlingen III (Tabellenfünfter) war eine einseitige Angelegenheit. Lediglich das Doppel Matthias Stradinger/Nico Peller konnte anfangs etwas ausrichten und gewann deutlich in drei Sätzen. Die Überlegenheit des TSV Wendlingen III zeigte sich vor allem in den Einzelspielen. Denn erst beim Stande von 7:1 kam der erste und auch einzige Einzelsieg für Hochdorf zustande kam. Christian Spelter agierte dabei spielstark und gewann souverän in drei Sätzen. Zu erwähnen ist noch, dass drei Einzel erst im fünften Satz entschieden wurden. Auch diese sog. engen Spiele gingen durchweg an die Heimmannschaft.

Aufstellung: M.Hees, Waldinger, Stradinger, Peller, Spelter (1), Lang. Doppel: Stradinger/Peller (1), M.Hees/Lang und Waldinger/Spelter.

Tabelle: Nach dieser Niederlage liegt Hochdorf mit 10:14 Punkten weiterhin auf Rang 7 der aktuellen Tabelle (Nichtabstiegsplatz). Der Verfolger TSV Plattenhardt (8. Relegation) hat am Wochenende ebenfalls verloren und kommt bei zwei Spielen mehr auf 9:19 Punkte. Der Tabellenneunte TTF Neuhausen II (6:18) gewann gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten TSV Oberboihingen (0:26). Im Abstiegskampf hat sich Hochdorf demnach vor allem an den Teams aus Neuhausen II und Plattenhardt zu orientieren. Im nächsten Spiel muss Hochdorf zuhause gegen den Tabellensechsten TG Donzdorf III antreten. Es bedarf nicht vieler Worte, um die Situation zu beschreiben. Zwei Heimpunkte wären im Abstiegskampf ein Quantensprung. Am darauffolgenden Tag kommt es im Auswärtsspiel zum direkten Duell gegen den Verfolger TTF Neuhausen/F. II. Am Wochenende finden demnach zwei richtungsweisende Spiele statt.

 

Herren Kreisliga Gr. 2

TV Hochdorf II - SpVgg Stetten 9:3

Die Herren II des TV Hochdorf besiegten den Tabellenvorletzten SpVgg Stetten deutlich mit 9:3 und bestätigten ihre derzeit gute Form.

Die Doppelspiele gingen per Saldo mit 2:1 an Hochdorf. Das Doppel 1 Tim Stäbler/Maximilian Lang gewann das Eröffnungsdoppel recht sicher. Das Doppel 2 Cedric Taake/Matthias Wierer hingegen musste sich geschlagen geben. Im dritten Doppel gab es erst im fünften Satz eine Entscheidung zu Gunsten Ilkay Deniz/Marcus Lampart

Durch zwei sehr knappe Einzelsiege von Tim Stäbler und Maximilian Lang baute Hochdorf II die Führung auf 4:1 aus. Nach dem 4:2 gelangen Hochdorf drei Siege in Folge zum 7:2. Matthias Wierer und Ilkay Deniz waren beide ihren jeweiligen Gegner überlegen. Marcus Lampart siegte in einem sehr spannenden Match im fünften Satz (12:10). In der Schlussphase gelang den Gästen noch ein weiterer Punkt. Maximilian Lang und Cedric Taake ließen jedoch zwei weitere Einzelsiege folgen, so dass es am Ende 9:3 für Hochdorf stand.

Aufstellung: T.Stäbler (1), Lang (2), Taake (1), Wierer (1), Deniz (1), Lampart (1). Doppel: T.Stäbler/Lang (1). Taake/Wierer und Deniz/Lamapart (1).

Tabelle: Hochdorf II steht mit 18:4 Punkten auf Rang 2. Der Tabellenführer TTF Neuhausen/F. III hat bisher zwei Spiele mehr ausgetragen und kommt aktuell auf 19:7 Punkte. Nach Verlustpunkten steht der TV Hochdorf II von allen Teams am besten da und hat es selbst in der Hand weiterhin eine erfolgreiche Saison zu spielen. In Bestbesetzung darf man sich berechtige Hoffnungen haben.

 

Herren Kreisklasse C Gr. 4

TSV Ötlingen - TV Hochdorf III 2:9

In dieser Begegnung gegen den Tabellenvorletzten TSV Ötlingen traf Hochdorf nur in den Doppelspielen auf erheblichen Widerstand. So musste das erste Doppel abgegeben werden. Knapp ging es dann in den beiden folgenden Doppelspielen her. Beide wurden nach jeweils spannendem Spielverlauf erst im fünften Satz entschieden. Sowohl das Doppel T.Hees/Bohnet wie auch das weitere Hochdorfer Doppel Krammer/J.Stäbler mussten dabei alles aufbieten, um am Ende als Sieger von der Platte zu gehen. Zwischenstand somit 2:1 für den TV Hochdorf.

In den folgenden Einzelspielen erlitt Hochdorf nur noch einmal einen Punktverlust! Über eine geschlossene Mannschaftsleistung – Einzelheiten siehe Aufstellung – gab es einen ungefährdeten Auswärtssieg beim TSV Ötlingen. Alle eingesetzten Spieler zeigten gute Leistungen.

Aufstellung: T.Hees (2), Gutmann (2), Mayer (1), Bohnet (1), Krammer (1), J.Stäbler. Doppel: T.Hees/Bohnet (1), Gutmann/Mayer und Krammer/J.Stäbler (1).

Tabelle: Die Herren III weisen nach 13 Spieltagen und drei Spieltage vor Schluss der Saison 18:8 Punkte aus. Dies bedeutet aktuell Rang 3. Die Tabelle ist weiterhin nur bedingt aussagefähig, da die jeweiligen Teams unterschiedlich viele Spiele ausgetragen haben.

 

Vorschau:

Di. 01.03.2016

Jungen U18 Bezirksklasse

18:30 Uhr VfL Kirchheim - TV Hochdorf

Mi.02.03.2016

Jungen U18 Bezirksklasse

18:30 Uhr TV Hochdorf - TV Bissingen II

Sa.05.03.2016

Herren Kreisklasse C

14:00 Uhr TSV Holzmaden II - TV Hochdorf III

Herren Kreisliga

14:00 Uhr VfL Kirchheim IV - TV Hochdorf II

Herren Bezirksliga

18:00 Uhr TV Hochdorf - TG Donzdorf III

Hinweis: Wichtiges Spiel! Zuschauer würden sicherlich hilfreich sein!

So.06.03.2016

Herren Bezirksliga

14:30 Uhr TTF Neuhausen/F. II - TV Hochdorf

Herren Kreisliga

16:00 Uhr TV Hochdorf II - TSV Oberboihingen II

 

U.H.

Spielergebnisse vom 20.02. 2016

Herren Bezirksliga

TV Hochdorf - VfL Kirchheim III 9:5

Damen Bezirksklasse

TV Bissingen - TV Hochdorf 8:6

TV Hochdorf - TTF Neckartenzlingen 6:8

Herren Kreisliga

TV Hochdorf II - SpVgg Stetten

Ergebnis lag noch nicht vor. Bericht im nächsten RA

Herren Kreisklasse D

TSV Lichtenwald - TV Hochdorf IV 4:6

Jungen U18 Bezirksklasse

TV Hochdorf - SPV.05 Nürtingen 5:5

 

Berichte:

 

Herren Bezirksliga Gr. 4

TV Hochdorf - VfL Kirchheim III 9:5

Ein Blick auf die Tabelle genügt, um zu realisieren, welche Bedeutung dieser Heimsieg für die Herren I hat. Er dürfte auch für die kommenden Spiele motivierend sein. Bei mäßigen Innentemperaturen in der Halle kamen die Akteure trotzdem mit zunehmender Spieldauer ins Schwitzen. Die Zuschauer weniger.

Die Ergebnisse der Doppelspiele signalisierten bereits eine gute Perspektive. Das Doppel 1 Matthias Stradinger/Nico Peller sowie das Doppel 2 Marcel Hees/Alexander Waldinger erreichten zunächst eine Führung von 2:0. Das dritte Doppel ging allerdings deutlich zum 2:1 an den VfL Kirchheim III.

In den ersten beiden Einzelspielen drehten die Gäste dann das Ergebnis zu ihren Gunsten und gingen mit 3:2 in Führung. Ganz wichtig war anschließend, dass Matthias Stradinger nach fünf Sätzen zum 3:3 ausgleichen konnte. Dies war mit einer sehr starken Einzelleistung verbunden. Im weiteren Spielverlauf gelangen Hochdorf vier Einzelsiege in Folge. Damit war klar vorgezeichnet, dass man gute Chancen auf zwei Heimpunkte hat. Nico Peller, Christian Spelter, Tim Stäbler und Marcel Hees waren ihren Gegnern weitgehend überlegen. Zwischenstand somit 7:3 für Hochdorf.

Der VfL Kirchheim III erzielte anschließend einen weiteren Punkt zum 7:4. Matthias Stradinger gelang danach sein zweiter Einzelsieg zum 8:4. Im Anschluss an das 8:5 machte Christian Spelter in gewohnt zuverlässiger Manier alles klar. Endergebnis somit 9:5 für den TV Hochdorf.

Aufstellung: Waldinger, M.Hees (1), Stradinger (2), Peller (1), Spelter (2), T.Stäbler (1). Doppel: Stradinger/Peller (1), M.Hees/Waldinger (1) und Spelter/T.Stäbler.

Tabelle: Mit diesem Heimsieg verschaffte sich Hochdorf Luft und fand etwas Anschluss zum Mittelfeld. Aktuell liegt man mit 10:12 Punkten auf Rang 7 der Tabelle. Die nachfolgenden Teams TSV Plattenhardt (9:19), TTF Neuhausen/F. II (6:18) und TSV Oberboihingen (0:24) haben alle mehr Spiele als Hochdorf ausgetragen und liegen nach Verlustpunkten jetzt deutlich im Hintertreffen. Der TV Hochdorf hat es mit erst 11 Begegnungen nunmehr selbst in der Hand die Saison erfolgreich abzuschließen.

 

Damen Bezirksklasse

 

Leider mussten die Damen des TV Hochdorf zwei knappe Niederlagen in Folge mit jeweils 6:8 hinnehmen.

TV Bissingen - TV Hochdorf 8:6

Die Begegnung begann für Hochdorf vielversprechend. Sowohl das Doppel 1 Monja Metz/Stephanie Schnell als auch das Doppel 2 Daniela Besemer/Carmen Schmidt gewannen ihre Spiele zum 2:0 für Hochdorf.

Auch im weiteren Verlauf lag Hochdorf über weite Strecken in Führung. Nach Erfolgen von Monja Metz, Daniela Besemer und wiederum Monja Metz baute Hochdorf die Führung sogar auf 5:2 aus. Dem TV Bissingen gelang jedoch der Ausgleich zum 5:5. Damit war dieses Spiel wieder völlig offen. In dieser Phase zeigte die Heimmannschaft ihr Potential. Monja Metz gelang zuverlässig wie immer nochmals eine Hochdorfer Führung (6:5) herzustellen. Leider gingen danach alle folgenden Spiele an die Heimmannschaft. Damit war die Auswärtsniederlage von 8:6 besiegelt.

Aufstellung: Metz (3), Schnell, Besemer (1), Schmidt. Doppel: Metz/Schnell (1) und Besemer/Schmidt (1).

TV Hochdorf - TTF Neckartenzlingen 6:8

Gegen den TTF Neckartenzlingen unterlagen die Damen mit demselben Ergebnis wie gegen Bissingen. Der Spielverlauf war jedoch völlig anders. Hochdorf lag während der gesamten Begegnung im Hintertreffen. Nur gegen Ende der Begegnung kam man bis auf 6:7 heran. In der Schlussphase musste man sich dann aber doch geschlagen geben. Positiv zu vermelden ist, dass alle Spielerinnen des TV Hochdorf Punkte beisteuern konnten. Monja Metz gelang es abermals alle ihre Einzel deutlich zu gewinnen.

Der Sieg des TTF Neckartenzlingen ist als verdient zu bezeichnen.

Aufstellung: Metz (3), Schnell (1), Besemer (1), Schmidt (1). Doppel: Metz/Schnell und Besemer/Schmidt.

Tabelle: Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Annette Hees müssen sich die Damen des TV Hochdorf von ihrer ursprünglichen Zielvorgabe verabschieden. Dies ist einfach Realität! Aktuell liegt Hochdorf mit 16:10 Punkten auf Rang 3 (bei 9 teilnehmenden Mannschaften). In den drei noch ausstehenden Spielen dieser Saison wird man versuchen das Beste aus der Situation zu machen.

 

Herren Kreisklasse D Gr. 5 (4er)

 

TSV Lichtenwald - TV Hochdorf IV 4:6

Die Herren IV sind weiterhin erfolgreich. In Lichtenwald gelang ein knapper Auswärtssieg.

Den Grundstein für den späteren Erfolg dürfte Hochdorf in den Doppelspielen gelegt haben. Das Doppel 1 Sigmund Zinßer/Erhard Bartz gewann dabei in vier Sätzen, während das Doppel 2 Carola Heier/Carmen Schmidt bereits nach drei Sätzen einen Punkt einfahren konnte.

Im ersten Einzel gelang Lichtenwald der Anschluss zum 2:1. Sigmund Zinßer machte es anschließend sehr spannend. Er siegte in fünf Sätzen zum 3:1 für Hochdorf. Ein weiteres Einzel - dieses wurde ebenfalls erst nach fünf Sätzen entschieden - ging im Anschluss an die Heimmannschaft. Zwischenstand somit 3:2 für Hochdorf. Carmen Schmidt gewann im weiteren Verlauf sehr souverän zum 4:2 für Hochdorf. Danach hatte der TSV Lichtenwald eine sehr starke Phase und konnte zum 4:4 ausgleichen, so dass die Begegnung plötzlich wieder offen war. Abermals Carmen Schmidt und Erhard Bartz gelangen in der Schlussphase jedoch klare Einzelsiege zum Endstand von 6:4 für den TV Hochdorf:

Aufstellung: Zinßer (1), Heier, Schmidt (2), Bartz (1). Doppel: Zinßer/Bartz (1) und Heier/Schmidt (1).

Tabelle: Der TV Hochdorf IV ist weiterhin Tabellenzweiter. Mit 9:3 Punkten liegt man allerdings deutlich hinter dem Tabellenführer TSV Jesingen V (10:0 Punkte).

 

Jungen U18 Bezirksklasse Gruppe 1

TV Hochdorf - SPV.05 Nürtingen 5:5

Am Ende einer sehr abwechslungsreichen Begegnung trennte man sich mit einem Remis.

Spielverlauf: Zunächst gelang es den Gästen beide Doppel für sich zu gestalten. Das erste Doppel war wie später das Schlusseinzel äußerst spannend. Gabriel Enderle/Julian Mössinger mussten sich im 5. Satz nach sehr gutem Spiel letztlich doch knapp geschlagen geben. Im zweiten Doppel konnte Hochdorf nichts entgegensetzen.

Gabriel Enderle verkürzte zunächst auf 2:1. Den Gästen gelang jedoch abermals ein Zwei-Punkte-Vorsprung zum 3:1. Anschließend hatten die Jungen des TV Hochdorf einen tollen Lauf. Vier Einzel in Folge führten dazu, dass man mit 5:3 in Führung gehen konnte. Dabei waren Alicia Buckenhofer, Florian Groscurth, Gabriel Enderle und Julian Mössinger erfolgreich. Den Gästen gelang jedoch unmittelbar der Anschluss zum 5:4. Das Schlusseinzel war so abwechslungsreich und spannend wie die gesamte Begegnung. Zunächst war Florian Groscurth seinem Kontrahenten deutlich überlegen. Mit zunehmender Spieldauer wurde sein Gegner jedoch immer stärker. Am Ende des fünften Satzes stand auf der Anzeigentafel ein 16:14 für den Spieler aus Nürtingen. Nach dem Spielverlauf ist das Endergebnis von 5:5 als leistungsgerecht zu bezeichnen.

Aufstellung: Gabriel Enderle (2), Julian Mössinger (1), Alicia Buckenhofer (1), Florian Groscurth (1). Doppel: G.Enderle/Mössinger und Buckenhofer/Groscurth.

Tabelle: Die Jungen U18 des TV Hochdorf nehmen derzeit mit 8:14 Punkten einen guten Mittelplatz ein (Rang 5 bei 9 Teilnehmern).

 

Vorschau:

Fr. 26.02.2016

Herren Kreisklasse C

20:00 Uhr TSV Ötlingen - TV Hochdorf III

Sa.27.02.2016

Herren Bezirksliga

18:00 Uhr TSV Wendlingen III - Hochdorf


U.H.

Spielergebnisse vom 10. und 13. Februar

Herren Bezirksliga

SV Nabern - TV Hochdorf 9:2

 

Herren Kreisklasse C Gr. 4

TV Hochdorf III - TV Bissingen IV 8:8

 

Berichte:

Herren Bezirksliga

SV Nabern - TV Hochdorf 9:2

Gegen den bisher unangefochten führenden Tabellenführer SV Nabern (21:1) gab es leider eine herbe Niederlage von 9:2. In diesem Spiel musste man allerdings auf Marcel Hees verzichten. Dies machte die Aufgabe nicht leichter.

In den Doppelspielen leistete Hochdorf zunächst erheblichen Widerstand. Das Doppel 3 Spelter/T.Stäbler punktete nach fünf Sätzen. Dem Doppel 1 Waldinger/Stradinger gelang dies leider nicht. Man unterlag im fünften Satz etwas unglücklich mit 11:9.

In den Einzelspielen konnte nur Christian Spelter etwas für das Punktekonto tun. Er war seinem Gegner in allen Belangen überlegen. Tim Stäbler wäre fast noch ein weiterer Punkt für Hochdorf gelungen. Nach tollem Spiel musste er sich leider im fünften Satz geschlagen geben.

Aufstellung: Waldinger, Stradinger, Peller, Spelter (1), Pavlovic, T.Stäbler. Doppel: Waldinger/Stradinger, Peller/Pavlovic und Spelter/T.Stäbler (1).

Tabelle: Die Tabelle ist derzeit nur bedingt aussagefähig, da die teilnehmenden Teams im bisherigen Saisonverlauf unterschiedlich viele Begegnungen ausgetragen haben. Der TV Hochdorf I nimmt aktuell mit 8:12 Punkten Tabellenplatz 8 (bei 10 Teams) ein. Der Tabellenplatz 8 berechtigt am Ende der Saison zur Relegation. Man befindet sich daher in akuter Abstiegsgefahr. In den nächsten beiden Spielen tritt Hochdorf zuhause gegen den VfL Kirchheim III (5.) und auswärts beim TSV Wendlingen III (6.) an. Um den Anschluss an das Mittelfeld nicht zu verlieren, wäre der eine oder andere Punkt in diesen wohl richtungsweisenden Spielen von Vorteil und würde die Spannung etwas absenken.

 

Herren Kreisklasse C Gr. 4

TV Hochdorf III - TV Bissingen IV 8:8

 

Der bisherige Saisonverlauf beider Teams deutete im Vorfeld der Begegnung auf ein interessantes und spannendes Match hin. Dies wurde im Verlauf der Begegnung bestätigt. Der TV Bissingen IV war bis zum Schlussdoppel stets leicht im Vorteil.

Leider musste sich das Doppel T.Hees/Mayer nach gutem Spiel im ersten Doppel im fünften Satz geschlagen geben. Das Doppel 2 Gutmann /Beckel glich jedoch sehr souverän aus. Im dritten Doppel erreichte Bissingen IV nach Abschluss der Doppelspiele das 2:1 zu seinen Gunsten.

Tobias Hees beherrschte im ersten Einzel seinen Gegner deutlich und glich zum 2:2 aus. Bis zum Zwischenstand von 5:5 gelang keinem Team sich abzusetzen. Daniel Mayer, Egon Bohnet sowie nochmals Tobias Hees hatten in dieser Phase wenig Mühe, ihre Einzel erfolgreich zu gestalten. Im weiteren Verlauf gelang es jedoch dem TV Bissingen IV sich mit zwei Punkten abzusetzen. Beide Einzel wurden allerdings erst im fünften Satz zu Gunsten der Gäste äußerst knapp entschieden. Zwischenstand 8:6 für die Gäste.

 

Sehr wichtig war, dass anschließend Egon Bohnet – auch im fünften Satz – sein Einzel siegreich beenden und somit den Anschluss herstellen konnte. Allerdings ließ Bissingen nicht locker und stellte unmittelbar danach wieder einen Zwei-Punkte-Abstand (8:6) her. Johann Krammer gewann im letzten Einzel der Begegnung in drei Sätzen und sicherte Hochdorf die Option für ein Remis.

Das notwendig gewordene Schlussdoppel war ein regelrechter Krimi. Das Doppel T.Hees/D.Mayer war im fünften Satz nerven- und auch spielstärker und sicherte somit einen wichtigen Punkt gegen den direkten Konkurrenten in der Tabelle.

Aufstellung: T.Hees (2), Gutmann, Mayer (1), Bohnet (2), Beckel, Krammer (1). Doppel:

T.Hees/Mayer (1), Gutmann/Beckel (1), und Bohnet/Krammer.

Tabelle: Die Tabelle ist derzeit ebenfalls nur bedingt aussagefähig. Hochdorf nimmt nach 12 Begegnungen mit 16:8 Punkten Rang 3 ein. Hochdorf muss nur noch viermal in dieser Saison antreten. Die TG Kirchheim II (18:4) und der TV Bissingen IV (17:5) mit je 11 Spielen stehen an der Spitze der Tabelle,

 

Vorschau:

Sa. 20.02.2016

Damen Bezirksklasse

15:30 Uhr TV Hochdorf - TTF Neckartenzlingen

Herren Bezirksliga

18:00 Ihr TV Hochdorf - VfL Kirchheim III

So.21.02.2016

Herren Kreisliga

16:00 Uhr TV Hochdorf II - SpVgg Stetten

 

U.H.

Spielergebnisse vom 06 Febr. 2016

Damen Bezirksklasse

TV Hochdorf - TSV Jesingen 6:8

Herren Kreisliga Gr. 2

TV Hochdorf II - TSGV Grossbettlingen 9:1

Herren Kreisklasse C Gr. 4

TV Hochdorf III - TSV Jesingen IV 8:8

Jungen U18 Bezirksklasse

TB Neuffen - TV Hochdorf 6:0

 

Spielberichte vom 06.02. 2016

 

Damen Bezirksklasse

TV Hochdorf - TSV Jesingen 6:8

Im Heimspiel gegen den Tabellenletzten TSV Jesingen mussten die Damen des TV Hochdorf eine weitere Niederlage hinnehmen. Diesmal musste man mit zweifachem Ersatz antreten. Da die Damen Bezirksklasse sehr ausgeglichen ist, wirkte sich dies sofort in den Ergebnissen aus. Schade, da Hochdorf bisher einen sehr guten Lauf hatte. Die Punkte für Hochdorf holten Monja Metz und Stephanie Schnell. Silvia Hölldampf wäre es im letzten Einzel fast noch gelungen, das Remis zu sichern. Sie unterlag nach gutem Spiel im fünften Satz mit 11:9.

Aufstellung: Metz (3), Schnell (2), Schmidt, Hölldampf. Doppel: Metz/Schnell (1) und Schmidt/Höllddampf.

Tabelle: Da Hochdorf bisher die meisten Spiele ausgetragen hat, ist man mit 16:6 Punkten nach wie vor Tabellenführer. Die drei Nachfolger sind allerdings dicht auf den Fersen.

 

Herren Kreisliga Gr. 2

 

TV Hochdorf II - TSGV Grossbettlingen 9:1

Die Herren II des TV Hochdorf knüpften an ihrer guten Form während der Hinrunde an. Gegen den TSGV Grossbettlingen gab es den erwarteten Heimsieg.

Mit 9:1 fiel der Heimsieg recht deutlich aus. Das numerisch klare Ergebnis lässt für sich betrachtet jedoch nicht erkennen, wie heftig die Gegenwehr der Gäste war. So benötigte das Doppel 1 des TV Hochdorf II (T.Stäbler/Lang) fünf Sätze für den ersten Punkt. Das zweite Doppel ging ganz klar an Grossbettlingen. Im dritten Doppel setzten sich Wierer/Lampart in vier Sätzen durch. Zwischenstand somit 2:1 für den TV Hochdorf II.

Alle ausgetragenen Einzelspiele gingen letztlich an Hochdorf. Die ersten drei Spiele wurden jedoch allesamt erst im fünften Satz entschieden. Tim Stäbler, Maximilian Lang und Cedric Taake waren durchweg gegen Ende einen Tick stärker. Marius Schrimpf, Matthias Wierer und Marcus Lampart gewannen ihre Einzelspiele deutlich. Tim Stäbler setzte den Siegpunkt, konnte diesen aber erst mit 12:10 im fünften Satz sicherstellen.

Aufstellung: T.Stäbler (2), M.Lang (1), C.Taake (1), M.Schrimpf (1), M.Wierer (1), M.Lampart (1). Doppel: T.Stäbler/Lang (1), Taake/Schrimpf und Wierer/Lamaprt (1).

Tabelle: Die Tabelle ist derzeit etwas verzerrt, da die Teams bis dato unterschiedlich viele Spiele ausgetragen haben. Der TV Hochdorf II nimmt aktuell mit 16:4 Punkten Rang zwei ein (10 Spiele). Der Tabellenführer TTF Neuhausen/F. III kommt bei 12 Spielen auf 19:5 Punkte. Der Tabellendritte TV Reichenbach weist nach 11 Spielen 15:7 Punkte aus.

 

Herren Kreisklasse C Gr. 4

 

TV Hochdorf III - TSV Jesingen IV 8:8

Man trennte sich mit einem leistungsgerechten Remis. Bis zum Schluss gelang es keiner Mannschaft sich entscheidend abzusetzen. Vor dem notwendig gewordenen Schlussdoppel lag Hochdorf mit 8:7 in Führung. Das Schlussdoppel war sehr spannend. Es wurde erst im 5. Satz mit 11:9 zu Gunsten der Gäste entschieden.

Aufstellung: T.Hees (2), Gutmann (1), Bohnet (1), Beckel, Krammer (2), Pirmann (1) Doppel: Gutmann/Beckel (1), T.Hees/Krammer und Bohnet/Pirmann.

Tabelle: Mit diesem Remis konnte Hochdorf III den Abstand von zwei Punkten gegen den Tabellenvierten TSV Jesingen IV halten. Mit nunmehr 15:7 Punkten liegt Hochdorf III weiterhin auf Rang drei der aktuellen Tabelle. Zur Information: Im Spitzenspiel TV Bissingen IV (1.) gegen den TG Kirchheim II (2.) siegte Kirchheim knapp mit 9:7! Diese beiden führenden Teams weisen jeweils 16:4 Punkte auf. Es bleibt somit spannend!

 

Jungen U18 Bezirksklasse

TB Neuffen - TV Hochdorf 6:0

Gegen den Tabellenzweiten TB Neuffen hatte Hochdorf in keiner Phase der Begegnung eine Chance. Der TB Neuffen ist enorm leistungsstark und wird wohl in dieser Klasse nur vom Tabellenerstern SV Nabern II gefordert werden.

Aufstellung: Gabriel Enderle, Christian Enderle, Julian Mössinger, Alicia Buckenhofer. Doppel: Gabriel Enderle/Julian Mössinger und Christian Enderle/Alicia Buckenhofer

Situation: Der Nachwuchs nimmt derzeit mit 7:13 Punkten bei insgesamt 9 Mannschaften Rang 6 ein. In den nächsten Wochen geht es gegen Teams aus der unteren Tabellenregion, so dass es Gelegenheiten geben wird, wieder Punkte einzufahren. Realistisches Saisonziel ist nach wie vor Rang 5!

Vorschau:

Mi.10.02.2016

Herren Kreisklasse C Gr. 4

20:15 Uhr TV Hochdorf III - TV Bissingen IV

Fr.12.02.2016

Herren Kreisliga

20:15 Uhr SV Hardt - TV Hochdorf II

Sa. 13.02.2016

Jungen U 18 Bezirksklasse

14:00 Uhr VfL Kirchheim - TV Hochdorf

Herren Bezirksliga

19:30 Ihr SV Nabern - TV Hochdorf

 

U.H.

Ergebnisse vom 30. Jan und 2. Februar

Damen Bezirksklasse

TB Neuffen - TV Hochdorf 6:8

TV Hochdorf - TTC Frickenhausen III 3:8

Herren Kreisklasse C Gr. 4

TV Hochdorf III - TSV Weilheim/Teck III 9:2

TTC Notzingen-Wellingen V - TV Hochdorf III 1:9

Jungen U18 Bezirksklasse

TV Hochdorf - TTC Frickenhausen 3:6

 

Spielberichte:

 

Damen Bezirksklasse

TB Neuffen - TV Hochdorf 6:8

Den Damen des TV Hochdorf gelang ein sehr wichtiger Auswärtssieg beim TB Neuffen. Im Vorfeld war man sich bewusst, dass es sehr schwer werden würde in Neuffen zu punkten. Denn man musste in diesem Spiel auf Annette Hees verzichten.

Nach den Doppelspielen stand es ausgeglichen 1:1. Das Doppel Monja Metz/Stephanie Schnell steuerte sicher einen Punkt bei. Im weiteren Verlauf des Spiels konnte sich bis zum Gleichstand von 6:6 kein Team entscheidend absetzen. In dieser etwas nervenaufreibenden Phase steuerte Monja Metz insgesamt drei Punkte bei. Sie gewann dabei zwei Einzel sehr deutlich und das dritte Einzel knapp im fünften Satz. Die beiden weiteren Hochdorfer Punkte gingen auf das Konto von Daniela Besemer, die sehr überzeugen konnte. Sehr stark war ihr Sieg im fünften Satz (11:9)!

In den letzten beiden Einzelspielen holten Carmen Schmidt und Stephanie Schnell die notwendigen beiden Punkte. Carmen Schmidt siegte dabei deutlich in drei Sätzen. Stephanie Schnell hatte ihre Gegnerin immer mehr im Griff und sicherte zum Schluss den hart erkämpften Auswärtserfolg.

Hervorzuheben ist, dass alle Spielerinnen des TV Hochdorf an der Punkteausbeute beteiligt waren. Wieder eine ausgeglichene Team-Leistung!

Aufstellung: Metz (3), Schnell (1), Besemer (2), Schmidt (1). Doppel: Metz/Schnell (1) und Besemer/Schmidt.

 

TV Hochdorf - TTC Frickenhausen III 3:8

Gegen den Tabellendritten TTC Frickenhausen III musste Hochdorf leider eine empfindliche Niederlage hinnehmen. Auch in diesem Spiel konnte man wegen dem Ausfall von Annette Hees nicht in Bestbesetzung antreten.

Nach Abschluss der beiden Doppelspiele, die beide an die Gäste gingen, wurde deutlich, dass es an diesem Tag sehr schwer werden würde. Allerdings gelang Hochdorf durch Monja Metz und Stephanie Schnell sofort der Ausgleich zum 2:2. Monja Metz siegte dabei in drei Sätzen ohne Probleme. Stephanie Schnell drehte in einem tollen Spiel ihr Einzel und siegte im fünften Satz mit 11:9. In den weiteren Einzelspielen gelang Hochdorf nur noch durch Monja Metz ein weiterer Punkt, so dass es am Ende der Begegnung 8:3 für den TTC Frickenhausen stand.

 

Aufstellung: Metz (2), Schnell (1), Besemer, Schmidt. Doppel: Metz/Schnell und Besemer/Schmidt

Tabelle: Nach dem Wochenende sind die Damen des TV Hochdorf weiterhin mit 16:4 Punkten Tabellenführer. Allerdings steht der Tabellenzweite TTF Neuhausen/F. II nach Verlustpunkten besser da. Neuhausen hat bisher ein Spiel weniger ausgetragen und weist aktuell 15:3 Punkte auf. Der TTC Frickenhausen III ist mit 13:7 Punkten derzeit Dritter.

 

Herren Kreisklasse C Gr. 4

 

Mit zwei eindrucksvollen Siegen starteten die Herren III des TV Hochdorf erfolgreich in die Rückrunde der Saison 2015/16!

TV Hochdorf III - TSV Weilheim/Teck III 9:2

Gegen den TSV Weilheim/Teck III rechnete man sich im Vorfeld der Begegnung einen doppelten Punktgewinn aus. Die Erwartungen wurden voll erfüllt. Alle drei Doppel gingen in der Eröffnung an Hochdorf. Auch im weiteren Verlauf gingen von acht Einzelspielen allein sechs an Hochdorf, so dass am Ende ein deutlicher 9:2 Sieg resultierte (Einzelheiten siehe Aufstellung).

Aufstellung: T.Hees (1), Mayer (1), Krammer (1), Bohnet (1), Pirmann (1), J.Stäbler (1). Doppel: T.Hees/Mayer (1), Bohnet/Pirmann (1) und Krammer/J.Stäbler (1).

 

TTC Notzingen-Wellingen V - TV Hochdorf III 1:9

Die Herren III warteten auch beim Nachbarn TTC Notzingen-Wellingen V mit einer eindrucksvollen Leistung auf. Erst beim Stande von 7:0 für Hochdorf gab es den ersten und einzigen Punkt für die Heimmannschaft. Alle eingesetzten Spieler zeigten gute Leistungen und vermittelten eine ausgeglichene Team-Leistung.

Aufstellung: T.Hees (2), W.Gutmann (1), Mayer (1), Beckel (1), Krammer (1), J.Stäbler. Doppel: T.Hees/Mayer (1), Gutmann/Beckel (1) und Krammer/J.Stäbler (1).

 

Tabelle: Mit diesen beiden Siegen reihte sich Hochdorf III in die Spitzengruppe der Herren Kreisliga C Gr. 4 ein. Mit 14:6 Punkten nimmt Hochdorf derzeit Rang 3 der Tabelle ein und liegt nur noch zwei Punkte hinter den führenden Teams aus Bissingen und Kirchheim. Nach den zuletzt gezeigten Leistungen hat man alle Optionen offen. Am 10.02.2015 kommt es in Hochdorf zur Begegnung mit dem Tabellenführer TV Bissingen IV. Für den weiteren Saisonverlauf wohl ein vorentscheidendes Match.

 

 

Jungen U18 Bezirksklasse

 

TV Hochdorf - TTC Frickenhausen 3:6

Bis zum Zwischenstand von 3:2 für die Gäste konnte Hochdorf noch gut mithalten. So siegte das Doppel G.Enderle/J.Mössinger im fünften Satz knapp. Des Weiteren sorgte Julian Mössinger, dass der Vorsprung von Frickenhausen noch im Rahmen blieb. Er wartete mit einer starken Leistung auf und besiegte seinen Gegner in fünf hart umkämpften Sätzen. Leider holte anschließend nur noch Christian Enderle einen Punkt für unsere Nachwuchsmannschaft. Am Schluss siegte der TTC Frickenhausen verdient mit 6:3.

 

Aufstellung: Gabriel Enderle, Christian Enderle (1), Julian Mössinger (1), Alicia Buckenhofer. Doppel: Christian Enderle/Alicia Buckenhofer und Gabriel Enderle/Julian Mössinger (1).

 

Situation: Es zeichnet sich ab, dass die Jungen U18 Bezirksklasse Gruppe 1 von der Leistungsstärke gesehen zweigeteilt ist. Die ersten vier Teams haben sich vom übrigen Teilnehmerfeld punktemäßig etwas abgesetzt. Hochdorf ist aktuell mit 7:11 Punkten Tabellenfünfter bei 9 Teilnehmern) und liegt nach Minuspunkten drei Punkte hinter dem TTC Frickenhausen.

Spielergebnisse 23.01.2016

Damen Bezirksklasse

TTC Frickenhausen III - TV Hochdorf 7:7

Herren Bezirksliga

TTC Aichtal - TV Hochdorf 9:2

Herren Kreisklasse C

TSV Jesingen IV - TV Hochdorf III 9:3

Herren Kreisklasse D (4er)

TSV Ohmden - TV Hochdorf IV 3:6

Jungen U18 Bezirksklasse

TV Hochdorf - SV Nabern II 0:6

 

Spielberichte:

 

Damen Bezirksklasse

TTC Frickenhausen III - TV Hochdorf 7:7

 

Hochdorf sah lange Zeit wie der sichere Sieger aus. Bis zur Endphase der Begegnung lag man durchweg z.T. deutlich in Führung.

Das Hochdorfer Doppel Metz/A.Hees glich die Führung der Heimmannschaft aus. Anschließend folgten vier Hochdorfer Einzelsiege, so dass man mit 5:1 in Führung ging. Dabei zeigte Annette Hees im ersten Einzel der Begegnung eine sehr starke Leistung. Sie siegte im fünften Satz gegen die Nummer 1 von Frickenhausen III (Svenja Buschmann). Monja Metz, Carmen Schmidt und Stephanie Schnell hatten in dieser Phase wenig Mühe zu punkten. Dem Zwischenstand von 5:1 für Hochdorf folgte das 5:2. In diesem Match war Svenja Buschmann erfolgreich. Sie siegte im 5. Satz nach spannendem Spiel mit 12:10. Anschließend war Annette Hees nochmals siegreich und erhöhte auf 6:2. Danach deutete es sich dann an, dass es doch nicht so leicht werden würde, auswärts zwei Punkte zu holen. Frickenhausen gewann zweimal deutlich in drei Sätzen zum 6:4. Monja Metz erhöhte anschließend überzeugend auf 7:4 für Hochdorf.

In der Endphase hatte Hochdorf leider wenig entgegen zu setzen. In den drei noch ausstehenden Einzelspielen war Frickenhausen III durchweg stärker und schaffte doch noch das Remis.

Aufstellung: Metz (2), A.Hees (2), Schnell (1), Schmidt (1). Doppel: Schnell/Schmidt und Metz/A.Hees (1).

Stand und Ausblick: Die Damen des TV Hochdorf sind weiterhin mit 12:2 Punkten Tabellenführer und noch ungeschlagen. Der TTF Neuhausen/F. II folgt mit 11:3 Punkten. Der Tabellendritte TTF Neckartenzlingen kommt auf 10:4 Punkte. Im letzten Spiel der Vorrunde hat Hochdorf gegen den TV Bissingen (7.Rang) Heimrecht. Mit einem Heimsieg könnte man die Vorrunde als Tabellenführer abschließen.

 

Herren Bezirksliga

TTC Aichtal - TV Hochdorf 9:2

 

Gegen den zur Spitzengruppe zählenden TTC Aichtal gab es eine deutliche Auswärtsniederlage. Hochdorf musste in dieser Begegnung allerdings auf Alexander Waldinger verzichten.

In der Eröffnung gingen alle drei Doppel sowie anschließend drei Einzel in Folge an den TTC Aichtal. Damit stand es nach sechs Spielen aus Hochdorfer Sicht aussichtslos 0:6. Nico Peller präsentierte sich in sehr guter Form und holte in überzeugender Manier den ersten Punkt für Hochdorf. Anschließend baute Aichtal jedoch die Führung auf 8:1 aus. Marcel Hees trug mit einer starken Leistung zu einer Ergebnisverbesserung bei. Dem 8:2 folgte schließlich ein weiterer Einzelsieg der Heimmannschaft zum Endresultat von 9:2.

Aufstellung: M.Hees (1), Stradinger, Peller (1), Spelter, Pavlovic, T.Stäbler. Doppel: M.Hees/Spelter (1), Stradinger/Peller und Pavlovic/T.Stäbler.

Stand und Ausblick: Der TV Hochdorf I belegt aktuell mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis von 8:8 Rang 5 (bei 10 Teams). Der letzte Gegner TTC Aichtal weist als Tabellenvierter 12:4 Punkte aus. Das Mittelfeld der Tabelle ist sehr ausgeglichen. Der Tabellenachte TTF Neuhausen/F.II (Relegationsplatz) liegt mit 6:10 Punkten nur zwei Punkte hinter Hochdorf! Im letzten Spiel der Vorrunde muss Hochdorf zuhause gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer SV Nabern (13:1) antreten.

 

Herren Kreisklasse C

 

TSV Jesingen IV - TV Hochdorf III 9:3

Gegen den Tabellenführer TSV Jesingen IV gab es die erwartete Auswärtsniederlage. Schon die Doppelspiele zeigten die Überlegenheit der Heimmannschaft. Hervorzuheben ist, dass insgesamt 5 Einzel erst nach fünf Sätzen entschieden wurden. Dabei konnten sich Tobias Hees und Daniel Mayer jeweils durchsetzen. Den weiteren Punkt für Hochdorf erzielte der sich in guter Form befindliche Tobias Hees. Auf sein Konto gingen demnach zwei von drei Hochdorfer Punkten.

Aufstellung: T.Hees (2), Mayer (1), Bohnet, Pirmann, Krammer, J.Stäbler. Doppel: T.Hees/Mayer, Bohnet/Pirmann und Krammer/T.Stäbler.

Stand: Hochdorf III nimmt derzeit mit einem positiven Punkteverhältnis von 8:4 Punkten Rang 5 ein (insgesamt 10 Teilnehmer).

 

Herren Kreisklasse D (4er)

 

TSV Ohmden - TV Hochdorf IV 3:6

Hochdorf IV siegte entsprechend den Erwartungen beim Tabellenletzten TSV Ohmden.

Die Doppel J.Kroner/Schmidt und Zinßer/Bartz sorgten zunächst für zwei Punkte für Hochdorf. Anschließend überraschte der TSV Ohmden mit drei Einzelsiegen in Folge und ging mit 3:2 in Führung. Im weiteren Verlauf setzte sich Hochdorf in z.T. sehr engen Spielen ausnahmslos durch und sicherte den Auswärtssieg. Dabei war Sigmund Zinßer zweimal erfolgreich. Johann Kroner und Carmen Schmidt holten die weiteren Punkte.

Aufstellung: J.Kroner (1), Schmidt (1), Zinßer (2), Bartz. Doppel: J.Kroner/Schmidt (1) und Zinßer/Bartz (1).

Stand: Der TV Hochdorf IV hat die Vorrunde abgeschlossen und nimmt mit 5:5 Punkten Rang 4 (bei 6 Teams) ein.

 

Jungen U18 Bezirksklasse

TV Hochdorf - SV Nabern II 0:6

Gegen den überragenden Tabellenführer SV Nabern II (14:0 Punkte) hatte der Nachwuchs des TV Hochdorf keine Chance. Der SV Nabern II bestätigte seine Spitzenstellung.

Die Jungen U18 des TV Hochdorf befinden sich derzeit auf Rang 6 (5:9 Punkte) und damit im unteren Mittelfeld. Im letzten Spiel der Vorrunde muss man beim Tabellenletzten Nürtingen antreten und hat somit gute Aussichten sich in der Tabelle noch zu verbessern.

Vorschau:

Mi. 02.12.2015

Herren Kreisklasse C

20:15 Uhr TV Hochdorf III - TG Kirchheim II

 

Sa.05.12.2015

Damen Bezirksklasse

14:00 Uhr TV Hochdorf - TV Bissingen

Herren Kreisliga

18:00 Uhr TV Hochdorf II - TTF Neuhausen/F.III

Herren Bezirksliga

18:00 Uhr TV Hochdorf - SV Nabern

Herren Kreisklasse C

18:30 Uhr TSV Weilheim/Teck III - TV Hochdorf III

 

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften

 

1. Vereinsmeister Alexander Waldinger

2. Vizemeister Nico Peller

3. Maximilian Lang

4. Marius Schrimpf

Der Sieger der Vereinsmeisterschaften hieß wie in den Vorjahren Alexander Waldinger. Wenn es darauf ankommt ist auf ihn Verlass und er zeigt Nachhaltigkeit. Er setzte sich in einem sehr spannenden und auf hohem Niveau stehenden Finale im fünften Satz gegen Nico Peller durch. Nico Peller bestätigte im Rahmen der Vereinsmeisterschaften seine guten Leistungen aus den Punktspielen.

Unsere Nachwuchsspieler aus der 2. Mannschaft Maximilian Lang und Marius Schrimpf überraschten im Zuge dieser Meisterschaft mit sehr guten Leistungen. Sie kamen bis in das Halbfinale. Auf beide Nachwuchsspieler baut die Tischtennis-Abteilung des TV Hochdorf in den nächsten Jahren.

Hinweis: Über die Vereinsmeisterschaft der Jugend wird gesondert berichtet!

Im Doppelturnier setzte sich das Doppel Monja Metz/Gabriel Enderle durch. Auf den nachfolgenden Rängen folgten Tobias Hees/Gabriel Enderle, Carmen Schmidt/Wolfgang Pirmann und Alicia Buckenhofer/Wolfgang Gutmann.

 

U.H.

Ergebnisse und Spielberichte vom 21.11.

Herren Bezirksliga Gr. 4

 

TV Hochdorf - TTF Neuhausen/F. II 9:3

Deutlicher Heimerfolg gegen Neuhausen/F. II !

Nach den bisherigen Ergebnissen dieser Saison musste Neuhausen/F. II als annähernd gleich stark eingeschätzt werden. Beide Teams wiesen vor Spielbeginn jeweils 6:6 Punkte aus. Umso erfreulicher ist dieser aus Hochdorfer Sicht klare Erfolg vom Wochenende.

Nach den Doppelspielen lag Hochdorf mit 2:1 in Führung. Dabei gewannen M.Hees/Spelter überlegen, während das Doppel Stradinger/Peller fünf Sätze benötigte. Das dritte Doppel ging an die Gäste. In den Einzelspielen hatte Neuhausen/F. II wenig entgegen zu setzen. Hochdorf legte eine Serie von fünf Einzelsiegen hin und baute die Führung auf 7:1 aus. Die Hochdorfer Punkte holten Marcel Hees, Alexander Waldinger, Matthias Stradinger, Nico Peller und Christian Spelter. Alle Spiele wurden überlegen gewonnen.

In der Endphase holten die Gäste einen weiteren Punk zum 7:2. Marcel Hees war nochmals souverän zum 8:2 erfolgreich. Nach dem 8:3 gewann Matthias Stradinger in drei Sätzen sein zweites Einzel und stellte das Endergebnis von 9:3 für Hochdorf sicher.

Aufstellung: M.Hees (2), Waldinger, (1), Stradinger (2), Peller (1), Spelter (1), Lang. Doppel: M.Hees/Spelter (1), Stradinger/Peller (1) und Waldinger/Lang.

Stand: Mit diesem wichtigen Heimsieg etablierte sich Hochdorf I im Mittelfeld der Tabelle. Aktuell kommt man auf ein positives Punkteverhältnis von 8:6. Dies bedeutet derzeit bei insgesamt 10 Teams Rang 5.

Ausblick: In der Vorrunde hat Hochdorf I noch zwei Begegnungen zu absolvieren. Zunächst muss man beim Tabellendritten TTC Aichtal antreten. Im letzten Spiel hat man Heimrecht gegen den derzeitigen Tabellenzweiten SV Nabern (11:1) Punkte. Realistisch betrachtet werden dies zwei sehr schwere Spiele. Vielleicht gelingt Hochdorf eine Überraschung?

 

 

Herren Kreisliga Gr. 2

 

VFB Oberesslingen/Zell e.V. II - TV Hochdorf II 9:6

Nach den zuletzt gezeigten sehr guten Leistungen musste Hochdorf II beim VFB Oberesslingen/Zell e.V. II (Rang 6) leider eine Niederlage einstecken. Damit ging die Tabellenführung verloren. Man muss aber berücksichtigen, dass Hochdorf II mit Ersatz antreten musste. Das numerisch relativ deutliche Endergebnis täuscht allerdings ein wenig. Viele Einzelspiele waren, wie nachfolgend beschrieben, extrem ausgeglichen.

In der Eröffnung gab es noch keine Anzeichen für die spätere Niederlage. Die Doppel Taake/Schrimpf und W.Enderle/T.Hees und Cedric Taake im Einzel sorgten zunächst für eine Führung von 3:1 für Hochdorf. Im weiteren Verlauf hatte die Heimmannschaft jedoch einen super Lauf und drehte die Begegnung. Der VFB Oberesslingen/Zell e.V. II lag plötzlich mit 5:3 in Front. Tobias Hees verkürzte anschließend mit einem tollen Spiel auf 5:4. Das nächste Einzel war lange Zeit hart umkämpft. Leider ging dieses im 5. Satz (13:11) zum 6:4 an Oberesslingen. Dieses Einzel hatte den Charakter einer Vorentscheidung. Cedric Taake fertigte seinen Gegner ab und ließ Hochdorf wieder auf 6:5 herankommen. Auch das nächste Einzel wurde im 5. Satz zu Gunsten von Oberesslingen knapp entschieden, so dass es 7:5 hieß. Marius Schrimpf gewann danach - ebenfalls im 5. Satz – sein Einzel zum 7:6. In der Endphase der Begegnung machte Oberesslingen mit zwei Einzelsiegen in Folge alles klar und gewann mit 9:6.

Aufstellung: Lang (2), Taake, W.Enderle , Schrimpf (1), T.Hees (1), Zinßer.

Doppel: Taake/Schrimpf (1),Lang/Zinßer und W.Enderle/T.Hees (1).

Stand: Derzeit nimmt der TV Hochdorf II mit 12:4 Punkten Rang zwei ein. Tabellenführer mit einem Spiel weniger ist der TTF Neuhausen III (12:2).

Ausblick: Im nächsten und zugleich letzten Spiel der Vorrunde muss Hochdorf II zuhause gegen den Tabellenführer TTF Neuhausen III antreten. In diesem Spiel wird man am Ende der Vorrunde nochmals alles geben!

 

U.H.

Ergebnisse vom 14. und 15.Nov.

Herren Bezirksliga

TSV Oberboihingen - TV Hochdorf 4:9

TV Hochdorf - TTF Neuhausen/F. 6:9

Herren Kreisliga

SpVgg Stetten - TV Hochdorf II 3:9

Herren Kreisklasse D

TSV Jesingen V - TV Hochdorf IV 6:4

 

Spielberichte

 

Herren Bezirksliga Gr. 4

Die Herren I des TV Hochdorf absolvierten am Wochenende ein volles Programm! Am Samstag gab es beim Tabellenletzten TSV Oberboihingen den erwarteten Auswärtssieg. Am Sonntag musste man gegen den Tabellenzweiten TTF Neuhausen/F. antreten, dem man zuhause unterlag.

 

TSV Oberboihingen - TV Hochdorf 4:9

Zu Beginn der Begegnung traf Hochdorf noch auf heftige Gegenwehr. Denn bis zum Stande von 4:4 waren die Spiele sehr ausgeglichen. Im weiteren Verlauf gelang es jedoch Hochdorf zunehmend den Gegner in Schach zu halten.

Die Hochdorfer Doppel M.Hees/Spelter und Peller/Lang sorgten zunächst für einen Vorsprung von 2:1. Zu Beginn der Einzelspiele musste Hochdorf diese knappe Führung überraschend wieder abgeben, da zwei Einzel in Folge an die Heimmannschaft zum 3:2 gingen. Christian Spelter und Nico Peller gewannen anschließend jeweils ihre Einzel sehr deutlich, so dass die Führung abermals wechselte. Anschließend holte die Heimmannschaft ihren letzten Punkt zum Gleichstand von 4:4. In den folgenden fünf Einzelspielen zeigte sich der Leistungsunterschied in den Ergebnissen. Nikola Pavlovic, Marcel Hees, Alexander Waldinger, Nico Peller und nochmals Christian Spelter siegten jeweils souverän und sicherten zwei wichtige Auswärtspunkte.

Aufstellung: M.Hees (1), Waldinger, (1), Peller (2), Spelter (2), Pavlovic (1), Lang. Doppel: M.Hees/Spelter (1), Waldinger/Pavlovic und Peller/Lang (1).

 

TV Hochdorf - TTF Neuhausen/F. 6:9

Leider verlor Hochdorf dieses Spiel gegen Neuhausen/F. Die Ursache für die relativ knappe Niederlage dürfte wohl in der Doppelschwäche zu sehen sein. Alle drei Doppel gingen zu Beginn der Auseinandersetzung an die Gäste aus Neuhausen.

Die Einzelspiele zeigten dann ein völlig anderes Bild. Es gelang in den folgenden vier Einzelspielen das Spiel zum 4:3 für Hochdorf zu drehen. Dabei zeichneten sich Marcel Hees, Alexander Waldinger, Matthias Stradinger und Nico Peller mit jeweils überzeugenden Einzelerfolgen aus. Anschließend agierte Hochdorf etwas unglücklich, indem man zwei Einzel im 5. Satz abgeben musste. Damit lag Neuhausen wieder mit 5:4 vorne. In einem weiteren Einzel baute Neuhausen diesen Vorsprung auf 6:4 aus. Alexander Waldinger und Matthias Stradinger konterten mit guten Spielen zum Ausgleich. Nach dem 6:6 unterlag Hochdorf drei Spiele in Folge. Dabei waren zwei Spiele extrem eng. Endstand demnach 9:6 für Neuhausen. Neuhausen ist nach diesem Spieltag Tabellenführer.

Aufstellung: M.Hees (1), Waldinger, (2), Stradinger (2), Peller (1), Spelter, Pavlovic. Doppel: M.Hees/Spelter, Stradinger/Peller und Waldinger/Pavlovic.

Stand: Nach den beiden Spielen am Wochenende liegt der TV Hochdorf mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis von 6:6 Punkten auf Rang 6 (bei 10 Teams). Am 21.11.2015 geht es wieder gegen den TTF Neuhausen/F. Diesmal gegen die zweite Mannschaft. Der TTF Neuhausen/F. II liegt mit ebenfalls 6:6 Punkten einen Rang hinter Hochdorf. Es kommt somit zu einer sehr interessanten Begegnung.

 

Herren Kreisliga Gr. 2

 

Herren II sind weiterhin Tabellenführer!

SpVgg Stetten - TV Hochdorf II 3:9

Gegen den Tabellenvorletzten SpVgg Stetten festigte Hochdorf II seine derzeitige Position. Alle drei Doppel gingen in der Eröffnung an Hochdorf. Cedric Taake baute die Führung nach einem hart umkämpften Einzelerfolg (3:2) auf 4:0 für Hochdorf aus. Stetten holte anschließend den ersten Punkt zum 4:1. Auch dieses Spiel wurde erst im fünften Satz entschieden. Marius Schrimpf und Matthias Wierer untermauerten mit zwei weiteren Einzelsiegen die Favoritenstellung von Hochdorf. Zwischenstand somit 6:1. Dem 6:2 folgten durch Ilkay Deniz und Maximilian Lang zwei weitere Punkte für Hochdorf zum 8:2. Nach dem 8:3 ließ Matthias Wierer seinem Gegner keine Chance und setzte den Schlusspunkt zum deutlichen Auswärtssieg von 9:3.

Aufstellung: Lang (1), Taake (1), Wierer (2), Schrimpf (1), Deniz (1), Lampart. Doppel: Lang/Wierer (1), Taake/Schrimpf (1) und Deniz/Lampart (1).

Stand: Nach diesem deutlichen Auswärtssieg weist Hochdorf II aktuell 12:2 Punkte aus und ist ganz knapp vor dem TTF Neuhausen/F. III (ebenfalls 12:2) weiterhin Tabellenführer. In dem sehr ausgeglichenen Teilnehmerfeld wird es in dieser Saison noch viele interessante Spiele geben! Man darf gespannt sein!

 

Herren Kreisklasse D Gr. 5 (4er)

 

TSV Jesingen V - TV Hochdorf IV 6:4

Leider reichte es gegen den als annähernd gleichstark eingeschätzten TSV Jesingen V zu keinem Punkt. Bis zum 3:3 war die Begegnung ausgeglichen. Für Hochdorf holte das Doppel Herb/Zinßer den ersten Punkt. Im weiteren Doppel musste man sich jedoch im 5. Satz geschlagen geben. Das erste Einzel ging an Jesingen zum 2:1. Eberhard Herb siegte anschließend deutlich überlegen und ließ Hoffnungen aufkommen. Jesingen ging jedoch sofort wieder mit 3:2 in Führung. Sigmund Zinßer gelang es nochmals zum 3:3 auszugleichen. Die folgenden zwei Einzel waren dann wohl vorentscheidend. In beiden Spielen unterlag Hochdorf am Schluss knapp, so dass Jesingen mit 5:3 in Front lag. Mehr als der Anschluss zum 5:4 durch Sigmund Zinßer war für Hochdorf leider nicht mehr drin. Im letzten Einzel machte Jesingen doch noch alles klar und siegte knapp aber verdient mit 6:4.

Aufstellung: Herb (1), J.Kroner, Schmidt, Zinßer (2), Hölldampf. Doppel: Herb/Zinßer (1) und J.Kroner/Hölldampf .

Stand: Aktuell liegt Hochdorf IV mit 3:5 Punkten auf Rang 4 (bei 6 Teilnehmern).

 

U.H.

Ergebnisse u. Berichte v. 01. November

Damen Bezirksklasse

 

TV Hochdorf - TSV Oberboihingen II 8:6

Gegen den in Bestbesetzung antretenden Tabellenletzten TSV Oberboihingen II (aktuell 0:10 Punkte) mussten die Damen des TV Hochdorf alles aufbieten, um am Ende doch noch als Sieger von der Platte zu gehen. Trotz der derzeitigen Platzierung spielte der TSV Oberboihingen II auf Augenhöhe!

Im ersten Doppel unterlagen Hees/Schnell im 5. Satz während Metz/Besemer ihr Doppel überlegen gewinnen konnten. Bis zum Zwischenstand von 6:6 war die Begegnung ausgeglichen. Keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. In dieser Phase musste Hochdorf allerdings stets einen Vorsprung der Gäste ausgleichen. Für Hochdorf holten in diesem kritischen Spielabschnitt Monja Metz (2), Annette Hees und Stephanie Schnell, die wie Monja Metz zweimal gewinnen konnte, die Punkte.

Die nächsten zwei Einzel mussten die Entscheidung bringen. Annette Hees besiegte zunächst ihre Gegnerin souverän in drei Sätzen. Im letzten Einzel dieser Begegnung dauerte es sehr lange bis die Entscheidung gefallen war. Stephanie Schnell bestätigte wiederum ihre derzeit sehr gute Form, indem sie sich im 5. Satz (11:8)durchsetzen konnte. Stephanie Schnell gewann damit alle drei Einzelspiele!

 

Insgesamt zeigten die Damen des TV Hochdorf eine sehr gute Mannschaftsleistung! Dieses Spiel ließ allerdings erkennen, dass es in dieser ausgeglichenen Spielklasse keine leichten Spiele gibt.

 

Aufstellung: Monja Metz (2), Annette Hees (2), Daniela Besemer, Stephanie Schnell (3). Doppel: A.Hees/Schnell und Metz/Besemer (1).

Situation: Hochdorf absolvierte bisher 6 Punktspiele und ist derzeit mit 11:1 Punkten Tabellenführer. Der Tabellenzweite TTF Neckartenzlingen weist aktuell bei nur 4 Spielen 7:1 Punkte auf. Zur Erinnerung: Im direkten Vergleich in Neckartenzlingen trennte man sich mit 7:7. Der Verlustpunkt beider Teams resultiert somit aus dem direkten Vergleich.

 

 

Herren Kreisliga Gr. 2

 

Herren II setzen Siegesserie fort!

TV Hochdorf II - SV Hardt 9:6

Die Herren II lagen während der gesamten Begegnung fast immer in Führung, ohne sich jedoch entscheidend absetzen zu können. Dies lag vor allem an der Spielstärke der Nummer 1 und 2 der Gäste.

Hochdorf gewann zunächst zwei Doppel (T.Stäbler/Wierer und Taake/Deniz) relativ sicher. Das weitere Doppel ging an den SV Hardt. In den ersten beiden Einzelspielen hatte Hochdorf wenig zu bestellen, so dass der SV Hardt mit 3:2 einmal in Führung gehen konnte. Tim Stäbler hatte wenig Mühe zum 3:3 auszugleichen. Danach gelangen Hochdorf durch Matthias Wierer (im 5. Satz), Marius Schrimpf und Ilkay Deniz drei Siege in Folge und damit ein zunächst deutlicher Vorsprung von 6:3. Hardt ließ jedoch nicht locker und kam auf 6:5 heran. Wieder gingen diese Punkte auf das Konto der Nummer 1 und 2 des SV Hardt. Tim Stäbler gewann abermals souverän, während Matthias Wierer sich nach starkem Spiel im 5. Satz doch noch zum 7:6 geschlagen geben musste.

In der Schlussphase stellten Marius Schrimpf und Ilkay Deniz mit je einem Einzelsieg den knappen Heimsieg von 9:6 sicher. Hochdorf musste somit alles aufbieten, um gegen den Tabellenachten zwei Punkte einzufahren.

Aufstellung: Lang, Taake, T. Stäbler (2), Wierer (1), Schrimpf (2), Deniz (2). Doppel: T.Stäbler/Wierer (1), Lang/Schrimpf und Taake/Deniz/ (1).

Situation: Mit 10:2 Punkten nimmt der TV Hochdorf II weiterhin die Tabellenführung ein. Der TTF Neuhausen/F. III gewann am Wochenende und ist Hochdorf mit ebenfalls 10:2 Punkten immer noch dicht auf den Fersen.

 

Jungen U18 Bezirksklasse

 

TTC Frickenhausen - TV Hochdorf 6:2

Frickenhausen gewann diese Begegnung verdient und war an diesem Tag für unseren Nachwuchs ein zu starker Gegner.

Die Eröffnung war aus Hochdorfer Sicht verheißungsvoll. Das Doppel Christian Enderle/Alicia Buckenhofer gewann deutlich in drei Sätzen. Das zweite Doppel war lange Zeit hart umkämpft. Leider war Frickenhausen im 5. Satz einen Tick stärker, so dass der Zwischenstand 1:1 lautete.

Schon zu Beginn der Einzelspiele zeigte sich die Spielstärke der Heimmannschaft, die drei Einzel in Folge für sich entscheiden konnte und bereits anfangs deutlich mit 4:1 in Führung ging. Julian Mössinger war es vorbehalten, das einzige Einzel für Hochdorf zu gewinnen. Nach dem 4:2 machte Frickenhausen sehr schnell alles klar und stellte den Endstand von 6:2 her.

Aufstellung: Gabriel Enderle, Christian Enderle, Julian Mössinger (1), Alicia Buckenhofer. Doppel: Christian Enderle/Alicia Buckenhofer (1) und Gabriel Enderle/Julian Mössinger.

Situation: Nach sechs von insgesamt acht Spielen der Vorrunde liegen die Jungen U18 in der Bezirksklasse mit 5:7 Punkten auf Rang 5 (bei 9 Teams). In der Vorrunde muss man sich noch mit dem Tabellenführer SV Nabern II (10:0 Punkte) messen und beim Tabellenletzten SPV.05 Nürtingen (1:7 Punkte) antreten. Es wäre schön, wenn man aus diesen Spielen noch zwei Punkte holen würde.

 

U.H.

Spiele   vom 16./ 17. und 21. Oktober

Herren Bezirksliga

 

TG Donzdorf III - TV Hochdorf 9:6

Die Ergebnisse sowie die Spielverläufe der Doppelspiele ließen bei Hochdorf zunächst berechtigte Hoffnungen auf Punkte aufkommen. Ein Doppel wurde erst im 5. Satz zu Gunsten der Heimmannschaft entschieden. Die beiden weiteren Doppel gingen relativ klar an Hochdorf.

In den Einzelspielen zeigte die TG Donzdorf III individuelle Stärke. Dies war auch ursächlich für den späteren Sieg der TG Donzdorf III. Bis zum Stande von 5:5 war Hochdorf auf Augenhöhe. In dieser Phase der Begegnung gelang es Marcel Hees sehr überzeugend zwei Einzelsiege einzufahren. Den weiteren Punkt steuerte Matthias Stradinger mit einer guten Leistung bei. Leider musste danach Alexander Waldinger etwas unglücklich im 5. Satz einen Punkt abgeben. Donzdorf III baute diese zunächst noch knappe Führung von 6:5 konsequent auf 8:5 aus. Christian Spelter verkürzte danach in überlegener Manier auf 8:6. Im letzten Einzel war die Heimmannschaft wieder dominierend und sicherte sich den Heimsieg mit 9:6.

Aufstellung: M.Hees (2), Waldinger, Stradinger (1), Peller, Spelter (1), Pavlovic. Doppel: M.Hees/Spelter (1), Stradinger/Peller und Waldinger/Pavlovic (1).

Situation: Nach dieser Niederlage belegt Hochdorf I mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis von 4:4 Rang 5 (bei 10 Teams ein). Das nächste Spiel der Herren I findet am 14.11.2015 beim TSV Oberboihingen statt. Oberboihingen weist derzeit ein Punktekonto von 0:6 aus. Es handelt sich demnach um ein wichtiges Spiel in Sachen Klassenerhalt.

 

Herren Kreisliga Gr. 2

Nach zwei Siegen in Folge sind die Herren II Tabellenführer!

 

TSV Oberboihingen II - TV Hochdorf II 1:9

Beim Tabellenletzten TSV Oberboihingen II gelang der erwartete Auswärtssieg. Im ersten Doppel gab es nennenswerten Widerstand (Entscheidung im 5. Satz zu Gunsten von Hochdorf). Nur ein Einzel ging an die Heimmannschaft. Alle Hochdorfer Spieler konnten Punkte beisteuern. Ersatzspieler Jan Stäbler überzeugte auch bei seinem Einsatz bei den Herren II.

Aufstellung: Lang (2), T.Stäbler (1), Wierer (1), Lampart, T.Hees (1), J.Stäbler (1). Doppel: T.Stäbler/Wierer (1), Lang/T.Hees (1) und Lampart/J.Stäbler (1).

 

TV Hochdorf II - TTF Neckartenzlingen III 9:3

Auch gegen den TTF Neckartenzlingen III überzeugte Hochdorf II mit einem eindeutigen Sieg.

Bis zum 5:3 für den TV Hochdorf konnten die Gäste noch mithalten, ohne jedoch Hochdorf zu gefährden. Die nächsten vier Einzel gingen durchweg an Hochdorf zum Endstand von 9:3. Eine geschlossene Mannschaftsleistung führte letztlich zu diesem neuerlichen Erfolg.

Aufstellung: Lang (2), T.Stäbler (2), Wierer (1), Schrimpf (1), Deniz, Lampart, (1). Doppel: T.Stäbler/Wierer (1), Lang/Schrimpf und Deniz/Lampart/ (1).

Situation: Mit 8:2 Punkten nimmt der TV Hochdorf II weiterhin die Tabellenführung ein. Allerdings dicht gefolgt vom TTF Neuhausen/F. III (8:2), dem VfL Kirchheim IV (7:3) und dem TV Reichenbach (6:4).

 

Herren Kreisklasse C

 

TV Hochdorf III - TSV Ötlingen 9:3

Gegen den TSV Ötlingen gelang im Rahmen der Erwartungen ein deutlicher Heimsieg.

Die Hochdorfer Doppel T.Hees/Mayer und Pirmann/Krammer legten vor, während das dritte Doppel abgegeben werden musste. Tobias Hees, Daniel Mayer, Wolfgang Pirmann, Johann Krammer und Jan Stäbler vergrößerten den Vorsprung von 2:1 auf 7:1. Einige Spiele gingen dabei knapp aus. Es war durchaus Gegenwehr zu verspüren. Nach dem 7:2 erhöhte Tobias Hees überlegen auf 8:2. Der TSV Ötlingen holte anschließend einen weiteren Punkt, ehe Wolfgang Pirmann souverän den Schlusspunkt zum 9:3 für Hochdorf setzte.

Situation: Der TV Hochdorf III belegt derzeit mit 8:2 Punkten Rang 2 (bei 10 Teams). Spitzenreiter ist der TSV Jesingen IV mit 8:2 Punkten. Zu beachten ist, dass die TG Kirchheim II bisher nur drei Spiele ausgetragen hat und als Tabellendritter 6:0 Punkte aufweist.

Aufstellung: T.Hees (2), D.Mayer (1), Pirmann (2), Krammer (1), J.Stäbler (1), J.Kroner. Doppel: T.Hees/Mayer {1), Pirmann/Krammer (1) und J..Stäbler/J.Kroner.

 

Herren Kreisklasse D Gr. 5 (4er)

 

TV Bissingen V - TV Hochdorf IV 5:5

Überraschender Punktgewinn beim Tabellenführer TV Bissingen V!

Das Doppel 1 des TV Hochdorf IV Carmen Schmidt/Silvia Hölldampf gewann im 5. Satz in einem hart umkämpften Spiel. Das Doppel 2 J.Kroner/Zinßer machte kurzen Prozess, so dass Hochdorf mit 2:0 in Führung ging. Nach dem 2:1 lief es für Hochdorf weiter gut. Johann Kroner und Silvia Hölldampf siegten beide recht deutlich zum Zwischenstand von 4:1 für Hochdorf. Im weiteren Verlauf musste man in zwei Einzelspielen sehr knappe Niederlagen hinnehmen. Dies bedeutete, dass Bissingen auf 4:3 herankam. Da ein weiteres Einzel an die Heimmannschaft ging war die Begegnung beim Stande von 4:4 plötzlich wieder ausgeglichen. Siegmund Zinßer siegte anschließend sehr deutlich, so dass das Remis gesichert war. Im letzten Einzel wäre Silvia Hölldampf fast ein weiterer Einzelsieg gelungen. Leider wurde das Schlusseinzel im 5. Satz zu Gunsten der Heimmannschaft entschieden.

Aufstellung: J.Kroner (1), Schmidt, Zinßer (1), Hölldampf (1). Doppel: Schmidt/Hölldampf (1) und J.Kroner/Zinßer (1).

Situation: Der TV Hochdorf IV belegt derzeit mit 3:3 Punkten weiterhin Rang 3 (bei 6 Teams).

 

Jungen U18 Bezirksklasse

 

Tischtennis-Nachwuchs holt zwei Siege in Folge!

TV Hochdorf - VfL Kirchheim 6:2

Bis zum Stande von 2:2 konnte der VfL Kirchheim noch mithalten. Für Hochdorf war zu Beginn der Begegnung das Doppel Gabriel Enderle/Florian Groscurth und Gabriel Enderle im Einzel erfolgreich. Anschließend war der Nachwuchs des TV Hochdorf in allen Spielen überlegen und holte zwei wichtige Punkte.

Aufstellung: Gabriel Enderle (2), Christian Enderle (1), Alicia Buckenhofer (1), Florian Groscurth (1). Doppel: Christian Enderle/Alicia Buckenhofer und Gabriel Enderle/Florian Groscurth (1).

 

TSV Jesingen - TV Hochdorf 4:6

Gegen die annähernd gleichrangig eingeschätzte Mannschaft des TSV Jesingen gelang dem Nachwuchs des TV Hochdorf ein knapper Auswärtserfolg. Lange Zeit war die Begegnung sehr ausgeglichen. Bis zum Zwischenstand von 3:3 gewannen für Hochdorf das Doppel Mössinger/Groscurth und die Brüder Christian und Gabriel Enderle die Punkte. Christian Enderle egalisierte danach den Vorsprung der Heimmannschaft zum 4:4. In der entscheidenden Phase zeigten Julian Mössinger und Florian Groscurth gutes Tischtennis. Beide gewannen sehr souverän ihre Einzel und rundeten die gute Team-Leistung zum tollen Auswärtssieg von 6:4 ab.

Aufstellung: Gabriel Enderle (1), Christian Enderle (2), Julian Mössinger (1), Florian Groscurth (1). Doppel: Gabriel Enderle/Christian Enderle und Julian Mössinger/Florian Groscurth (1).

Situation und Ausblick: Unser Nachwuchs arbeitete sich mit diesen beiden Siegen in der Tabelle nach oben. Aktuell nimmt man bei insgesamt 9 Teams mit 5:5 Punkten Rang 4 ein. Mit dieser Entwicklung muss man sehr zufrieden sein. Und so macht es auch Spass mit diesem Team zu arbeiten. Spannend wird sein, wie sich der Nachwuchs im nächsten Spiel in Frickenhausen (Tabellenfünfter) zeigen wird.

 

Vorschau:

Sa. 31.10.2015

Jungen U18 Bezirksklasse

10:00 TTC Frickenhausen - TV Hochdorf

Damen Bezirksklasse

14:00 TV Hochdorf - TSV Oberboihingen II

 

So. 01.11.2015

Herren Kreisliga

16:00 TV Hochdorf II - SV Hardt

 

U.H.

Spielberichte vom 09./10.10.2016

Damen Bezirksklasse

 

Die Damen des TV Hochdorf setzen Siegesserie fort!

TV Hochdorf - TTF Neuhausen/F. II 8:5

In einer lange Zeit ausgeglichenen Begegnung gelang Hochdorf gegen Spielende der entscheidende Durchbruch zum numerisch klaren Heimsieg von 8:5.

Für Hochdorf erspielte das Doppel Monja Metz/Daniela Besemer den ersten Punkt. Das zweite Doppel ging zum 1:1 an die Gäste.

In den ersten vier Einzelspielen gelang Hochdorf durch Monja Metz nur ein Sieg zum Zwischenstand von 4:2 für Neuhausen. Zum Glück konnte man sofort kontern. Monja Metz setzte sich anschließend deutlich durch. Annette Hees ließ nach 5 Sätzen einen weiteren Punkt zum 4:4 Gleichstand folgen. Im Anschluss gingen die Gäste mit 5:4 letztmals in Führung. Stephanie Schnell glich umgehend sehr souverän zum 5:5 aus. Daniela Besemer bekam danach die Nr. 1 von Neuhausen immer besser in Griff und siegte im 5. Satz. Daniela holte damit im entscheidenden Moment einen ganz wichtigen Punkt. Diese Führung (6:5) ließ sich Hochdorf nicht mehr nehmen und machte durch Monja Metz und Annette Hees alles klar. Ein schöner Heimsieg gegen sehr faire und sympathische Gegnerinnen.

Aufstellung: Metz (3), A.Hees (2), Besemer (1), Schnell (1). Doppel: Hees/Schnell und Metz/Besemer (1).

 

TSV RSK Esslingen - TV Hochdorf 5:8

Mit 8:5 gewannen die Damen des TV Hochdorf ihr zweites Spiel in der Woche ebenfalls mit 8:5. Der Spielverlauf war jedoch völlig anders als im vorangegangenen Spiel. Hochdorf lag schon 5:0 und 7:1 in Führung und musste trotzdem noch um den Sieg etwas bangen.

Beide Doppel gingen ohne größere Probleme an Hochdorf. Annette Hees, Monja Metz und Stephanie Schnell bauten die Führung auf 5:0 aus. In diesen Spielen war jedoch bereits erheblicher Widerstand zu verspüren. Dies erklärt auch, dass Esslingen später nochmals Anschluss gefunden hat. Nach weiteren Einzelerfolgen von Monja Metz und Annette Hees lag Hochdorf klar mit 7:1 in Front.

Anschließend gingen vier Einzel in Folge an Esslingen, so dass es nur noch 7:5 für Hochdorf stand. Im folgenden Einzel zeigte Stephanie Schnell, die derzeit in guter Form ist, eine sehr starke Leistung. In einem sehr abwechslungsreichen Match war sie im 5. Satz knapp mit 11:9 siegreich und holte somit den entscheidenden Punkt zum Auswärtserfolg von 8:5.

Aufstellung: Metz (2), A.Hees (2), Besemer, Schnell (2), Doppel: Hees/Schnell (1) und Metz/Besemer (1).

Situation: Die Damen des TV Hochdorf sind mit 9:1 Punkten aktueller Tabellenführer. Zu beachten ist jedoch, dass die beiden Verfolger TTV Neckartenzlingen (5:1) und TB Neuffen (4:2) beide erst drei Spiele ausgetragen haben. Auf alle Fälle dürfte sich Hochdorf im Gegensatz zu den Vorjahren als Aufsteiger deutlich besser zeigen. Die weitere Entwicklung ist abzuwarten.

 

Herren Kreisliga Gr. 2

 

TV Hochdorf II - VfL Kirchheim IV 8:8

Gegen den derzeitigen Tabellenführer VfL Kirchheim IV holte Hochdorf II unerwartet einen Punkt!

Den Grundstein für das Remis dürfte man in den Doppelspielen gelegt haben. Alle drei Doppel in der Eröffnung gingen zum 3:0 an Hochdorf (siehe auch Aufstellung). Maximilian Lang erhöhte anschließend sicher auf 4:0. Mit dem 4:2 fand Kirchheim wieder etwas Anschluss. Marius Schrimpf holte danach in einem sehr spannenden Match (3:2) einen wichtigen Punkt zum 5:2. Denn im weiteren Verlauf ließ Kirchheim Stärke erkennen und erreichte mit drei Siegen in Folge das 5:5. Tim Stäbler und Wolfgang Enderle ließen nochmals Hoffnungen auf einen Sieg aufkommen, da beide ihre Spiele zum 7:5 gewannen. Kirchheim ließ nicht locker und glich abermals zum 7:7 aus. Marcus Lampart behielt die Nerven und holte mit einem 5-Satz-Sieg nach hartem Kampf das 8:7. Leider ging das Schlussdoppel deutlich an die Gäste, so dass man sich mit 8:8 trennte.

Aufstellung: Lang (1), T.Stäbler (1), W.Enderle (1), Schrimpf (1), Deniz, Lampart (1). Doppel: Lang/Schrimpf (1), T.Stäbler/W.Enderle (1) und Deniz/Lampart (1).

Situation: Der TV Hochdorf ist bisher ohne Niederlage und nimmt mit 4:2 Punkten Rang 5 (bei 10 Teams) ein. Spitzenreiter ist der letzte Gegner VfL Kirchheim IV mit 7:3 Punkten. Hochdorf hat bisher lediglich drei Spiele ausgetragen, so dass die Tabelle noch nicht aussagekräftig ist.

 

Herren Kreisklasse C

 

TTV Dettingen III - TV Hochdorf III 3:9

Bis zum 3:3 hielt der TTV Dettingen III noch gut mit. In der Eröffnungsphase siegten für Hochdorf die Doppel T.Hees/Mayer und Krammer/J.Stäbler sowie Tobias Hees im ersten Einzel in einem interessanten Match welches Tobias im 5. Satz für sich entscheiden konnte.

Nach dem Zwischenstand von 3:3 zeigte Hochdorf III durchweg gutes Tischtennis und holte durch Egon Bohnet (in 5 Sätzen), Jan Stäbler, Johann Krammer, nochmals Tobias Hees und Daniel Mayer nach teilweise wiederum hart umkämpften Spielen fünf Punkte in Folge, so dass Hochdorf III vorentscheidend mit 8:3 in Führung lag. Im letzten Spiel konnte Egon Bohnet erneut in 5 Sätzen gewinnen und den Hochdorfer Sieg mit 9 : 3 herstellen.

Situation: Der TV Hochdorf III belegt derzeit mit 6:2 Punkten Rang 2 (bei 10 Teams).

Aufstellung: T.Hees (2), D.Mayer (1), E.Bohnet (2), Pirmann , Krammer (1), J.Stäbler (1). Doppel: T.Hees/Mayer {1), Bohnet/Pirmann und Krammer/J.Stäbler (1).

Herren Kreisklasse D Gr. 5 (4er)

 

TV Hochdorf IV - TSV Lichtenwald 6:2

Im Derby gegen den TSV Lichtenwald gelang Hochdorf IV der erste Sieg der Saison.

Das Doppel J.Kroner/S.Hölldampf holte in diesem Spiel überlegen den ersten Punkt. Im weiteren Doppel setzten sich die Gäste aus Lichtenwald im 5. Satz am Schluss mit 12:10 durch, so dass es nach Abschluss der Doppel ausgeglichen 1:1 stand. Im weiteren Verlauf war Hochdorf überlegen. So gelangen Johann Kroner, Sigmund Zinßer und Erhard Bartz klare Einzelerfolge zum 4:1 Zwischenstand. Die Gäste aus Lichtenwald holten anschließend einen weiteren Punkt zum 4:2. Johann Kroner und Sigmund Zinßer machten dann alles zum Endstand von 6:2 Endstand für Hochdorf klar.

Aufstellung: J.Kroner (2), Zinßer (2), Bartz (1), Hölldampf. Doppel: J.Kroner/Hölldampf (1) und Zinßer/Bartz.

Situation: Der TV Hochdorf IV belegt derzeit mit 2:2 Punkten Rang 3 (bei 6 Teams).

 

Jungen U18 Bezirksklasse

 

TSV Wendlingen II - TV Hochdorf 5:5

Der Nachwuchs des TV Hochdorf holte beim Tabellenzweiten TSV Wendlingen II einen wichtigen Auswärtspunkt und einen Achtungserfolg.

Die Doppelspiele waren ausgeglichen. Den Punkt für Hochdorf zum Zwischenstand von 1:1 holte das Doppel Gabriel Enderle/Julian Mössinger. Sie waren ihren Gegnern deutlich überlegen.

Gabriel Enderle glich im zweiten Einzel in einem von ihm überzeugend geführten Spiel zum 2:2 aus. Anschließend zog die Heimmannschaft mit 4:2 davon. Unser Nachwuchs zeigte danach eine bärenstarke Leistung. Denn es folgten zwei Einzel, die jeweils erst im 5. Satz ganz knapp zu unseren Gunsten entschieden wurden. Gabriel Enderle gewann im 5. Satz mit 11:9. Sein Bruder Christian Enderle war letztlich mit 15:13 erfolgreich. Man zeigte dabei gute Nerven! Leider ging Wendlingen wieder mit 5:4 in Führung. Alicia Buckenhofer siegte im abschließenden Einzel jedoch sehr deutlich und souverän, so dass Hochdorf ein nicht unbedingt erwartetes Remis feiern durfte.

Aufstellung: Gabriel Enderle (2), Christian Enderle (1), Julian Mössinger, Alicia Buckenhofer (1). Doppel: Christian Enderle/Alicia Buckenhofer und Gabriel Enderle/Julian Mössinger (1).

Situation: Nach drei Spielen liegt Hochdorf mit 1:5 am Tabellenende. Der Anschluss nach oben ist jedoch gegeben. Nach den zuletzt gezeigten Leistungen wird man sich in den nächsten Wochen nach oben arbeiten können. Man muss jetzt die guten Leistungen gegen Wendlingen bestätigen.

 

U.H.

Ergebnisse Spiele v. 5.10., 7.10 u. 10.10.

Damen Bezirksklasse

TV Hochdorf - TB Neuffen 8:4

TTF Neckartenzlingen - TV Hochdorf 7:7

Herren Bezirksliga

TSV Plattenhardt - TV Hochdorf 0:9

Herren Kreisklasse C

TV Hochdorf III - TSV Holzmaden II 9:0

 

S p i e l b e r i c h t e :

 

Damen Bezirksklasse

TV Hochdorf - TB Neuffen 8:4

Vor einer großen Zuschauerkulisse lagen die Damen des TV Hochdorf während der gesamten Begegnung in Führung, so dass man von einem insgesamt ungefährdeten Heimsieg sprechen kann.

Beide Doppel ließen bereits eine Überlegenheit erkennen. Das Doppel Metz/Besemer als auch das Doppel 2 des TV Hochdorf Hees/Schmidt siegten jeweils souverän. Monja Metz baute den Vorsprung auf 3:0 aus. Nach dem 3:1 erhöhte Daniela Besemer sicher auf 4:1. Neuffen konnte nochmals auf 4:2 verkürzen, ehe Monja Metz und Annette Hees Hochdorf eine Vorentscheidung herbei führen konnten. Zwischenstand somit 6:2. Von den letzten vier Einzelspielen entschied Hochdorf zwei für sich, so dass es am Schluss 8:4 für den TV Hochdorf stand. Stephanie Schnell und Monja Metz waren dabei erfolgreich.

Aufstellung: Metz (3), A.Hees (1), Besemer (1), Schnell (1). Doppel: Metz/Besemer (1) und Hees/Schmidt (1).

TTF Neckartenzlingen - TV Hochdorf 7:7

Ein insgesamt leistungsgerechtes Remis! Keine der Mannschaften gelang es sich während der Begegnung punktemäßig deutlich abzusetzen. Die einzelnen Spielstände im Zeitlauf lauteten wie folgt: 1:1, 2:1, 2:2, 3:2, 3:3, 3:4, 4:4, 5:4, 5:5, 5:6, 6:6, 7:6 und zum Schluss 7:7.

Hervorzuheben ist die Leistung von Monja Metz, die im Doppel mit Annette Hees erfolgreich war und alle drei Einzel für sich entscheiden konnte. Alle weiteren Spielerinnen trugen mit Einzelsiegen zum Remis bei. Zu erwähnen ist noch, dass Silvia Hölldampf ihr zweites Einzel knapp im 5. Satz gewann. Später zeigte es sich, wie wichtig dieser Punkt war.

Aufstellung: Metz (3), A.Hees (1), Schnell (1), Hölldampf (1). Doppel: Metz/Hees (1) und Schnell/Hölldampf.

Situation: Aktuell sind die Damen des TV Hochdorf mit 5:1 Punkten Tabellenführer. Wegen der noch jungen Saison ist die Tabelle allerdings noch bedingt aussagefähig. So haben erst einige Teams ein Spiel ausgetragen. Die bisherigen Spiele unserer Damenmannschaft lassen jedoch ohne Zweifel eine positive Tendenz erkennen.

 

Herren Bezirksliga

TSV Plattenhardt - TV Hochdorf 0:9

Beim aktuell Tabellenletzten TSV Plattenhardt gelang ein überzeugender Auswärtssieg von 9:0. Man muss diesen Erfolg allerdings richtig einordnen. Aber solche Spiele müssen auch erst gewonnen werden.

Im ersten Doppel leistete Plattenhardt noch erheblichen Widerstand. Es war das knappste aller Spiele. Das Hochdorfer Doppel Stradinger/Peller setzte sich letztlich im 5. Satz mit 11:9 durch. Im weiteren Verlauf trat Hochdorf souverän auf und sicherte zwei Auswärtspunkte.

Aufstellung: M.Hees (1), Waldinger (1), Stradinger (1), Peller (1), Spelter (1), Pavlovic (1). Doppel: M.Hees/Spelter (1), Stradinger/Peller (1) und Waldinger/Pavlovic (1).

Situation und Ausblick: Hochdorf nimmt derzeit mit 4:2 Punkten hinter dem Tabellenführer TTF Neuhausen/F.(6:0 Punkte) Rang 2 in der Tabelle ein. Am 24.10. muss Hochdorf I beim derzeitigen Tabellendritten TG Donzdorf III antreten. Dabei dürfte es sich um ein richtungsweisendes Spiel handeln. Man darf auf diese Begegnung sehr gespannt sein!

 

Herren Kreisklasse C

TV Hochdorf III - TSV Holzmaden II 9:0

In einer seitens des TV Hochdorf III überlegen geführten Begegnung gelang ein Kantersieg von 9:0. Der Gegner zeigte lediglich in einem Doppel und einem Einzelspiel etwas Gegenwehr. Es handelte sich dabei um Spiele, die erst im 5. Satz entschieden wurden.

Situation: Der TV Hochdorf III belegt derzeit Rang 2 (bei 10 Teams).

Aufstellung: T.Hees (1), D.Mayer (1), E.Bohnet (1), Pirmann (1), Krammer (1), J.Stäbler (1). Doppel: T.Hees/Mayer {1), Bohnet/Pirmann (1) und Krammer/J.Stäbler (1)

 

U.H.

Spielergebnisse vom  30.9./2.10. und 3.10.

Herren Bezirksliga

TV Hochdorf - TSV Wendlingen III 3:9

 

Herren Kreisklasse C

TV Bissingen IV - TV Hochdorf III 8:8

 

Herren Kreisklasse D (4er)

TV Hochdorf IV - SV Nabern VI 4:6

 

Spielberichte:

 

Herren Bezirksliga

TV Hochdorf - TSV Wendlingen III 3:9

Das Spiel gegen den TSV Wendlingen III ließ erkennen, dass es für den TV Hochdorf I wieder eine sehr schwere Saison werden wird.

Schon zu Beginn ging der TSV Wendlingen III mit 4:1 klar in Führung. In dieser Phase punktete für Hochdorf lediglich das Doppel Stradinger/Peller. Matthias Stradinger konnte sein Einzel sicher für sich zum 2:4 entscheiden. Nach dem folgenden 5:2 für Wendlingen III gewann Christian Spelter sehr souverän und verkürzte auf 5:3. Im weiteren Verlauf hatte Hochdorf leider nicht mehr viel entgegen zu setzen. Der TSV Wendlingen gewann alle weiteren Einzelspiele und siegte deutlich mit 9:3.

Aufstellung: M.Hees, Waldinger, Stradinger (1), Peller, Spelter (1), Pavlovic. Doppel: M.Hees/Spelter, Stradinger/Peller (1) und Waldinger/Pavlovic.

Situation: In der noch jungen Saison ist die aktuelle Tabelle nicht aussagekräftig. Zur Information sei darauf hingewiesen, dass Hochdorf derzeit mit 2:2 Punkten Rang 5 (bei 10 Teams) einnimmt. Der Gegner TSV Wendlingen III belegt aktuell Tabellenplatz 2.

 

Herren Kreisklasse C

TV Bissingen IV - TV Hochdorf III 8:8

Die Herren III scheinen in dieser Saison auf Remis abonniert zu sein. Auch das zweite Saisonspiel endete mit 8:8. Mit diesem Ergebnis musste man allerdings mehr als zufrieden sein, da alle vier ausgetragenen Doppelspiele an den TV Bissingen IV gingen!

Der TV Bissingen IV legte einen furiosen Start hin und lag nach 5 Spielen mit 5:0 in Front. Wolfgang Pirmann und Egon Bohnet verkürzten danach auf 5:2. Wichtig war, dass Egon Bohnet sein Spiel im 5. Satz doch noch gewinnen konnte. Nach dem 6:2 zeigte sich Hochdorf plötzlich von einer anderen Seite. Es gelangen durch Johann Krammer, Tobias Hees, Daniel Mayer, Egon Bohnet und Wolfgang Pirmann und nochmals Johann Krammer sechs Einzelsiege in Folge. Damit ging Hochdorf mit 8:6 in Führung! Im letzten Einzel und im Abschlussdoppel dominierte allerdings wieder die Heimmannschaft und sorgte für ein Remis!

Fazit: Trotz der Führung von 8:6 in der Endphase dieser Begegnung muss Hochdorf nach dem Spielverlauf und einiger sehr knappen Einzelergebnisse mit diesem Remis zufrieden sein.

Aufstellung: T.Hees (1), D.Mayer (1), E.Bohnet (2), Pirmann (2), Krammer (2), J.Stäbler. Doppel: T.Hees/Mayer, Bohnet/Pirmann und Krammer/J.Stäbler.

 

Herren Kreisklasse D (4er)

TV Hochdorf IV - SV Nabern VI 4:6

Im ersten Saisonspiel unterlag Hochdorf IV knapp mit 4:6!

Sigmund Zinßer und Eberhard Herb sorgten mit einem Doppelsieg und dem Gewinn ihrer Einzel zunächst für drei Punkte. Da Eberhard Herb auch sein zweites Einzel überlegen und souverän für sich entschied, erreichte man vor den abschließenden Spielen einen Gleichstand von 4:4. Die Ausgeglichenheit beider Teams drückte sich damit auch im Ergebnis aus. Leider war der SV Nabern VI in der Schlussphase spielstärker und siegte letztlich verdient mit 6:4.

Aufstellung: Eberhard Herb (2), Carmen Schmidt, Sigmund Zinßer (1). Silvia Hölldampf. Doppel: Herb/Zinßer (1), Schmidt/Hölldampf.

 

U.H.

Erfolgreicher Start der Mannschaften in die Saison 2015/16

Ergebnisse:

Damen Bezirksklasse

TSV Jesingen - TV Hochdorf 6:8

 

Herren Bezirksliga

VfL Kirchheim III - TV Hochdorf 2:9

Herren Kreisliga

TSGV Grossbettlingen - TV Hochdorf II 6:9

TV Reichenbach - TV Hochdorf II 8:8

 

Herren Kreisklasse C

TV Hochdorf III - TTC Notzingen-Wellingen V 8:8

 

Nachwuchsbereich

Jungen U18 Bezirksklasse

TV Hochdorf - TB Neuffen 0:6

TV Bissingen II - TV Hochdorf 6:4

 

Spielberichte:

 

Damen Bezirksklasse

TSV Jesingen - TV Hochdorf 6:8

Die Damen des TV Hochdorf holten im ersten Spiel der Saison 2015/16 beim TSV Jesingen einen knappen Sieg. Hochdorf lag während des gesamten Spiels stets in Führung, musste aber trotzdem bis zum Schluss um den Sieg bangen. Es war eine äußerst spannende Begegnung.

Den Grundstein für den späteren Erfolg legte man in den Doppelspielen. Beide Doppel gingen an den TV Hochdorf. M.Metz/A.Hees und C.Schmidt/S.Hölldampf gewannen jeweils klar.

Im ersten Einzel konnte Jesingen durch ihre starke Nummer 1 Katrin Pfender auf 2:1 verkürzen. Monja Metz stellte mit 3:1 wieder den alten Abstand her. Bis zum 5:4 konnte sich Hochdorf nicht entscheidend absetzen. Jesingen blieb am Ball. In dieser Phase holten Carmen Schmidt und Annette Hees die Hochdorfer Punkte. Durch Einzelerfolge von Silvia Hölldampf und Monja Metz baute Hochdorf die Führung sukzessive auf nunmehr 7:4 aus. Im weiteren Verlauf gelang es jedoch der Heimmannschaft abermals die Begegnung offen zu halten. Vor dem letzten Einzel stand es nur noch 7:6 für Hochdorf. Annette Hees hatte jedoch wenig Mühe ihr Schlussspiel in drei Sätzen erfolgreich zu gestalten. Damit stand der erste Saisonsieg des TV Hochdorf mit 8:6 fest.

Aufstellung: Metz (2), A.Hees (2), Schmidt (1), Hölldampf (1). Doppel: Metz/Hees (1) und Schmidt/Hölldampf (1).

 

Herren Bezirksliga

VfL Kirchheim III - TV Hochdorf 2:9

Zum Saisonauftakt gelang den Herren I ein eindrucksvoller Auswärtssieg beim VfL Kirchheim III. Kirchheim III konnte im Verlauf nur sporadisch etwas entgegen setzen.

Schon nach Beendigung der Doppelspiele stand es 3:0 für Hochdorf. Lediglich das Doppel Waldinger/Pavlovic traf auf nennenswerte Gegenwehr und benötigte 5 Sätze. Hochdorf baute diese Führung zügig auf 5:0 aus. Sowohl Alexander Waldinger als auch Marcel Hees waren ihren Gegner jeweils überlegen. Nach dem zwischenzeitlichen 5:1 sorgten Matthias Stradinger, Nikola Pavlovic und Christian Spelter für einen noch deutlicheren Vorsprung von nunmehr 8:1. Nachdem Kirchheim III das 8:2 gelang, gewann Alexander Waldinger sein zweites Einzel und stellte das Endergebnis von 9:2 für Hochdorf sicher.

Mit diesem Sieg in Kirchheim legten die Herren I den Grundstein für eine hoffentlich erfolgreiche Saison.

Aufstellung: M.Hees (1), Waldinger (2), Stradinger (1), Peller, Spelter (1), Pavlovic (1). Doppel: M.Hees/Spelter (1), Stradinger/Peller (1) und Waldinger/Pavlovic (1).

 

Herren Kreisliga

Herren II

Hochdorf II holte zu Saisonbeginn in zwei Auswärtsspielen insgesamt drei Punkte, die hoffen lassen. Diese Ergebnisse dürften als eine gute Basis für den weiteren Saisonverlauf 2015/16 zu werten sein. Die Spiele im Einzelnen:

TSGV Grossbettlingen - TV Hochdorf II 6:9

Obwohl Hochdorf II zu Beginn in sämtlichen Doppelspielen unterlag, gelang über die Einzelspiele doch noch ein relativ klarer Auswärtssieg. Diese offensichtliche Diskrepanz zwischen den Ergebnissen der Einzel- und Doppelspiele ist bemerkenswert und zeigt klar auf, wo in Zukunft der Hebel anzusetzen ist.

Den ersten Punkt für Hochdorf sicherte Cedric Taake mit einem knappen Sieg nach fünf Sätzen. Die Heimmannschaft baute jedoch sofort die Führung auf 4:1 aus. Danach hatte Hochdorf einen tollen Lauf. Es gelangen 5 Einzelsiege in Folge zum Zwischenstand von 6:4 für Hochdorf. Davon wurden allein vier Einzel erst im 5. Satz entschieden. Es ging also knapp her! Es fiel dabei auf, dass M.Wierer, Tim Stäbler, Ilkay Deniz und Maximilian Lang jeweils mit zunehmender Spieldauer eine Überlegenheit herstellen konnten und damit letztlich erfolgreich waren. Marius Schrimpf siegte hingegen deutlich in drei Sätzen.

In der Schlussphase verkürzte die Heimmannschaft nochmals auf 6:5. Wichtig war der folgende Einzelerfolg von Tim Stäbler zum 7:5. Denn Großbettlingen ließ nicht locker und punktete abermals zum 7:6. Marius Schrimpf, der in besonders guter Form war und Ilkay Deniz sicherten gegen Ende der Begegnung durch souveräne Einzelsiege die ersten beiden Punkte für Hochdorf II.

Aufstellung: Lang (1), Taake (1), T.Stäbler (2), Wierer (1), Schrimpf (2), Deniz (2). Doppel: Lang/Schrimpf, Taake/Wierer und T.Stäbler/Deniz.

 

TV Reichenbach - TV Hochdorf II 8:8

In einem weiteren Auswärtsspiel war in Reichenbach Derby angesagt. Hochdorf gelang es während dem gesamten Spiel nicht, sich entscheidend abzusetzen. Leider zeigte sich wieder wie im Spiel gegen Großbettlingen eine Doppelschwäche.

Nach Beendigung der Doppelspiele lag der TV Reichenbach mit 2:1 in Front. Für Hochdorf holte lediglich das Doppel 3 (Deniz/Lampart) mit einem knappen Fünf-Satz-Sieg einen Punkt. Wie es sich noch zeigen sollte, war dieser Punkt eminent wichtig.

Tim Stäbler siegte im ersten Einzel nach hartem Kampf und konnte somit zum 2:2 ausgleichen. Die nächsten drei Einzel waren ebenfalls hart umkämpft und wurden allesamt erst im 5. Satz entschieden. Für Hochdorf waren Marius Schrimpf und Mathias Wierer erfolgreich. Zwischenstand somit 4:3 für den TV Hochdorf II. Marcus Lampart beherrschte seinen Gegner und konnte die Führung auf 5:3 ausbauen. Bis zum Stande von 8:6 gewannen beide Vereine jeweils drei Einzel, so dass es beim 2-Punkte-Abstand blieb. Cedric Taake, Matthias Wierer und Ilkay Deniz waren dabei für Hochdorf siegreich.

Das abschließende Einzel konnte der TV Reichenbach für sich verbuchen, so dass ein Schlussdoppel die Entscheidung bringen musste. Alle Sätze gingen knapp aus. Im fünften Satz konnte Reichenbach mit 11:9 gewinnen und sorgte somit für ein insgesamt leistungsgerechtes Remis.

Aufstellung: Taake (1), T.Stäbler (1), Wierer (2), Schrimpf (1), Deniz (1), Lampart (1). Doppel: T.Stäbler/Wierer, Taake/Schrimpf und Deniz/Lampart (1).

 

Herren Kreisklasse C

 

TV Hochdorf III - TTC Notzingen-Wellingen V 8:8

Die offensichtliche Stärke des TV Hochdorf in den Doppelspielen gab den Ausschlag dafür, dass letztlich doch noch ein Remis gelang. Insgesamt war es eine spannende und sehr abwechslungsreiche Begegnung.

Die Hochdorfer Doppel T.Hees/Mayer und J.Stäbler/J.Kroner sorgten zunächst für einen Vorsprung von 2:1. Tobias Hees siegte anschließend in seinem ersten Einzel deutlich und erhöhte auf 3:1 für Hochdorf. Danach drehte Notzingen-Wellingen die Begegnung durch vier Einzelsiege in Folge zum 5:3 für die Gäste. Johann Kroner verkürzte postwendend auf 5:4. Im weiteren Verlauf hatte Notzingen-Wellingen abermals mit drei Einzelsiegen in Serie nochmals einen guten Lauf zum Zwischenstand von 8:4.

Wer gedacht hatte, das Spiel sei entschieden, sah sich getäuscht. Hochdorf holte durch Johann Krammer, Jan Stäbler und Johann Kroner drei Punkte zum 8:7. Im notwendig gewordenen Schlussdoppel waren dann Tobias Hees/Daniel Mayer deutlich überlegen und sorgten zu Saisonbeginn doch noch für einen Punktgewinn.

Aufstellung: T.Hees (1), D.Mayer, E.Bohnet, J.Krammer (1), J.Stäbler (1), J.Kroner (2). Doppel: T.Hees/Mayer (2), Bohnet/Krammer und J.Stäbler/J.Kroner (1).

 

Nachwuchs

Jungen U18 Bezirksklasse

Keinen guten Start erwischte unser Nachwuchs. Beide Spiele gingen leider verloren.

TV Hochdorf - TB Neuffen 0:6

Gegen den TB Neuffen hatte man keine Chance auf einen Punktgewinn!

Aufstellung: Christian Enderle, Julian Mössinger, Alicia Buckenhofer, Florian Groscurth. Doppel: Enderle/Buckenhofer und Mössinger/Grosscurth.

TV Bissingen II - TV Hochdorf 6:4

Beinahe wäre Hochdorf ein Punktgewinn gelungen. Die Begegnung war äußerst spannend und bis zum Schluss der Begegnung war ein Remis möglich. In entscheidenden Phasen (5-Satz-Spiele) war der TV Bissingen II jedoch einen Tick nervenstärker.

Das Doppel Mössinger/Groscurth erspielte einen klaren Doppelsieg zum 1:1. Nach dem 2:1 für den TV Bissingen II glich Christian Enderle in überlegener Manier zum 2:2 aus. Danach setzte sich der TV Bissingen II mit 5:2 deutlich ab. Einige Spiele waren sehr knapp. Leider schlug das Pendel zu Gunsten der Heimmannschaft aus. Durch zwei schöne Einzelsiege von Julian Mössinger und Alicia Buckenhofer verkürzte Hochdorf auf 5:4. Leider reichte es nicht zu einem Remis. Im Schlusseinzel siegte der TV Bissingen im 5. Satz knapp und entschied somit die Partie zu seinen Gunsten.

Aufstellung: Christian Enderle (1), Julian Mössinger (1), Alicia Buckenhofer (1), Florian Groscurth. Doppel: Enderle/Buckenhofer und Mössinger/Grosscurth (1).

 

Vorschau:

Mi. 30.09.2015

20:15 TV Hochdorf IV - SV Nabern VI

 

Fr. 02.10.2015

20:30 TV Bissingen IV - TV Hochdorf III

 

Sa. 03.10.2015

18:00 TV Hochdorf - TSV Wendlingen III

 

U.H.

Sponsoren

TV-H auf Facebook TV-H, TT auf Facebook
Aktuelle Tabellen

UPCOMING EVENTS 2018

 

16.05.18, 20:00 Besprechung Mannschaftsaufstellung Saison 2018/19

 

16.05.18, 21:00 Uhr Abteilungsversammlung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Hochdorf Tischtennis